Home / Forum / Sex & Verhütung / Verwirrt

Verwirrt

30. November 2014 um 13:15

Hallo Leute!

Ich bin 16 Jahre alt und denke das ich mich in meine beste Freundin verliebt habe! Das Problem ist ich habe Angst es ihr zu sagen weil sie sowieso nur auf Jungs steht! Und ich weis nicht ob ich es nicht lieber lassen sollte! Das schlimmste ist ich kann meine Gefühle nicht abstellen wir sehen uns oft und unternehmen viel und das verwirrt mich immer mehr weil ich es ihr nicht sagen kann! Ich überlege ob ich nicht die Freundschaft abbrechen soll um wieder einen klaren Kopf zu bekommen aber dafür ist sie mir viel zu wichtig! Ich weis einfach nicht mehr weiter... einmal hatte ich gedacht es funktioniert wenn ich mit den Jungs was unternehme es sind auch 5 Jungs in mich verliebt aber das Problem ist meine beste geht mir nicht mehr aus den Kopf ich dreh bald durch deswegen! Könnt ihr mir vielleicht einen Rat geben?

30. November 2014 um 13:36

Frag sie ...
... einfach ganz ungezwungen, ob sie sich neben ihrem Interesse für Burschen eventuell auch vorstellen könnte, mit einem Mädchen zu schmusen.
LG, H.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2014 um 19:09


hallo kleine Princess
wenn auch Du für Sie die wirklich beste Freundin bist dann ist Sie schlimmstenfalls vielleicht etwas erschrocken und sagt Dir das Sie nicht drauf steht .
Wenn Sie richtig böse reagiert war Sie nie deine wirkliche Freundin !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich würde auch sagen sprich es an ,und mit ein bissel Glück hat Sie zumindest wenn Sie wirklich was taugt ( was ihr Wesen betrifft ) Verständnis und eure Freundschaft wird bestehen bleiben ,einfach die Freundschaft so zu beenden wäre nicht okay ,Sie würde sich bestimmt fragen was Sie falsch gemacht hat also hab Mut !!!!!!!!!
Du bist noch sehr jung und in dem Alter weiß man manchmal noch nicht so ganz wo die Neigungen hin gehen ,kann sich noch ändern ,mach Dich deshalb jetzt nicht fertig !!!
Es kann auch durchaus sein das Sie sich darauf einläßt,wie gesagt junge Menschen probieren sich gern noch aus und vielleicht gibt Sie euch ne Chance .
Ich drück Dir die Daumen das Du den Mut dazu finden mögest und das Du dann auch dafür positiv belohnt wirst
Mfg Tungdil2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2014 um 10:57

Nur die Ruhe
Deine beste Freundin ist vermutlich der Mensch, mit dem du das engste Verhältnis hast. Die deine Geheimnisse kennt, genau weiss was du magst und nicht magst, mit der du eine Menge nähe hast.
Es gibt keinen Jungen, der ein ähnliches Verhältnis zu dir hat. Wenn keine körperliche Anziehung da ist, dann ist es schwer als Mann eine Ähnliche Beziehung zu dir zu bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2014 um 14:00

Also
wenn dein BF nur auf Jungs steht, ist ein Geständnis, dass du verliebt bist, echt blöd.

Du musst dir überlegen: könntest du mit ihr weiter "nur" befreundet sein, wenn es so "harmlos" weitergeht?
Wenn ja - würde ich sagen LASS ES - und behalte die Freundschaft.

Es kann zwar sein, dass sie verständnisvoll reagiert, aber das Verhältnis wäre trotzdem getrübt, wenn nicht sogar kaputt dadurch.

Wenn du aber unbedingt Klarheit willst, kannst du es zwar aussprechen, aber du musst damit rechnen, dass es nie mehr so wird wie es war, bzw. sogar aus ist.

Unter uns gesagt: es ist nicht angenehm, jemanden oft zu treffen, der in einen verliebt ist, den man aber nur "mag", noch viel mehr bei 2 gleichgeschlechtlichen ...

Bei der Entscheidung kann dir niemand helfen ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest