Home / Forum / Sex & Verhütung / Verzweifelt ! - nehme cerazette und habe nur probleme

Verzweifelt ! - nehme cerazette und habe nur probleme

28. Oktober 2010 um 10:50

Hallo Zusammen

Ich nehme seit ca 4 Monaten die Pille Cerazette und bin total am verzweifeln

Seitdem hab ich schon 6 Kilo zugenommen, Tendenz steigend. Ich habe angefangen die Ernährung umzustellen und mehr Sport zu machen aber ich bringe kein Gramm mehr runter!Meine Brüste spannen und ich kann sie kaum anfassen die tun so weh, ich habe aufgeschwemmte Beine und entweder Schmierblutungen oder meine Regel so stark dass ich extrem blute. Bauchschmerzen gehören nun leider auch täglich dazu...die Haut ist auch sehr unrein geworten. Bin total unglücklich mit dieser Pille

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und dann die Pille gewechselt? Habt ihr ein paar Vorschläge für andere Pillen?

Danke für Eure Hilfe!!!

eure Hollymaus

28. Oktober 2010 um 13:16

Hmmm...
hast Du dann eine andere bekommen? Mein Frauenarzt sagte ich soll sie auf keinen Fall aprupt absetzen!

Gefällt mir

28. Oktober 2010 um 21:13
In Antwort auf hollymaus1

Hmmm...
hast Du dann eine andere bekommen? Mein Frauenarzt sagte ich soll sie auf keinen Fall aprupt absetzen!

...
"Mein Frauenarzt sagte ich soll sie auf keinen Fall aprupt absetzen!"

Und mit welcher Begründung?

Du kannst die Pille theoretisch absetzen wann du willst.

Wichtig ist nur, dass du sie mind. 14 Tage am Stück korrekt eingenommen hast, damit du sicher in die Pause gehen kannst, bzw. sicher absetzen kannst.

Wie willst du denn dann verhüten?

Gefällt mir

3. November 2010 um 18:27

Hallo Hollymaus,
ich habe auch 2 Jahre die Cerazette genommen. Erst kam ich wunderbar damit klar, plötzlich hab ich Pickel ohne ende bekommen, nur noch Blutungen, starke Unterleibsschmerzen.

Ich bin jetzt auf die Sayana umgestiegen. Es ist eine neue 3Monatsspritze (auch die "Sanfte 3MS" genannt). Ich habe weder zugenommen, noch meine Periode gehabt (hab die Spritze jetzt seit Anfang Sep). Vielleicht wäre dass ja eine alternative für Dich?

Auch wenn es hier eine Gegnerin gibt, die gegen die Spritze spricht (hab ich in anderen Beiträgen gesehen) zum Thema Knochendichte: Nimmt für den Zeitraum der einnahme ab, ist aber innerhalb von 2 Jahren nach absetzen wieder alles beim alten. Und sonst: Kinder haben bisher auch alle bekommen, die die hatten

LG

Gefällt mir

3. November 2010 um 18:52


Hollymaus hat doch gar keine Altersangabe da stehen, oder weißt Du, wie alt sie ist??

Und es gibt Frauen, wie mich, die keine Östrogene aufgrund von Endometriose vertragen, somit kommen nur Cerazette, Sayana,.. in Frage.. oder soll es uns verwehrt bleiben zu verhüten?

Gefällt mir

3. November 2010 um 19:13

Sayana
ist ja eben zur Behandlung von Endo - ohne Hormone hätten da draußen tausende Frauen derbe Schmerzen.. Gestagen = Therapie und nötig, um schmerzfrei zu leben..

Gefällt mir

3. November 2010 um 23:00

Hallo
ich habe die Ceracette auch während meiner Stillzeit genommen,da empfand ich es nicht so als schlimm,ausser eben das ich teils starke Unterleibsschmerzen hatte, wusste aber bis dato nicht das dies wirkl. an der >Pille lag,weil hatte ne geburt hinter mir! Ich nahm sie dann noch ne weile ein,muss aber ehrlich sagen,hätte ich im nach hinein gewusst,was sie alles in meinen Körper anstellt,hätte ich es nicht getan,denn die ging los mit stimmungsschwankg, weiter hautunreinheit,was ich NIEEEE kannte!dann ständige unterleibsschnmerzen,üüübelkei t,sehr gereizt bis hin zu weinerlich,sicher steht dies alles drin,aber JEDEr hofft doch,das man dem ganzen ent kommen kann, das schlimmste ist,wenn man dies nach der geburt nimmt,denkt man sich ja nichts dabei wg dem gewicht,sooo...u nun bin ich da wo ich schon immer noch sehr entsetzt bin,denn diese WASSEREINLAGERUNGEN, sind immer noch da, nach 1 jahr!!!!
Also sicher verträgt sie JEDE FRAU anders,aber ich weiss, PILLEN überhaupt nehme ICH nicht mehr!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen