Home / Forum / Sex & Verhütung / Verzweiflung beim Oralsex ...

Verzweiflung beim Oralsex ...

11. Oktober 2007 um 13:12

Hilfe, ich bin fast am verzweifeln. Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.
Ich versuche nun schon länger meinen Freund oral zu befriedigen, aber das funktioniert nicht. Er findet das zwar geil und ist auch fast immer kurz vorm kommen aber zum ziel gelang ich irgendwie nicht.

Ich habe schon vieles ausprobiert (massagen am ganzen körper und allen körperteilen, mit mund und händen, verschiedene Rhythmen und so) und bin nun am ende meiner ideen ... kann mir jemand von euch helfen.? Hab schon öfters mit ihm darüber geredet, aber ihm macht das nichts aus, dass er nicht kommt, aber ich bin dann total depressiv, weil ich mir so blöd vor komme, weil es bei meinem ex-freund fast jedes Mal geklappt hat nur bei ihm nicht er kann mir leider auch nicht sagen, was er mag und was ihn so richtig geil macht, er kann mir im nachhinein nur sagen, dass es geil war.

Ich hoffe so sehr, dass mir jemand helfen kann, weil ich am verzweifeln bin

11. Oktober 2007 um 13:25

Hallo, Gina
also, bei meinem Süßen hab ich genau das gleiche Problem. Er fährt total drauf ab, aber zum Orgasmus kann ich ihn nicht bringen.
bisher hat das auch keine Frau bei ihm geschafft.
Mach dir also keins Sorgen, wahrscheinlich gibts noch mehr Männer, die damit ein Problem haben,es liegt garantiert nicht an dir und istb auch kein Grund zum verzweifeln.


Grüße von Honeyqueen

Gefällt mir

11. Oktober 2007 um 13:37

Hmmm
ich glaube .. manche Männer wollen vielleicht so nicht "kommen"???

Weiß nicht .. aber bei mir konnte das auch nicht jeder (oder wollte nicht??)

Vielleicht - wenn Du dabei ein klein wenig sein Löchlein streichelst ?

Viele Männer mögen das!!!!

Ansonsten mach Dir keinen Kopf ... wenn es für ihn kein "muß" ist- ist es doch halb so schlimm und sollte Dich selbst nicht frustieren!!!

Gefällt mir

11. Oktober 2007 um 16:39

An euch alleanke, aber was...
Hey ihr

Danke für eure Antworten, aber es besorgt mich irgendwie sehr, dass das bei mir nicht funktioniert, aber bei seiner ex-freundin wenigstens einmal (ich meine besser einmal als kein mal). Daher werde ich auch den gedanken nicht los, dass es nicht meine schuld ist.
Könnt ihr mir denn vielleicht ein paar Tipps geben, wie es bei euch bzw. euren süßen klappt? Das wäre super lieb von euch.
Von dieser hemmschwelle hat mein freund auch oft gesprochen, aber ich dachte dass es darauf bezogen war, dass er mir nicht sagen kann, wann es für ihn so richtig geil ist und wo ich weiter machen soll.
ich werde auf jedenfall eure ratschläge mal ausprobieren auf jedenfall schon mal danke.

Gefällt mir

16. Oktober 2007 um 8:50

Spielt sich in Kopf ab
Halla an alle da draussen. Wie so viele im Leben und auch beim Sex spielt sich so manches nur im Kopf ab und da entstehen auch die blockaden... es muss da ganz einfach klick machen. Umd was ist denn schon dabei wenn er nicht kommt.. stehst du so auf seinen Samen ?
Gruss

Gefällt mir

17. Oktober 2007 um 15:30

Verzweiflung beim Oralsex
Hallo Gina,

es ist doch so, dass der eine Mann mehr und der andere weniger empflindlich ist. Auch ich kann aus meinen Erfahrungsschatz berichten.

Die Frage ist doch, wie empfindlich sein bestes Stück ist wenn Du es Oral verwöhnst.

Mein Partner und ich, liegen nebeneinander oder wie auch immer und ich nehme sein bestes Stück in meine Hand und führe die Bewegungen aus, die ein Mann macht wenn er sich selbst befriedigt. Mit unterschiedlichen Tempo. Wenn ich Ihn dann in meinen Mund nehme verwöhne ich Ihn schön. Irgendwann umschliesse ich sein bestes Stück wieder mit meiner Hand und während ich mit meinen Mund verwöhne führe ich auch besagte Bewegungen aus. Du kannst mir glauben, wenn Du es so machst wirst auch Du seine Lust in Deinem Mund spüren.

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen