Home / Forum / Sex & Verhütung / Von Lamuna 20 als Nebenwirkung Kopfschmerzen ??? Hormomspirale ?

Von Lamuna 20 als Nebenwirkung Kopfschmerzen ??? Hormomspirale ?

8. Mai 2008 um 15:31

Hallöchen,

habe vor einem Monat auf die Lamuna 20 umgewechselt (von der Valette: wegen Gewichtszunahme). Doch seitdem ich sie nehme, habe ich des öfteren Kopfschmerzen seit letzter Woche nur noch und habe außerdem Stimmungsschwankungen. Habt ihr auch schon mal solche Nebenwirkungen gehabt ? Gehen die wieder vorbei oder liegt es überhaupt an der Pille ?

Außerdem wollt ich fragen, ob jemand weiß, ob die Hormonspirale unter 18 Jahre teilweise von der Kasse übernommen wird. Ich möchte eigentlich nicht bei der Pille bleiben, weil mir die Trombosegefahr zu hoch ist und es ähnliche Fälle in der Familie gibt. Ist sie empfehlenswert ? Wie sind eure Erfahrungen ?

lieben gruß

8. Mai 2008 um 16:00

Eigentlich
sollte ein verantwortungsvoller Frauenarzt dir GAR KEINE hormonelle Verhütung geben wegen deinem Thromboserisiko,denn JEDE hormonelle Verhütung-auch die Mirena-steigert das Thromboserisiko um 40-50%. Auch gehören Kopfschmerzen zu den möglichen Nebenwirkungen der Mirena und das ist noch eine der "lustigen" Nebenwirkungen der MIrena.
Ich würd dir die GyneFix empfehlen,kein Problem bei Thromboserisiko da ohne Hormone und geeignet für junge Frauen -> kupferketten-forum.de.vu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2008 um 17:01

Kopfschmerzen
Hallo,
also ich hatte bis vor kurzen die lamuna30. Nach ein paar Monaten bekam ich auch ständige Kopfschmerzen was ich von mir sonst nicht kannte. Meine Ärzte hat mir gesagt ich solle sofort diese Pille nicht mehr nehmen und dass das bei der Lamuna oft der Fall ist dass man Kopfschmerzen bekommt. Hab jetzt eine andere. Man muss einfach probieren, weil nicht jede Pille zu einem passt

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2008 um 21:53
In Antwort auf aubrey_12770539

Eigentlich
sollte ein verantwortungsvoller Frauenarzt dir GAR KEINE hormonelle Verhütung geben wegen deinem Thromboserisiko,denn JEDE hormonelle Verhütung-auch die Mirena-steigert das Thromboserisiko um 40-50%. Auch gehören Kopfschmerzen zu den möglichen Nebenwirkungen der Mirena und das ist noch eine der "lustigen" Nebenwirkungen der MIrena.
Ich würd dir die GyneFix empfehlen,kein Problem bei Thromboserisiko da ohne Hormone und geeignet für junge Frauen -> kupferketten-forum.de.vu

Also
Ich nehme die Lamuna 20 hab keinerlei Beschwerden..
Zum Thema Spirale, meine beste Freundin ist jetzt 16 und hat die Mirena.. Hat auch die Krankenkasse übernommen.
Sie hat aber halt auch ständig Übelkeit, Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen etc.

Musst du selber wissen, aber probiers mal mit der Kupferspirale oder halt Kondome

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 13:56

Dann...
Dann dankeschön für eurere Antworten. Habe die Lamuna 20 abgesetzt und der Kopfschmerz ist weg.
Habe mal nach dem Gynefix gegoogelt und mich spricht diese Art von Verhütungsmethode sehr an, hat jemand von euch Erfahrung damit ???

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen