Home / Forum / Sex & Verhütung / Viele Frauen kommen gar nicht zum Orgasmus und dem Mann ist es egal?

Viele Frauen kommen gar nicht zum Orgasmus und dem Mann ist es egal?

10. Juni 2017 um 19:11

Hallo liebe Frauen,

ich habe schon öfter gehört bzw. gelesen, dass Frauen gar nicht zum Orgasmus kommen und ihrem Partner, ja es geht um den Partner/festen Freund, total egal ist. Deshalb wollte ich einfach mal in die Runde fragen. Wie sieht es bei euch?

Ich finde es total blöd, wenn die Frau gar nicht befriedigt wird oder zum Orgasmus kommt. Da hätte ich ein schlechtes Gewissen und wäre ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht, weil ich sie nicht zum Orgasmus komme. Gut, dass dies noch nie passiert ist.
Mir wäre die Befriedung meiner Partnerin sogar wichtiger als meine eigene, weil wir Männer kriegen ja sehr leicht einen Orgasmus.

Ich freu mich auf zahlreiche Beteiligungen am Thread. Hirnlose Kommentare dürfen gerne draußen bleiben.

Mehr lesen

10. Juni 2017 um 19:32
In Antwort auf tomsn

Hallo liebe Frauen,

ich habe schon öfter gehört bzw. gelesen, dass Frauen gar nicht zum Orgasmus kommen und ihrem Partner, ja es geht um den Partner/festen Freund, total egal ist. Deshalb wollte ich einfach mal in die Runde fragen. Wie sieht es bei euch?

Ich finde es total blöd, wenn die Frau gar nicht befriedigt wird oder zum Orgasmus kommt. Da hätte ich ein schlechtes Gewissen und wäre ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht, weil ich sie nicht zum Orgasmus komme. Gut, dass dies noch nie passiert ist.
Mir wäre die Befriedung meiner Partnerin sogar wichtiger als meine eigene, weil wir Männer kriegen ja sehr leicht einen Orgasmus.

Ich freu mich auf zahlreiche Beteiligungen am Thread. Hirnlose Kommentare dürfen gerne draußen bleiben.

Gehört habe ich auch schon davon. Aus meiner persönlcihen Sicht kann ich das nicht einmal im Ansatz nachvollziehen, denn für mich ist der gemeinsame Spass im Fokus.
Der moment, in dem ich merke dass Frau kein Vergnügen findet ist das meine recht schnell ebenso weggewischt.
allerdings liegt das meiner Meinung nach oftmals an der fehlenden Kommunikation und der Erwartungshaltung.
Die Erwartungshaltung, dass Mann das zu merken habe ob sie kommt oder eben nicht. Die antrainierte Hemmung, offen über so etwas zu kommunizieren, denn Mann hat ja Leistung zu erbrbingen und Frau hat diese zu würdigen. (Ironie aus)
Bisweilen hat man dann halt auch Hemmung, den Partner zu verletzen wenn man das thema anspäche, denn Frau stellt ja dann damit die gesellschaftliche Erwartung des "Omnipotenten" Pornohengstes in zweifel und attakiert damit gezielt das Ego des Mannes.( Ironie aus zum zweiten)
Ich für meinen Teil würde es wohl als sehr verletzend empfinden, wenn meine Partnerin mir so etwas verschwiege.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2017 um 19:43
In Antwort auf tomsn

Hallo liebe Frauen,

ich habe schon öfter gehört bzw. gelesen, dass Frauen gar nicht zum Orgasmus kommen und ihrem Partner, ja es geht um den Partner/festen Freund, total egal ist. Deshalb wollte ich einfach mal in die Runde fragen. Wie sieht es bei euch?

Ich finde es total blöd, wenn die Frau gar nicht befriedigt wird oder zum Orgasmus kommt. Da hätte ich ein schlechtes Gewissen und wäre ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht, weil ich sie nicht zum Orgasmus komme. Gut, dass dies noch nie passiert ist.
Mir wäre die Befriedung meiner Partnerin sogar wichtiger als meine eigene, weil wir Männer kriegen ja sehr leicht einen Orgasmus.

Ich freu mich auf zahlreiche Beteiligungen am Thread. Hirnlose Kommentare dürfen gerne draußen bleiben.

