Forum / Sex & Verhütung

Vibrator-Konkurrenz für den Mann??

Letzte Nachricht: 15. August 2005 um 15:39
10.08.05 um 21:35

Kann es sein, dass Männer mit Vibratoren auf Kriegsfuß stehen?
Wie kann man seinem Freund klar machen, dass solch ein Teil ihn nicht ersetzen wird und er sich nicht unnütz vorkommen muss, oder dass ihn Versagensängste quälen?
Ich fände das nur eine nette Ergänzung bei unserem Liebespiel. Doch er hat bei dem Vorschlag seeeeeehr skeptisch reagiert und war fast eingeschnappt.
Was soll ich tun?

Mehr lesen

10.08.05 um 22:08

Wie wäre es
wenn du mit ihm einen Porno guckst, in dem Frau und Mann so ein Dingen benutzen, das würde ihn bestimmt animieren

Gefällt mir

10.08.05 um 22:11

Keine Konkurrenz

also ich sehe in einem Vibrator keine Konkurrenz,
1. glaub ich nicht, dass der mein Programm drauf hat,
2. kannst du dir vorstellen, deinen Vibrator zu blasen ?

lG
Umberto

Gefällt mir

10.08.05 um 22:15

Vielleicht haben manche männer einfach zu wenig selbstvertrauen...
wenn sie nen vib als konkurrenz sehen.

kitty

Gefällt mir

10.08.05 um 22:38

Männer...
Also Männer, die einen Vibrator oder andere Sexspielzeuge als Konkurrenz betrachten haben kein hohes Selbstwertfgefühl und auch kein hohes Selbstvertrauen... Männer, Männer...

Oder sehen wir Frauen in seiner Hand (seinen Händen)einen Konkurennten?!

Gefällt mir

11.08.05 um 6:24

Vibrator und Mann
also vieleicht steht dein mann mit den vibratoren auf kriegsfuß oder hat keine Ahnung was ihm entgeht.also ich finde die dinger total heiß da ich ein mann bin hoffe ich zu wissen was einer Frau gefällt und wenn ich eine frau erstmal vorab mit den vibrator heiß machen kann so macht mich das total an das meiner später auch noch dran kommt darauf kann ich mich freuenund wenn meine frau mich dann mit dem vibrator bearbeitet ist es doppelt schön geh mit dein mann mal nach orion oder beate uhse und zeig sie ihm im orginal und das so ein Vibrator auch in einen mann reinpasst nur muß er die dinger erstmal sehen und dann kennen lernen viel glück dabei

Gefällt mir

11.08.05 um 7:25

Kannst du lesen?
Wo hat denn das Mädchen geschrieben, dass sie den Vibrator unbedingt statt Sex benutzen will? Sie will ihn ins gemeinsame Liebesspiel einbeziehen.... Wenn ich jetzt zum Beispiel nen Dreier vorschlagen würde mit ner anderen Frau, dann hieße es doch auch nicht, dass mein partner nur die andere Frau vögelt..... Vielleicht fehlt euch Männern einfach Kreativität, wie man das ja am oberen Beispiel erkennen kann

Gefällt mir

11.08.05 um 10:11

...
Also es war ja echt nur so gedacht, als zusätzlicher Anreiz für uns beide. Ich will den Vibrator ja auf keinen Fall um ihn zu ersetzen...und wie schon gesagt...eben, ein Vibrator kann einem keine körperliche Nähe geben oder Geborgenheit, geschweigedenn würde ich meinen Vibrator nie oral befriedigen
Ich glaube einfach, er hat den Vorschlag falsch aufgefasst und ist jetzt etwas gekränkt. Ich geh mit ihm heute zu Beate Uhse und dann schaun wir mal...

Gefällt mir

11.08.05 um 10:40

Ich sehe es...
nicht so eng mim vibrator.. binden wir ins liebesspiel gelegentlich ein.
stören würds mich erst dann, wenn sie mich dadurch ersetzt . aber ich glaub dass ist eher unwarscheinlich, da es um viel mehr geht beim sex als "etwas drin stecken zu haben"...

Gefällt mir

11.08.05 um 10:40
In Antwort auf

Männer...
Also Männer, die einen Vibrator oder andere Sexspielzeuge als Konkurrenz betrachten haben kein hohes Selbstwertfgefühl und auch kein hohes Selbstvertrauen... Männer, Männer...

Oder sehen wir Frauen in seiner Hand (seinen Händen)einen Konkurennten?!

Konkurenz für die frau?
hmmm, vielleicht nicht die hand, aber es gibt unter euch frauen doch bestimmt auch einige die komisch reagieren würden, wenn der mann plötzlich ne gummimuschie auspackt und während des liebesspiels in der rumstochern würde (sorry für die wortwahl^^)...

ich persöhnlich hätte mit nem vibrator o.ä. kein problem, meine freundin hat jedoch eine abneigung gegen plastik, von daher kam ich noch nicht zu diesem vergnügen

gruß
kalkoloth

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

11.08.05 um 11:38

Vib wäre
kein Problem für mich, im Gegenteil, ich würde es als zusätzlichen Anreiz sehen.

Gefällt mir

11.08.05 um 17:28

Ich habe Ihr einen gekauft
Ich habe meiner Frau einen schönen grossen Vibrator gekauft weil es mich total anmcht sie damit auf den verschiedensten wegen zu stimmulieren, mitlerweise erregt es sie sehr wenn er mit ins spiel kommt.
warum sollte ich auf so etwas eifersüchtig sein, sie ist ja auch nicht eifersüchtig wenn ich es mir mache und einen heissen film dabei anschaue.

Gefällt mir

11.08.05 um 17:55

RE
Wieso auf Kriegsfuß ??? Das ist doch auch mein Spielzeug. Wir benutzen es oft nacheinander. Eine große Bereicherung im Liebesleben für uns beide.

Gefällt mir

12.08.05 um 16:47

Vibrator
Ich kann nur allzu gut verstehen, was bei dir läuft. Ich hatte, bis zu meinem letzten Freund auch nur Männer, die gar nicht auf so was standen. Vibratoren waren eher "Feinde" als "Freunde". Da war auch nix zu machen. Schließlich hab ich es mir mit dem Vibrator selber besorgt, wenn ich Lust hatte und hab das Thema nicht mehr erwähnt. Auf Dauer nicht befriedigend, da du deine Lust und Fantasien ja mit deinem Partner ausleben möchtest. Und einen Vibrator beim Liebsspiel einzusetzen ist was richtig geiles - auch für den Mann wenn er einigermaßen "offen" ist! Zumindest habe ich diese Erfahrung mit meinem EX-Freund gemacht. Der ist mit mir sogar in den Laden und hat mir einen gekauft. Allein dies hat uns so angetörnt, dass wir ihn zu Haus gleich ausprobieren mussten . Aber leider denkt nicht jeder Mann so und ich konnte meine Männer nie überzeugen, wenn sie es nicht wollten. Pech...
Dir wünsch ich mehr Glück und Erfolg!!! Muck

Gefällt mir

12.08.05 um 22:39

Unnütz????
seit wann können *Vibratoren* rasenmähen

Lea

Gefällt mir

13.08.05 um 18:18
In Antwort auf

Vielleicht haben manche männer einfach zu wenig selbstvertrauen...
wenn sie nen vib als konkurrenz sehen.

kitty

Super!
Also ich habe auch einen Vibrator! Mein Freund weiß natürlich davon und hat auch gefragt, ob ich es mir denn trotz der Beziehung und dem Sex noch oft selber mache.
Ich glaube auf Kriegsfuss steht er mit dem Ding nicht, denn er möcht gern mal sehen, wie es mir mit dem Ding mache!

Gefällt mir

15.08.05 um 1:26

Auch wenn ich die Reaktion deines Freundes verstehe,
halte ich sie für unangebracht und denke, dass sie wirklich aus mangelndem Selbstbewusstsein beim Thema Sex herrührt.

Mein Tipp ist:
Fessle ihn ans Bett, liefere ihm eine wirklich heiße Show mit deinem Vibrator und wenn du kurz davor bist zu kommen, machst du dich über ihn her und zeigst ihm so, dass nur er dich so "richtig" befriedigen kann!

Gefällt mir

15.08.05 um 15:39

Da weiss er nicht, was ihm entgeht
Gemeinsam einen Vib zu benutzen, macht einfach Spaß. Nachdem ich gemerkt habe, wie es ihr gefällt, habe ich ihn auch ausprobiert. Ist ein tolles Gefühl, wenn sie mir den Vib, nachdem sie mit den Fingern etwas vorbereitet hat, einführt. Wir genießen es jedenfalls beide. Schade, dass dein Freund nicht mitmachen will. Vielleicht solltest du ihn mal damit verwöhnen, dann wird er seine Meinung schnell ändern.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers