Home / Forum / Sex & Verhütung / Verzeiht Ihr nen Seitensprung...

Verzeiht Ihr nen Seitensprung...

9. Januar 2006 um 14:05

Mich interessiert mal die Meinung von Männlein UND Weiblein

Würdet Ihr eurem/eurer Partner/in einen Seitensprung o.ä. verzeihen, weil ihr euch sagt: "Ist ja nur Sex und hat nix mit mir zu tun..." oder ist der Vertrauensbruch so groß, dass die Beziehung beendet wäre?

Herzlichen Dank im Voraus für eure Meinungen! LG Pfiffikus

9. Januar 2006 um 14:14


Wenn ein Seitensprung meiner Partnerin herauskommen würde, dann wäre ich weg.

Keine Diskusion.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 14:18

Puuh...
da bin ich ja beruhigt - ist nämlich auch meine Meinung!

LG, pfiffikus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 14:57
In Antwort auf lluis_12149147


Wenn ein Seitensprung meiner Partnerin herauskommen würde, dann wäre ich weg.

Keine Diskusion.

1 sekunde ohne zu überlegen...
würde ich ihn verlassen!

Einen Seitensprung ist meiner Meinung nach zu viel!
Zum glück ist mein Freund mir treu, hatte bis jetzt auch nicht so eine Erfahrung gemacht.

Trotzdem... beim Seitensprung hört die Liebe auf. Totaler Vertrauensbruch. Kein Verzeihen, keine Chance.


lg, Redbeauty87

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 15:21
In Antwort auf redbeauty87

1 sekunde ohne zu überlegen...
würde ich ihn verlassen!

Einen Seitensprung ist meiner Meinung nach zu viel!
Zum glück ist mein Freund mir treu, hatte bis jetzt auch nicht so eine Erfahrung gemacht.

Trotzdem... beim Seitensprung hört die Liebe auf. Totaler Vertrauensbruch. Kein Verzeihen, keine Chance.


lg, Redbeauty87

Also..
einen seitensprung meines partners würde ich niemals hinnehmen. es ist ein vertrauensbruch und hat nicht nur etwas mit sex zu tun. wer einmal fremdgeht, macht es auch ein zweites und drittes mal. es wäre für mich auf jeden fall ein trennungsgrund
lg nebelelfchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 15:32

Meinung eines Mannes:
Wenn meine Freundin femdgeht kann sie mir erzaehlen was sie will, ab diesem Zeitpunkt, wo ich es weiss ist die Beziehung ohne weitere Diskussion beendet.

Ich bin treu, also erwarte ich das auch von meinem Partner!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 15:55

Das ist nicht
wirklich dein Ernst...?!

Ich habe leider noch nicht ganz durchschaut, welche "Mitglieder" dieses Forums man ernst nehmen sollte und welche lieber nicht...

LG pfiffikus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 16:07

Für
mich wäre die Beziehung auch zu Ende. Sowas würde mich zu sehr verletzen.
Obwohl ich es selber schon mal gemacht habe, aber das war echt blöd von mir und wird so nicht wieder passieren. Außerdem war die Beziehung eh schon zu Ende, aber man kann sie vorher fair beenden.

Ansonsten verurteile ich niemanden der fremd geht. Aber die Konsequenzen ziehen würde ich als Betrogene immer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 16:41

Falsche Frage die Du da stellst!
Da must du dir schon die Frage stellen: kann ich sie weiterhin noch lieben wenn sie das gemacht hat? Liebt sie mich eigentlich wenn sie das getan hat wirklich? Können wir weiter hin mit dem Vertrauensbruch leben? Wenn ihr Kinder habt ist die Situation noch wesentlich schwieriger ....

LG
Neo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 17:00

Niemals
würde ich sowas verzeihen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 17:16
In Antwort auf bengta_12302621

Niemals
würde ich sowas verzeihen..