Eventuell
auch Mitschuld mancher Frauen, dass sie ihm einen Orgasmus vorspielen (werd ich nie verstehen, Sex soll doch beiden Spass machen) und er somit davon überzeugt ist alles "richtig" gemacht zu haben

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2017 um 20:13

Das sind die Jungs, die diesen ollen Witz ernst genommen haben:

Unterhalten sich zwei Kerle.
Fragt der eine:
"Wie bringt man eine Frau zum Orgasmus??"
Antwortet der andre:
"Ist mir doch egal!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2017 um 20:15

Ja, sagst du es ihm nicht, dass du noch keinen Orgasmus hattest oder wieso bespricht ihr das nicht? Es gibt doch fast nichts schöneres, wenn beide zufrieden und befriedigt sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2017 um 20:23

Manche Frauen, ich auch, kommen gar nicht so leicht zum Orgasmus, ich hatte den ersten erst mit meinem jetzigen Mann als ich 27 war.
Mir (und auch meinem Mann) wär das viiiiel zu blöd da immer so lange rumzuwerkeln, bis ich mal endlich komme. Man kann auch ohne Orgasmus Spaß haben und genießen - und das wahrscheinlich leichter wenn ich weiß, dass mir keine stundenlange Turnübung bevorsteht

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2017 um 20:25
In Antwort auf lumusi_12929047

Manche Frauen, ich auch, kommen gar nicht so leicht zum Orgasmus, ich hatte den ersten erst mit meinem jetzigen Mann als ich 27 war.
Mir (und auch meinem Mann) wär das viiiiel zu blöd da immer so lange rumzuwerkeln, bis ich mal endlich komme. Man kann auch ohne Orgasmus Spaß haben und genießen - und das wahrscheinlich leichter wenn ich weiß, dass mir keine stundenlange Turnübung bevorsteht

Ja gut, dass kann ich gut verstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2017 um 21:10
In Antwort auf lumusi_12929047

Manche Frauen, ich auch, kommen gar nicht so leicht zum Orgasmus, ich hatte den ersten erst mit meinem jetzigen Mann als ich 27 war.
Mir (und auch meinem Mann) wär das viiiiel zu blöd da immer so lange rumzuwerkeln, bis ich mal endlich komme. Man kann auch ohne Orgasmus Spaß haben und genießen - und das wahrscheinlich leichter wenn ich weiß, dass mir keine stundenlange Turnübung bevorsteht

Yup, ich bin auch "so eine"
Umso mehr kann ich es dann genießen,  wenn es tatsächlich mal 'passiert'. Und er freut sich dann auch ein zweites Loch in den Bauch. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2017 um 21:35

So Frauen gibt es auch stimmt, aber dann würde ich versuchen sie halt so glücklich zu machen, wie du es beschrieben hast, ihr meine totale Lust zeigen

@miki349, so soll es auch sein :

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2017 um 21:51
In Antwort auf tomsn

Hallo liebe Frauen,

ich habe schon öfter gehört bzw. gelesen, dass Frauen gar nicht zum Orgasmus kommen und ihrem Partner, ja es geht um den Partner/festen Freund, total egal ist. Deshalb wollte ich einfach mal in die Runde fragen. Wie sieht es bei euch?

Ich finde es total blöd, wenn die Frau gar nicht befriedigt wird oder zum Orgasmus kommt. Da hätte ich ein schlechtes Gewissen und wäre ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht, weil ich sie nicht zum Orgasmus komme. Gut, dass dies noch nie passiert ist.
Mir wäre die Befriedung meiner Partnerin sogar wichtiger als meine eigene, weil wir Männer kriegen ja sehr leicht einen Orgasmus.

Ich freu mich auf zahlreiche Beteiligungen am Thread. Hirnlose Kommentare dürfen gerne draußen bleiben.

Dann ist es der falsche Mann

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2017 um 22:27

Sehr schön beschrieben!!!
Spricht mir aus dem Herzen. ❤

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2017 um 22:30

Sehr schön geschrieben.
👍
Absolut zutreffend.
Danke dafür. 💋

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2017 um 22:37

Jap finde ich auch, hat er sehr gut beschrieben.

In meinem Fall war es halt, dass viele Frauen unglücklich waren und auch gerne mal einen Orgasmus gehabt hätten oder mehr Liebe von ihrem Mann. Aber ihr habt das auch schon sehr gut beschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2017 um 9:16
In Antwort auf tomsn

Hallo liebe Frauen,

ich habe schon öfter gehört bzw. gelesen, dass Frauen gar nicht zum Orgasmus kommen und ihrem Partner, ja es geht um den Partner/festen Freund, total egal ist. Deshalb wollte ich einfach mal in die Runde fragen. Wie sieht es bei euch?

Ich finde es total blöd, wenn die Frau gar nicht befriedigt wird oder zum Orgasmus kommt. Da hätte ich ein schlechtes Gewissen und wäre ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht, weil ich sie nicht zum Orgasmus komme. Gut, dass dies noch nie passiert ist.
Mir wäre die Befriedung meiner Partnerin sogar wichtiger als meine eigene, weil wir Männer kriegen ja sehr leicht einen Orgasmus.

Ich freu mich auf zahlreiche Beteiligungen am Thread. Hirnlose Kommentare dürfen gerne draußen bleiben.

Stimmt. Und ich wurde bei meinem Freund auch manchmal etwas wütend, da er immer nur kommen darf und ich ihm dabei helfe, er aber mir nicht. Als Frau muss man vor einem Orgasmus schon kämpfen. Ich mache es mir dann halt alleine, wenn er nicht da ist. Eigentlich bezweilfe ich das bei dir ein wenig das deine Partnerin jedes mal kommt, denn das ist für Frau während dem Sex so fast unmöglich. Wenn du es ihr vorher oder nachher machst, dann ja, leider hab ich jedoch noch keinen Mann erlebt der das macht. Hauptsache Männer kommen zum Zug und der Rest ist dann egal 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2017 um 11:09
In Antwort auf sakana2017

Stimmt. Und ich wurde bei meinem Freund auch manchmal etwas wütend, da er immer nur kommen darf und ich ihm dabei helfe, er aber mir nicht. Als Frau muss man vor einem Orgasmus schon kämpfen. Ich mache es mir dann halt alleine, wenn er nicht da ist. Eigentlich bezweilfe ich das bei dir ein wenig das deine Partnerin jedes mal kommt, denn das ist für Frau während dem Sex so fast unmöglich. Wenn du es ihr vorher oder nachher machst, dann ja, leider hab ich jedoch noch keinen Mann erlebt der das macht. Hauptsache Männer kommen zum Zug und der Rest ist dann egal 

Unmöglich?
kann ich jetzt so nicht bestätigen

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2017 um 17:33
In Antwort auf sakana2017

Stimmt. Und ich wurde bei meinem Freund auch manchmal etwas wütend, da er immer nur kommen darf und ich ihm dabei helfe, er aber mir nicht. Als Frau muss man vor einem Orgasmus schon kämpfen. Ich mache es mir dann halt alleine, wenn er nicht da ist. Eigentlich bezweilfe ich das bei dir ein wenig das deine Partnerin jedes mal kommt, denn das ist für Frau während dem Sex so fast unmöglich. Wenn du es ihr vorher oder nachher machst, dann ja, leider hab ich jedoch noch keinen Mann erlebt der das macht. Hauptsache Männer kommen zum Zug und der Rest ist dann egal 

Das hört sich wirklich nach einem Egoisten an. So etwas würde es bei mir nicht geben. Ich würde mich auch schlecht fühlen, wenn es der Frau keinen Spaß macht und es ihr nicht gefällt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2017 um 19:40
In Antwort auf sakana2017

Stimmt. Und ich wurde bei meinem Freund auch manchmal etwas wütend, da er immer nur kommen darf und ich ihm dabei helfe, er aber mir nicht. Als Frau muss man vor einem Orgasmus schon kämpfen. Ich mache es mir dann halt alleine, wenn er nicht da ist. Eigentlich bezweilfe ich das bei dir ein wenig das deine Partnerin jedes mal kommt, denn das ist für Frau während dem Sex so fast unmöglich. Wenn du es ihr vorher oder nachher machst, dann ja, leider hab ich jedoch noch keinen Mann erlebt der das macht. Hauptsache Männer kommen zum Zug und der Rest ist dann egal 

Ich kann da nur deutlichst widersprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2017 um 19:43

ja, dann hat man ein problem, das ist richtig. Eines, was sich allerdings nicht auflösen wird, wenn man es totzuschweigen versucht.
Dann muss man halt gemeinsam daran arbeiten, wenn man dahin kommen möchte. ich dachte immer, das gehöre zum Grundkonzept einer Beziehung?!
Gemeinsame Entscheidungen und Umsetzung?
Nur so als Theorie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kondom 3 Monate in mir
Von: arianahh
neu
11. Juni 2017 um 17:32
Pille durchnehmen?
Von: arabina1403
neu
11. Juni 2017 um 15:52
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club