Forum / Sex & Verhütung

Verwöhung des Busens

Letzte Nachricht: 23. Januar 2003 um 18:18
Y
yale_12114721
08.01.03 um 10:49

Seit ich keine feste Sexpartnerin habe, bin ich ziemlich unsicher geworden, was die Stimulation der Brüste meiner Sexpartnerin anbelangt.
Meine Ex Freundin hatte ziemlich kleine Brüste und nicht sonderlich wert auf die Stimulation gelegt. Daher habe ich nicht viel Erfahrung.
Bei meiner letzten Partnerin hatte ich dann keine Ahnung, wie ich sie damit in Fahrt bringen soll.
Einfach zu fragen ist plump.
Daher frage ich Euch, um einfach mal was auszuprobieren:
Was stimuliert Euch an den Brüsten? Liebt ihr es, geknetet zu werden? (genug gross?) Saugen etc?
Soll ich vielleicht mal einfach meinen Freund dazwischen legen und damit spielen?

Mehr lesen

A
an0N_1193095899z
08.01.03 um 12:16

Gute Frage
würde auch gerne mal von ein paar mädchen erfahren, welche "Behandlung am Busen" sie antörnt

Gefällt mir

K
kezia_12069876
08.01.03 um 12:52
In Antwort auf an0N_1193095899z

Gute Frage
würde auch gerne mal von ein paar mädchen erfahren, welche "Behandlung am Busen" sie antörnt

Ach, Jungs!
Ist das denn so schwer? Probiert doch einfach ein bisschen rum, seid dabei zärtlich und achtet auf die Reaktionen eurer Süßen. Jede Frau reagiert anders, deshalb gibt´s leider (Gott sei Dank) kein Patentrezept.

Luv´

Gefällt mir

N
nelda_12249698
08.01.03 um 20:49

Re: Verwöhnung des Busens
Tja, das klingt doch schon alles nicht schlecht... Ich glaube, deine Fantasie ist schon ausreichend! (Tob dich einfach aus, du siehst ja die Reaktionen) (obwohl du vorher sicherstellen solltest, dass deine Partnerin auch selbstsicher genug ist, Protest anzumelden.)
Allerdings sind die persönlichen Vorzüge wohl so unterschiedlich, dass es kein Patentrezept gibt -leider!!

Viel Spaß!
Favilla

Gefällt mir

L
lynne_12661553
08.01.03 um 22:24

Hoi hautnah
warum findest du es zu plump, über das zu sprechen, was man auch macht? warum ist es plump, über seine bedürfnisse, wünsche, sehnsüchte,.... zu sprechen? ich finde das motto "jeder tuts, aber man spricht darüber nicht" eines der bescheuertsten...

wie du schon festgestellt hast... es gibt frauen, die es nicht so prickelnd finden, wenn manN sich mit den brüsten beschäftigen... und dann gibts welche, die mögen es, wenn daran gesaugt wird... wenn die brustwarzen gestreichelt werden... wieder andere mögen es "härter"... da darf dann auch mal gezwickt, gezwirbelt und gezogen werden... und ganz ander mögen es dann auch noch, wenn ihre brüsterln mit klammern, wachs und co bearbeitet werden... du siehst... du wirst nicht drumherum kommen, mit deiner sexualpartnerin über ihr wünsche zu sprechen... so erfährst du (hoffentlich/wahrscheinlich) am ehersten, was sie mag und was nicht

liebe grüße, pain4me

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rana_12568865
08.01.03 um 22:34

Wie die Frage formulieren....
Hallo hautnah,

vielleicht kommt es dir albern und einfallslos vor, wenn du sie fragst, was sie mag.
Aber was hälst du davon, dich einfach vorsichtig ranzutasten und zu fragen, ob sie DAS mag?

Es gibt so vieles, was man machen kann:
-zärtlich streicheln, über die Brustwarzen streichen,
-mit dem Handteller auf der Brustwarze kreisen,
-an der Brustwarze knubbeln,
-mit einem Finger ganz schnell "dipsen" (dafür fällt mir jetzt echt kein anderes Wort ein),
-ganze Brust kreisend von außen nach innen und wieder zurück streicheln,
-kneten,

-mit Küssen bedecken,
-Brustwarzen immer wieder mit den Lippen umschließen,
-lecken,
-knabbern,
-saugen,
-mit der Zunge hin und her schnellen,
-beide Brüste zusammen drücken und beide Brustwarzen gleichzeitig mit der Zunge verwöhnen
-und und und.....

Da gibt es noch so viel. Aber, der Anfang sollte erstmal reichen, dass du 'ne """Grundlage""" hast und der Rest entwickelt sich dann ganz von selbst.
Und du solltest dich wirklich nicht schämen, sie zu fragen, ob es ihr gefällt. Die Frauen sind (zum Glück) so unterschiedlich, die eine schickst du mit vorsichtigen Streicheleinheiten ins Paradies, die andere sprürt erst beim Kneten was, womit du de ersteren wiederum weh tun könntest.

Hoffe, dir damit ein wenig geholfen zu haben

Liebe Grüße und viel Spaß
Mondchen

PS: Das mit deinem Freund dazwischen legen würd ich nicht gleich machen, manche Frauen fühlen sich da dann unterworfen oder meinen als Sexobjekt gesehen zu werden.
Geht mir nicht so, aber ... Frauen sind ja eben verschieden.........

Gefällt mir

R
rana_12568865
09.01.03 um 15:12

Hm....
Hi Temptress

den letzten Absatz finde ich irgendwie ein bisschen sehr verallgemeinert und das, wo wir doch grad festgestellt haben, dass Frauen ja so verschieden sind.

Ich finde Kneten hin und wieder durchaus reizend. Zu viel davon fände ich auch irgendwie ....hm... unromantisch, einfallslos, langweilig, stillos...stillos, triffst wohl am besten.
Mir hat ein Mann von einer Frau erzählt, deren Brüste und -wie schreibst du so schön- Mamillenhaut er sanft gestreichelt hat und die dabei überhaupt nichts empfunden hat, sondern nur beim Kneten.

Trotzdem sollte man damit sicherlich vorsichtig sein, aber es muss nicht grundsätzlich falsch sein.

Mondchen

Gefällt mir

O
olena_12939524
23.01.03 um 18:18

Auch härter kann schön sein
hi,
das muss tatsächlich sehr verschieden sein. Ich mag es wenn mein Freund richtig fest knetet, saugt und knabbert. Wenn ich dann richtig erregt bin dann darf er auch daran ziehen. Dabei ist ein leichter Schmerz luststeigernd. Wenn die Brustwarzen dann am nächsten Tag ein wenig wund sind, lutscht er daran, es reicht dann ein kurzes Streicheln und ich hebe ab. Übrigens das Binden mit dem Tuch ist eine gute Idee, habe es gerade im "Trockenen" geübt, mal sehen wie es heute abend ankommt...

Gefällt mir