Ich auch nicht
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 18:14

!!!
NEIN !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 21:33

Vobei für immer
das ist ein harter fall wenn meine freundin sex mit einem anderen hätte. ich würde sie in den wind schiessen obwohl ich sie liebe, aber sowas sollte sich keiner gefallen lassen, wenn es einmal passiert und du verzeihst es ihr passiert es auch das nächste mal. meine meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 21:51

Ich könnte es verzeihen...
Ich finde eine Seitensprung nicht so schlimm und kann ihn auch verzeihen wenn ich merke, dass sie es ernst meint.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 22:13

Mir is es passiert...
und ich konnte es nicht verzeihen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2006 um 22:37

Hmm...
...also ich persönlich wäre übertrieben traurig und entäuscht, wenn mein freund mich betrügen würde, denn er hätte mich zugleich angelogen weil er sagt das er mich liebt und ich die einzige für ihn bin!Solch ein vertrauensbruch wäre unverzeilich, denn mit der liebe ist nicht zu spaßen und wenn er mir fremd geht ist die liebe anscheinend nicht groß genug und er hätte mich nicht verdient oder ich hab ihn nicht verdient wie auch immer!so denke ich darüber...gott sei dank wurde ich noch nicht so verletzt!
also dann, wer fremd geht schreit nach etwas was der partner ihm nicht geben kann denkt drüber nach!
bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2006 um 10:00
In Antwort auf danica_12283613

Mir is es passiert...
und ich konnte es nicht verzeihen!!!!

@lovely
warum kannst oder konntest du nicht verzeihen..... es kann doch mal passieren das man sich nach jahren einfach mal etwas entfernt und dadurch (rein sexuell) mal fremdfickt. also es kann auch einer partnerschaft wieder neue impulse geben...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2006 um 11:55

Seitensprung
Solange er mich dabei zuschauen lässt, hätte ich wohl kein Problem damit. Aber wenn er es hinter meinem Rücken macht und mich belügen würde, wäre die Sachlage etwas anderster. Ich glaub, dann würde ich sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2006 um 11:57

Nachdenken
An alle!
Habt ihr euch schon mal Gedanken darüber gemacht, dass Treue ein von Menschen erfundener Begriff ist? Jeder Mensch lebt in seiner, speziellen, eigenen Welt. Natürlich brauchen wir Menschen (Partner) um uns, da wir Rudeltiere sind. Ich bin mit meinen Partner 11 Jahre zusammen. Es gibt glückliche und weniger glückliche Tage. Wir lieben uns und ich kann mir keinen anderen Partner vorstellen. Wir verbringen in unserer Freizeit jede Minute gemeinsam. Wir haben gemeinsame Interessen und Hobbys und das wichtigst ist, dass wir sehr viel Spaß haben. Das alles sind Dinge, die genauso wichtig sind wie Sex. Wenn ich jetzt hören würde, dass mein Partner mir fremdgegangen ist, dann wäre ich natürlich traurig darüber. Nur, dass ich dann 11 Jahre einfach so hinschmeißen würde, kann ich mir nicht vorstellen. Schließlich und endlich liebe ich ihn und muß ihn auch als eigenständigen Menschen sehen. Ich glaube, dass es bei Untreue gar nicht so um den Partner geht, sondern um einen selbst. Ein nicht verzeihen hat meiner Meinung nach, immer etwas mit einer gehörigen Portion Egoismus zu tun. Man möchte diesen Menschen ganz für sich in Anspruch nehmen und kein anderer darf ihn mal haben. Dann kommt natürlich die Angst dazu, dass es den Partner mit der (den) anderen besser gefallen könnte, als mit mir. Das er sich verlieben könnte und mich verlassen könnte. Das sind meine eigenen Gedanken. Auf der anderen Seite frage ich mich, wieso sollte er nicht mal mit jemand anderen Sex haben? Wir haben solche Dinge wie Treue von klein an zu hören bekommen. Würden wir nie von Untreue gehört haben, würde es uns nicht im geringsten stören. In anderen Ländern ist es normal, dass Männer mehrere Frauen haben dürfen. Diesen Frauen stören die anderen an der Seite ihres Mannes nicht. Sie kennen nichts anderes. Es ist alles eine Frage von Normen, Regeln und Werten, von Prägungen und Erziehung. Ich glaube nicht nur, ich bin mir sicher, dass ich einen Seitensprung verzeihen kann, auch mehrere. Mir ist mein Partner einfach zu wertvoll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2006 um 19:09

Hiii
NEIN!!! wer betrügt-liebt nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!! sorry!!!!!!!!!!! lg maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2006 um 21:05

Wenn das so einfach wäre...
also ich würde verzeihen wollen, weil ich auch niemanden (auch mich selbst nicht), von vorherein einengen wollen würde. Ich denke aber ich hätte wie einen Film den Seitensprung vor Augen und das immerzu. Außerdem hätte ich ziemliche Angst davor, der Verlierer zu sein. Egal wie und was, unsere Beziehung könnte nicht mehr dieselbe wie vor dem Seitensprung sein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2006 um 21:17

Nein weil .......

....... eine der wichtigsten voraussetzungen einer Beziehung ist Vertrauen und etwas schlimmeres als dieses Vertrauen auf solche Art zu missbauchen gibt es nicht

AENDER

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2006 um 21:21
In Antwort auf bengta_12302621

Niemals
würde ich sowas verzeihen..

Frage
Ich seh dass auch so aber
wenn du mit ihr/ihm schon Jahre zusammen bist
und sie/ihn von Herzen liebst ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2006 um 22:08
In Antwort auf danica_12283613

Mir is es passiert...
und ich konnte es nicht verzeihen!!!!

Dito!!!
ist eigentlich total kleinlich wenn man ein Realist ist. Ich bin aber auch ein Mensch der Gefühle hat und... No Way... Bei mir wäre der Ofen aus, ob ich verzeihen wollte oder nicht... Da würde mein Hirn nicht mitspielen.

Schade, aber wahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2006 um 22:37
In Antwort auf firth_12171638

Frage
Ich seh dass auch so aber
wenn du mit ihr/ihm schon Jahre zusammen bist
und sie/ihn von Herzen liebst ?

Ich
könnte diesem Menschen nie mehr vertrauen und somit wäre die Beziehung für mich beendet..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2006 um 4:27

Niemals!!!!!!!!!!!
wer es einmal tut machts immer wieder.... Beziehung vorbei!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2006 um 9:15

NEVER EVER
hätte dann laufend diese Bilder im Kopf...er mit ihr. Und diese quälenden Fragen...was hat er alles mit ihr angestellt und sie mit ihm. Bin doch keine Masochistin. Ausserdem wäre mein Vertrauen für immer gestört, wenn nicht gar restlos futsch und so würde das wohl keinen Sinn mehr machen. Vertrauen haben zu können und sich in einer Beziehung entspannen zu können ist für mich eine ganz wichtige Voraussetzung. Stress will ich nicht mehr, den hab ich auch so genug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2006 um 9:38
In Antwort auf xiang_11929164

Nachdenken
An alle!
Habt ihr euch schon mal Gedanken darüber gemacht, dass Treue ein von Menschen erfundener Begriff ist? Jeder Mensch lebt in seiner, speziellen, eigenen Welt. Natürlich brauchen wir Menschen (Partner) um uns, da wir Rudeltiere sind. Ich bin mit meinen Partner 11 Jahre zusammen. Es gibt glückliche und weniger glückliche Tage. Wir lieben uns und ich kann mir keinen anderen Partner vorstellen. Wir verbringen in unserer Freizeit jede Minute gemeinsam. Wir haben gemeinsame Interessen und Hobbys und das wichtigst ist, dass wir sehr viel Spaß haben. Das alles sind Dinge, die genauso wichtig sind wie Sex. Wenn ich jetzt hören würde, dass mein Partner mir fremdgegangen ist, dann wäre ich natürlich traurig darüber. Nur, dass ich dann 11 Jahre einfach so hinschmeißen würde, kann ich mir nicht vorstellen. Schließlich und endlich liebe ich ihn und muß ihn auch als eigenständigen Menschen sehen. Ich glaube, dass es bei Untreue gar nicht so um den Partner geht, sondern um einen selbst. Ein nicht verzeihen hat meiner Meinung nach, immer etwas mit einer gehörigen Portion Egoismus zu tun. Man möchte diesen Menschen ganz für sich in Anspruch nehmen und kein anderer darf ihn mal haben. Dann kommt natürlich die Angst dazu, dass es den Partner mit der (den) anderen besser gefallen könnte, als mit mir. Das er sich verlieben könnte und mich verlassen könnte. Das sind meine eigenen Gedanken. Auf der anderen Seite frage ich mich, wieso sollte er nicht mal mit jemand anderen Sex haben? Wir haben solche Dinge wie Treue von klein an zu hören bekommen. Würden wir nie von Untreue gehört haben, würde es uns nicht im geringsten stören. In anderen Ländern ist es normal, dass Männer mehrere Frauen haben dürfen. Diesen Frauen stören die anderen an der Seite ihres Mannes nicht. Sie kennen nichts anderes. Es ist alles eine Frage von Normen, Regeln und Werten, von Prägungen und Erziehung. Ich glaube nicht nur, ich bin mir sicher, dass ich einen Seitensprung verzeihen kann, auch mehrere. Mir ist mein Partner einfach zu wertvoll.

Nachdenken.....
Hallo c2006,

gratuliere zu deinem guten Beitrag, gut durchdacht und sauber argumentiert.

