Home / Forum / Sex & Verhütung / Verzeifelt!Meine Freundin schaut heimlich Pornos...

Verzeifelt!Meine Freundin schaut heimlich Pornos...

26. Februar 2015 um 13:51

Hallo!
Ich (m27) bin seit ca 2 Jahren mit meiner Freundin (23) zusammen.
Unser Sexualleben ist meiner Meinung nach gut und ihrer Meinung nach auch.
Jedoch ist es in der vergangenheit schon dazu gekommen das sie sich selbst befriedigt hat, obwohl ich neben ihr im Bett gelegen und "geschlafen" habe.
Dann habe ich in der vergangenheit und auch Aktuell immer wieder in ihrem Handy-Browser-Verlauf gesehen das sie sich Pornos anschaut.
Meistens sind es Gruppensex-Pornos.
Ich habe sie auch schon darauf angesprochen, habe sie gefragt ob das eine Phantasie von ihr ist oder sie sich soetwas sogar wünscht. Sie hat jedoch beides verneint und reagiert auch meistens generft wenn ich sie auf sowas anspreche.
Unser Sexualleben ist sehr offen. Wir waren schon öfter im Sexshop, haben Speilzeug zuhause etc.
Meistens besorge ich jedoch all das und sie benutzt die sachen auch garnicht bzw sehr selten.

Letzte Nacht habe ich wieder gesehen das sie sich so ein Film angeschaut hat und ich bin einfach nur am verzweifeln.
Ich habe das gefühl ihr nicht das bieten zu können was sie will/brauch. Fühle mich betrogen, weil sie sich wohl regelmäßig selbstbefriedigt und das wärend sie sich solche Dinge ansieht.

Sie macht das übrigens wenn sie zuhause (bei ihren Eltern) ist.

Kann mir vielleicht jemand helfen damit umzugehen? Oder vielleicht hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht.
Soll ich sie (wieder einmal) darauf ansprechen?
Wenn ja- wie?

Ich bedanke mich jetzt schonmal für die Antworten und für die Hilfe!!!

26. Februar 2015 um 14:19

Oh Mann, mal was von Privatsphäre gehört ?
Im Handy von seinem Partner zu spionieren ist ja wohl ein absolutes No-Go.
Wenn es ihr danach ist sich einen Porno anzuschauen und es sich dabei selbst zu machen ist das doch ihr Ding. Das muss erst mal nichts mit eurer Beziehung zu tun haben. Du hast dir während eurer Partnerschaft doch bestimmt auch schon mal Einen runter geholt.
Viel kritischer ist das nicht vorhandene Vertrauen, dass du ihr entgegen bringst.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2015 um 15:10

Danke für deine Antwort
Ich denke du hast mich vielleicht etwas falsch verstanden bzw ich habe mich falsch ausgedrückt.
Es ist ok wenn sie sich selbstbefriedigt. Ich mache das schließlich auch und ich denke auch das es total normal ist!
Das habe ich ihr auch schon öfter gesagt.
Mein Problem ist das sie sich immer wieder Pornos aus einer Kategorie anschaut, eine Kategorie die mir wehtut.
Stell dir doch mal vor dein Partner schaut sich immer und immer wieder Pornos an in dem 2 Frauen und ein Mann zu sehen ist. Würde das garnichts in dir auslösen? Wäre es dir einfach egal?
Würdest du deinem Partner glauben wenn er dir sagt das ihn das garnicht anmacht oder er keine Phantasie in dieser Richtung hat?

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2015 um 15:19

Danke für deine Antwort!
Ich glaube ich hätte weniger ein Problem damit wenn sie sich Pornos anschauen würde in dem es nicht um etwas geht was ich ihr nicht bieten kann/will.

Ich befriedige mich auch ab und zu selbst, ich halte das auch in jeder Beziehung für normal. Ich schaue mir jedoch nicht immer wieder Pornos an in dem ich etwas sehe was ich bei meiner Freundin nicht bekomme!

Mir fällt es schwer nachzuvollziehen warum man sich sowas immer wieder anschaut, sich dabei befriedigt, es jedoch nichts ist was man sich in der Realität wünscht oder man in dieser gerne tun würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2015 um 15:39

Unhold ..

.. wär ja auch ein klasse Nick ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2015 um 15:52

Sorry
Aber das glaube ich dir jetzt einfach mal nicht.
Gefühle kannst du nicht Kontrollieren, zumindest nicht so.
Und die Aussage Porno ist Porno stimmt einfach mal gar nicht.
Oder würdest du das selbe behaupten wenn dein Freund sich einen Schwulenporno anschauen würde?
Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht was mein Alter mit der Situation zu tun haben soll...
Ich glaube eher du willst die Problematik nicht verstehen.
In dem Fall Hilfst du mir weder mit eigenen Erfahrungen zu dem Thema noch mit Ratschlägen. Was heißt: Das ich deine Kommentare einfach Ignorieren werde.
Trotzdem Danke für deine Mühen!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2015 um 16:02

Danke!
Für die Super Erklärung.

So gesehen macht es Sinn!
Ich werde mir das merken und bei der nächsten Situation mit dem Thema schauen in wie weit mich diese Anischtsweise besänftigt.

Nochmal danke für das super Beispiel!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2015 um 18:45

Ahoi
guck dir doch mal mit ihr zusammen sowas an und treib es danach mit ihr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2015 um 18:52

Tja
Damit wirst du wohl leben müssen. Schließlich schauen Männer doch auch Pornos. Oder willst du mir weis machen, dass du noch nie einen gesehen hast?

Ich finde dein Verhalten nicht ok, du solltest ihr den Spaß mit gönnen, den sich mit sich selber hat. Immerhin geht sie nicht fremd. Oder?

Vielleicht musst du dir wirklich mal was einfallen lassen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2015 um 22:07
In Antwort auf schwesterdaphne

Tja
Damit wirst du wohl leben müssen. Schließlich schauen Männer doch auch Pornos. Oder willst du mir weis machen, dass du noch nie einen gesehen hast?

Ich finde dein Verhalten nicht ok, du solltest ihr den Spaß mit gönnen, den sich mit sich selber hat. Immerhin geht sie nicht fremd. Oder?

Vielleicht musst du dir wirklich mal was einfallen lassen???

Genau
das finde ich auch!! Bei Männer ist das ok aber bei Frauen wird ein Fass aufgemacht.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 5:58

Vielleicht...
... leiht sich ihr Paps solange sie bei den Eltern ist das Handy mal aus und gibt vor sich mit " Handyspielen" die Zeit zu vertreiben. Dann schaust du in den Verlauf und findest das. Ziemlich mieses Verhalten von dir hinterher zu spionieren. Mach lieber Schluß wenn du kein Vertrauen hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 9:29

Machst
du es Dir etwa nie selbst? Und schaust keine Pornos? Dann wärst du wohl die grosse Ausnahme. Sorry, aber das ist kein betrügen, als ich meinen Mann kennen lernte hatte er ne umfangreiche Pornosammlung, er hatte zuerst Angst das würde mich abschrecken, tat es aber nicht. Es ist etwas völlig normales. Unser Sexleben ist super, aber ab und zu machen wir es uns halt selbst, er wohl öfter als ich, aber trotzdem. Er hat mir vor kurzem sogar ein Toy geschenkt, nur für mich allein, davon hat er persönlich gar nichts, ausser er darf mal dabei zuschauen .
Werde etwas lockerer, sprech sie nicht drauf an und spionier ihr nicht nach, oft sind das nur Fantasien, es macht schnell geil und der Orgasmus ist leicht, also steck es weg und steh da drüber.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 12:23

Nehme
.. mal an, du darfst aber Sie nicht ?
Typisch Mann.. mal daran gedacht, dass wir Frauen unter Umständen auch auf sowas stehen ?
Aber nee.. Frau und Porno.. das passt natürlich nicht zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 14:27

Ihr Männer..
immer schön verallgemeinern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2015 um 15:21

Ironie ?
mal was davon gehört ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2015 um 1:20

Ich bin aber auch so !:0
ich habe ein sehr schönes tolles und aufregendes sex leben tzd habe ich das Bedürfnis öfters am tag Geschlechtsverkehr zu haben als mein freund... wir haben das besprochen und er findet es aufregend wenn ich sage ja nagut dann muss ich selbst ran das ist völlig ok.. und er findet es auch etotisch wenn er schaun darf seh es als inspiration ihren g punkt zu beobachten was sie stimuliert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2015 um 9:18

Ja und?
Nicht nur Männer machen es sich selbst, sondern auch viele Frauen.Es geht schnell,macht Spaß und es ist doch nichts gegen einzuwenden.
Und nicht jede Fantasie,die einen anmacht, will man auch tatsächlich umsetzen.
Also lass deiner Freundin doch ihren Spaß mit sich selbst und den Pornos.ist doch schließlich ihr Körper.
Und wenn sich nachts neben dir liegt und es sich selbst macht, greif doch einfach mal ein und habt Spaß zusammen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2015 um 10:12
In Antwort auf renato_12486763

Danke für deine Antwort
Ich denke du hast mich vielleicht etwas falsch verstanden bzw ich habe mich falsch ausgedrückt.
Es ist ok wenn sie sich selbstbefriedigt. Ich mache das schließlich auch und ich denke auch das es total normal ist!
Das habe ich ihr auch schon öfter gesagt.
Mein Problem ist das sie sich immer wieder Pornos aus einer Kategorie anschaut, eine Kategorie die mir wehtut.
Stell dir doch mal vor dein Partner schaut sich immer und immer wieder Pornos an in dem 2 Frauen und ein Mann zu sehen ist. Würde das garnichts in dir auslösen? Wäre es dir einfach egal?
Würdest du deinem Partner glauben wenn er dir sagt das ihn das garnicht anmacht oder er keine Phantasie in dieser Richtung hat?

Schwulenpornos
Nur mal so nebenbei, meine Freundin schaut am liebsten schwulenpornos. Und ansonsten auch alles, was es so gibt. gruppensex, dreier, vierer, lesbensex etc. damit habe ich kein problem. im gegenteil, ich bin stolz darauf eine freundin zu haben, die so offen und unbeschwert mit ihrer sexualität umgeht. und sie besorgt es sich dabei selbst. neulich am wochenende war ich tagsüber unterwegs, ich schrieb ihr eine whatsapp, dass sie es sich gutgehen lassen soll. als wir abends sex hatten, hat sie mir von dem porno erzählt, den sie sich nachmittags angeguckt hatte und wie sie es sich dabei selbst besorgt hatte. einfach nur heiß.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2015 um 15:39

Sei
doch froh .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2015 um 17:01
In Antwort auf renato_12486763

Danke für deine Antwort
Ich denke du hast mich vielleicht etwas falsch verstanden bzw ich habe mich falsch ausgedrückt.
Es ist ok wenn sie sich selbstbefriedigt. Ich mache das schließlich auch und ich denke auch das es total normal ist!
Das habe ich ihr auch schon öfter gesagt.
Mein Problem ist das sie sich immer wieder Pornos aus einer Kategorie anschaut, eine Kategorie die mir wehtut.
Stell dir doch mal vor dein Partner schaut sich immer und immer wieder Pornos an in dem 2 Frauen und ein Mann zu sehen ist. Würde das garnichts in dir auslösen? Wäre es dir einfach egal?
Würdest du deinem Partner glauben wenn er dir sagt das ihn das garnicht anmacht oder er keine Phantasie in dieser Richtung hat?

Dann
macht sie das an, und entweder sie wird es eines Tages tun oder sie hat es schon getan, da sie mit dir nicht drüber reden kann / will, spielst du dabei dann auch keine rolle ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2015 um 19:03

Wenn
Du mein Handy und damit auch mich ausspielen würdest, dann wärst du die längste Zeit mein Freund gewesen.
Was ist auch überhaupt dabei, wenn Sie sich mal einen Porno ansieht und sich selbst befriedigt. Nimm es hin und vielleicht sagt sie dir ja irgendwann warum es dazu kam und wenn nicht, geht die Welt doch auch nicht unter. Aber wenn du sie weiter nervst und kontrollierst geht das ganz sicher nicht mehr lange gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen