Home / Forum / Sex & Verhütung / Verwirrt über meinen Körper... Was soll ich tun?

Verwirrt über meinen Körper... Was soll ich tun?

23. Juni 2016 um 14:27

Ich (weiblich) bin seit mehreren Wochen Single. Meine letzte Beziehung war eine große Enttäuschung wie sich nun rausgestellt hat, es waren viele Lügen von ihm im Spiel, zu lange Geschichte... Ich habe die Hoffnung aufgegeben einen Partner zu finden der es ernst mein und mit dem ich eine Familie gründen kann, der Gedanke an einen Mann schreckt mich eher ab. Leider fehlt mir aber der Sex, auf einen billigen one night stand bin ich jedoch auch nicht aus... Bin verwirrt darüber was ich tun soll, wie ich diesen Zwiespalt löse... habt ihr tipps?

23. Juni 2016 um 17:16

Deine Frustration ist verständlich
Aber gib nicht gleich auf. Du brauchst halt etwas Zeit, aber dann wirst du feststellen, daß dies nicht das Ende war. Du solltest nichts übereilen, aber dich auch nicht verkriechen. Unter Druck eine Entscheidung zu fällen, kann eigentlich nur schlecht sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2016 um 14:21

Tip
Such Dir jemanden der zur Zeit auch nur Sex sucht. Eventuell ergibt sich ja mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2016 um 14:41

Du
solltest erstmals Abstand gewinnen. Ein "neuer" Mann wäre - nach deinen Schilderungen - jetzt zu früh.
Es gibt ja genügend Spielzeuge, mit denen du dir selbst Befriedigung verschaffen kannst.
Wenn du dich etwas gefasst hast und wieder weißt, was du genau willst - dann schau nach vorne, nicht zurück.
Ob du dann eine Beziehung suchst - oder nur mal eine Sexbekanntschaft, kannst du dann entscheiden - oder lass es einfach auf dich zukommen.

>>Ich habe die Hoffnung aufgegeben einen Partner zu finden der es ernst mein und mit dem ich eine Familie gründen kann,<<

Diese Hoffnung solltest du nicht aufgeben, aber dich auch nicht (selbst) unter Zeitdruck setzen. Es gibt 100%ig irgendwo einen Mann (eigentlich viele), die zu dir passen werden - aber oft fallen sie einem (zuerst) nicht auf ...

Sei offen, ohne fixe Vorstellungen, weder optisch noch charakterlich, lass alles einfach geschehen ... aber vermeide alle abwehrenden und mißtrauischen Gefühle - DIE Männer, die dir begegnen werden, können für deine Enttäuschung nichts dafür - darunter sind sicherlich einige, die sich das selbe wünschen wie du, aber eben auch nicht wissen, mit welcher Frau sie es verwirklichen können.

Ich hatte auch mehrere Enttäuschungen (ok, ich will derzeit noch keine Kinder), aber ich habe im Moment einen Partner, mit dem ich es mir in einigen Jahren vorstellen *könnte*, wenn alles weiterhin gut läuft.

Lass dich (nach einiger Zeit) ruhig auf etwas ein, das kann nur eine heiße Nacht sein, oder eine reine Sexbeziehung - oder auch was Längerfristiges ... du wirst sehen. Setze dich und den zukunftigen Partner auch nicht unter Druck *DER muss der richtige sein - mit DEM will ich eine Familie -...* - nein ....

Einfach mal sehen.
Niemand weiß, was die Zukunft bringt, ob eine Beziehung 10-20 Jahre und länger hält - oder nur ein paar Wochen ... einfach genießen, wenn etwas passiert - und wenn es ernster aussieht, auch selbst daran arbeiten ...
(zB KEIN generelles Mißtrauen gegen Männer - es gibt darunter wirkliche Prachtexemplare).

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2016 um 8:23

Danke
vielen dank für eure antworten.. wenn ich das richtig verstanden habe meint ihr ich soll mir einfach noch zeit lassen und alles auf mich zukommen lassen.. ich versuche es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Männer in frauenkleidung
Von: gitta_12852566
neu
27. Juni 2016 um 6:52
Verhütet mit Kondom. Trotzdem angst!
Von: gudrun_12245181
neu
27. Juni 2016 um 0:13
Teste die neusten Trends!
experts-club