Home / Forum / Sex & Verhütung / Verzweifelt, Brauche Rat über meine Gleichgeschlechte Beziehung!!

Verzweifelt, Brauche Rat über meine Gleichgeschlechte Beziehung!!

6. Februar 2010 um 22:39 Letzte Antwort: 10. Februar 2010 um 19:51

Ich bin seit 2 Jahren in einer Beziehung mit einem Mädchen.
Doch das wissen die wenigsten, die meisten denken ich hätte einen Freund. Da ich nicht Lesbisch bin & mit dem Druck nicht konfrontiert werden wollte. Ich dachte es würde einfach sein.. doch bei so eine Familie bei mir, überhaupt nicht!

Sie ist auch eher Männlich.. & fast schon ganz ein Mann, wenn ihr versteht. Aber es macht mcih einfach fertig, der Sex zum Beispiel.. ich hab nix gehen den Weiblcihen Sex aber es widert mich einfach an wenn ich mit nem Mann Sex hab aber der ne Mu** hat, wenn wir mit nem Vibratort sex haben ist es dann nicht soo schlimm, dann spüre ich das, wwas ich auch sehe.
Aber das ist ja nicht nur. Das ganze versteckt Spiel. Das Lügen.

Ich kann einfach nicht mehr. Ich dacht ich könnt es durch stehen bis zum ende aber langsam gehe ich kaputt daran.
Ich habe schoon sso ein schlechtes Bild der Liebe. Bin meist nur noch Deprissiv. In der Beziehung allein läuft auch nicht ganz. Ich will mich oft Trennen, einfach alles einen Ende setzten, doch hab Angst! Ich habe Angst vor dem Allein sein, ich bin fast abhängig von ihm/ihr. Kann mir ein Leben ohne sie garnihct vorstellen aber i.wie auch doch. Sie war doch meine erste Große Liebe als Männliche Rolle allerdings. Für mcih war sie nieeee eine Frau, immer ein Mann, außer beim Sex halt. Dann denke wieder, ich muss es alles aushalten & stark bleiben bis die ganzen Operation vorbei sind.. vielleicht wird dann alles besser.. das ist die Hoffnung aber nicht mein glauben. Also ertrage ich jeden Tag alles , Tag für Tag.

ich kann soo nicht weiter machen!!

Wisst ihr vielleicht was ich bzw. für tuen könnten??
Bitte, Bitte.. Helft mir!!

Mehr lesen

10. Februar 2010 um 19:51

Dankeschön für die Antwort

Das klingt alles logisch & trifft auch genau zu was du schreibst aber ich hab schon mal schluss gemacht sind aber nach paar Tagen wieder zusammen gekommen. Ich mein ich Liebe Sie wirklich. Wir sidn ja auch beide oft fertig damit, nur das ihre familie das katzeptiert & meine nicht, das mit der geschlechtsopertation. Die Familie kann manchmal echt hart sein mit worten, ich habe es versucht immer zu ignorieren aber i.wann bleibt das stechen im herz, da ich ja wie gesagt selbst nicht lesbisch bin. Worher als noch niemand von nix wusste lief alles nahe an perfekt, deswegen denk ich das genau das problem ein knacks in unsere beziehung gebracht hat. Vielleicht verschwindet er jaa, wenn sie dann ein Mann ist. Ich mein es lohnt sich doch weiter zu kämpfen, oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen