Home / Forum / Sex & Verhütung / Verzweifelt- Schluss machen?

Verzweifelt- Schluss machen?

21. Dezember 2014 um 21:03 Letzte Antwort: 21. Dezember 2014 um 21:38

Hallo zusammen,
Ich bin mit meiner Freundin jetzt fast 1 1/2 Jahre zusammen. Ich liebe sie immer noch wie am ersten Tag und sie mich auch, das weiß ich. Leider zeigt sie mir das nicht. Sie zeigt mir seit längerem keinerlei Zuneigung, Sex haben wir nur noch ganz selten was früher anders war. Ständig will sie sich irgendwie ändern. Mal will sie dünner werden, mal nicht. Mal will sie Vegetarierin werden, dann doch nicht. Ich weiß einfach nicht was mit ihr los ist. Ich bin ein Mensch der viel Liebe und Wärme braucht. Und sie weiß es. Es gibt Momente wo ich denke sie ist wieder die Alte, wenn sie mich in den Arm nimmt oder mich küsst. Küssen tun wir uns kaum noch, erst wenn ich darum bitte. Ansonsten sitzt sie den ganzen Tag am Laptop und guckt Liebesfilme obwohl sie so was eigentlich verabscheut. Sie ist ganz anders als eigentlich und das seit gut April/Mai dieses Jahres. Warum ist das so? Findet sie mich unattraktiv? Ich hab sie darauf auch schon angesprochen, nur dann blockt sie ab. "Du bist so sexsüchtig" "Ich will Zeit für mich, es dreht sich nicht alles immer um dich" usw. Diese Antworten kommen auf Fragen wieso wir so wenig Zeit miteinander verbringen, wieso wir keinen Sex mehr haben. Kurz nachdem sie mir diese Antworten an den Kopf gehauen hat merkt sie wie sie mich verletzt hat und entschuldigt sich wieder. Nur mich macht es fertig. Ich bin ein ziemlich emotionaler Mann. Ich hab einfach Angst sie zu verlieren oder das sie sich nach was anderem sehnt. Bitte helft mir und sagt mir was ich noch tun kann. Soll ich die Beziehung beenden? Mir würde es unendlich weh tun nur so langsam kann ich nicht anders. Ach ja ich bin 20 und sie 18. Danke und frohe Weihnachten.

Mehr lesen

21. Dezember 2014 um 21:11

..
Ich weiß nicht genau wie du das meinst, aber wenn sie will dann kriegt sie alles von mir. Ich überrasche sie öfters mit Kleinigkeiten oder koche auch ziemlich oft. Also ob sie zu wenig von mir bekommt bezweifle ich..

Gefällt mir
21. Dezember 2014 um 21:21

An dir
liegt das wahrscheinlich nicht. Anscheinend ist sie mit sich selbst unzufrieden. Hast du schonmal versucht sie anders in ein Gespräch zu verwickeln? Sag ihr doch mal, dass dich ihr Verhalten sehr verletzt und du dir Sorgen machst. Schluss machen würde ich deshalb (noch) nicht.
Liebe Grüße

Gefällt mir
21. Dezember 2014 um 21:32
In Antwort auf suhail_12493879

An dir
liegt das wahrscheinlich nicht. Anscheinend ist sie mit sich selbst unzufrieden. Hast du schonmal versucht sie anders in ein Gespräch zu verwickeln? Sag ihr doch mal, dass dich ihr Verhalten sehr verletzt und du dir Sorgen machst. Schluss machen würde ich deshalb (noch) nicht.
Liebe Grüße

Ich hab
alles versucht. Reden hilft gar nichts. Egal wie ich es anfange. Unzufrieden mit sich selber ist sie momentan nicht..

Gefällt mir
21. Dezember 2014 um 21:35

Sie ist
schlichtweg faul momentan. Wenn ich mit ihr ins Kino möchte-kein Bock. Wenn ich mit ihr was essen gehen möchte-kein bock. Ich hab jetzt bis zum 3.1 frei und hab ihr einen Urlaub für eine Woche vorgeschlagen. Sie darf sich den Ort aussuchen aber sie hat kein bock. Silvester will sie lieber schlafen statt nach Berlin zu fahren was wir eigentlich auch geplant hatten.

Gefällt mir
21. Dezember 2014 um 21:37

Ich unterstütze
sie bei allem was sie vor hat. Wenn sie Sport machen möchte schlage ich ihr vor das wir joggen gehen oder ins Fitness Studio worauf sie aber keinen Bock hat. Ich geb mein bestes um sie glücklich zu machen, ehrlich. Aber sie blockt einfach alles ab.

Gefällt mir
21. Dezember 2014 um 21:38

Sie geht
noch zur Schule, hat da aber wenig Stress und super Noten. Sie ist zufrieden. Freiraum hat sie genug nur sie will rein gar nichts unternehmen weder mit Freunden noch mit mir.

Gefällt mir