Alles Gute
sixforever

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2006 um 11:21

Is echt schwierig
Danach ist das Vertrauen definitiv gestört und man wird sich immer fragen was sie macht, wenn man mal nicht dabei ist, ging mir auf jeden fall mal so, ich glaub das ist son Punkt andem übertrieben Ehrlichkeit fehl am Platze ist, muss man natürlcih für sich selbst wissen, aber angenommen man hat einmal nen dummen Fehler gemacht, obwohl auch in der Beziehung alles ganz toll ist, dann sollte man echt vielleicht nichts sagen,da es nur kaputt machen kann. Alleridngs finde ich ne Affäre zu haben echt dreckig, das ist sooo gemein und verletzend, da muss man eben abwägen ob man mit dem partner noch zusammen bleiben will, da man ja offensichtlich die Nähe zu jemandem anders sucht.. das könnte ich nicht verzeihen, nen einmaligen Seitensprung will ich lieber gar nicht erst wissen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2006 um 14:07

Wenn es
eine einmalige Angelegenheit war, finde ich es nicht so "schlimm", sollte es sich aber wiederholen, würde ich schon die Konsequenzen ziehen und ihn verlassen.

LG tekamxhan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2006 um 14:24

Seitensprung >> einmal ist keinmal
einmal ist keinmal, sonst wird's bitter
gruss edelweiss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2006 um 19:10

Nein
Definitiv nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2006 um 19:23

Nie
würde ich nie verzeihen,kann gehen wie er gekommen ist.aber das gleiche zählt auch für mich nie!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2006 um 20:13
In Antwort auf muriel_12887134

Wenn es
eine einmalige Angelegenheit war, finde ich es nicht so "schlimm", sollte es sich aber wiederholen, würde ich schon die Konsequenzen ziehen und ihn verlassen.

LG tekamxhan

Zu wiederlich!!
Man machts einfach nicht!!Nie würde ich meinen kerl wieder anfassen können und wollen!!da sterb ich lieber an Liebeskummer als dass ich sowas ekelhaftes verzeihe.auch einen Fremdkuss niemals!!!wiederlich...und wenn man glücklich is in der Beziehung passiert sowas nicht ""einfach mal so"" man hat gefälligst jeden/jede zurückzuweisen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2006 um 14:03

Warum nicht?
da gibt es nichts zu verzeihen.
wenn meine partner ab und zu mal sex mit anderen mädels wollten, war das doch ok. ich hab mir diese freiheit doch auch genommen.
wir sind alle individuen und nicht der besitz eines andern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2006 um 14:22

Hallo
menschen leben schon seit urzeiten in monogamie. doch der unterschied zwischen früher und heute ist, dass das durchschnittsalter früher 30 Jahre betrug und im laufe der zeit ist es auf 70 jahre gestiegen. und das ist das problem.

ich könnte es nicht verzeihen und würde es auch nicht machen. und wenn ich sagen würde, probieren wir es nochmals, wer es immer im hintergedanke da. ich wäre wahrscheindlich danach so misstrauisch und eifersüchtig, dass die beziehung daran sicher scheitern würde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2006 um 13:52

Kann man so generell nicht sagen
Ich denke, so generell kann man das nicht sagen Ja oder Nein. Ein Beurteilung kann man m.E. nur machen, wenn man vor der Entscheidung steht. Am Besten ist es, wenn es erst gar nicht dazu kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 18:41

Kann man so nich sagen
kommt immer auf die situation drauf an. denk sex is dann schon zu krass und würd ne beziehung dann auch beenden.
küssen geht noch, auch öfters (aba net über 5 Mal), weil dann würd ich mir auch mal gedanken machen, obs vielleicht an mir liegen könnte.

man sollte keine langjährige beziehung opfern nur weil mal einer der partner für, seis mal 15 minuten oder so, nen fehler gemacht hat.

man sollte nie einen menschen nur an seinen fehlern messen, sondern an seinen guten taten.

man muss halt nachher drüber reden und wenn man nach einiger zeit wieder vertrauen in einander gefasst hat, ist wieder alles möglich, auch eine gut funktionierende beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2011 um 18:46

Kommt immer darauf an.
Ob man einen <a ="http://www.dating-diskret.de/private-erotikabenteuer/seitensprung/berlin.html">Seitensprung</a> verzeiht kann man nicht so pauschal beantworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2011 um 18:47

Niemals!
wenn jemand einmal fremdgeht, geht er immer wieder fremd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen