Forum / Sex & Verhütung

Vertrage die Pille nicht

Letzte Nachricht: 10. Januar 2012 um 15:19
P
purdie_12335589
13.11.11 um 18:21

Hallo zusammen
Könnt ihr mir helfen? Ich habe vor 3 Monaten zum ersten Mal die Pille eingenommen. Nach ungefähr 15 Tagen wurde mir speiübel und da es jeden Tag schlimmer wurde und ich von der Schule nach Hause musste, habe ich die Pille abgesetzt. Es wurde augenblicklich besser.
Dann habe ich mit meiner Frauenärztin gesprochen und sie hat gesagt, sie denke, dass die Übelkeit nicht im Zusammenhang stehe mit der Pille. Trotzdem hat sie mir ein anderes Präparat verschrieben und ich habe vor einer Woche neu begonnen. Nach 5 Tagen fing es wieder an und es wurde schlimmer. Diese Nacht musste ich mich dann übergeben.
Soll ich mit der Pille ganz aufhören? Welches Verhütungsmittel soll ich dann nehmen? Ich möchte kein "festes", da ich noch sehr jung bin (16 Jahre). Ich versuche heute Abend noch ein anderer Zeitpunkt (sofort nach dem Abendessen). Mal sehen, was da passiert.
Danke für eure Hilfe!

Mehr lesen

E
erma_12045099
13.11.11 um 22:08

Hallo,
ja, versuche einfach mal die Pille abends zu nehmen. Vielleicht wird es ja dadurch besser.
Ansonsten könntest Du etwas probieren, dass Du nicht schlucken musst, z.B. den Nuvaring.

Gefällt mir

A
an0N_1211884899z
14.11.11 um 13:35

...
"Man wirft sich morgens auf nüchternen Magen keine Medikamente ein, egal welche "

Doch, Schilddrüsenhormone.

Gefällt mir

V
verena_11935180
14.11.11 um 16:47

NuvaRing hat all meine Probleme gelöst!
Hey
Also ich bin 16 und habe das "Reizsyndrom" weshalb ich oftmals nach dem Essen von Übelkeit geplagt werde. Da ich mir nicht andauern Sorgen machen wollte, ob die Pille noch wirkt wenn ich mal wieder Übelkeit hatte habe ich mich mit meinem Frauenarzt unterhalten.
Er empfahl mir den NuvaRing.
Das ist ein Ring aus chirurgischem Kunstoff den du in die Scheide einführst, 3 Wochen drin lässt und dann eine Woche rausmachst, in der du wie bei der Pille deine Tage bekommst.
Es ist echt unkompliziert, du musst nicht immer an die Einnahme der Pille denken, NuvaRing schickt dir sogar eine SMS wenn du willst an dem Tag wenn du entfernen bzw. einsetzen musst.
Eine weitere Möglichkeit ist die NuvaRing Sanduhr.
Das ist ein Programm das du auf dem PC hast und wie eine Sanduhr läuft und dir anzeigt, wann du den Ring raus bzw. reinmachen musst.

Auch mein Freund findet den NuvaRing klasse. Antibiotika, Übelkeit, Vergesslichkeit etc. beeinflussen ihn nicht und beim Sex ist er meistens nicht spürbar und wenn doch dann sagt mein Freund dass es nicht unangenehm ist.

Man muss beim Ring nur darauf achten, dass man ihn immer am gleichen Tag um die gleiche Zeit einsetzt bzw. entfernt.

Ich kann ihn nur empfehlen.

Und Übelkeit, Kopfweh etc gibt es wegen dem Ring nicht.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Mfg

Bibeey

Gefällt mir

P
purdie_12335589
15.11.11 um 7:21

Danke
vielmals für all die Antworten! Es hat mir wirklich sehr geholfen. Ich werde das nächste Mal mit meiner FA über den NuvaRing sprechen. Ich habe jetzt die Pille sofort nach dem Abendessen genommen und eine leichte Besserung festgestellt. Ist aber immer noch nicht ganz ok. Mal schauen, ob das besser wird.

Gefällt mir

P
purdie_12335589
15.11.11 um 7:22
In Antwort auf verena_11935180

NuvaRing hat all meine Probleme gelöst!
Hey
Also ich bin 16 und habe das "Reizsyndrom" weshalb ich oftmals nach dem Essen von Übelkeit geplagt werde. Da ich mir nicht andauern Sorgen machen wollte, ob die Pille noch wirkt wenn ich mal wieder Übelkeit hatte habe ich mich mit meinem Frauenarzt unterhalten.
Er empfahl mir den NuvaRing.
Das ist ein Ring aus chirurgischem Kunstoff den du in die Scheide einführst, 3 Wochen drin lässt und dann eine Woche rausmachst, in der du wie bei der Pille deine Tage bekommst.
Es ist echt unkompliziert, du musst nicht immer an die Einnahme der Pille denken, NuvaRing schickt dir sogar eine SMS wenn du willst an dem Tag wenn du entfernen bzw. einsetzen musst.
Eine weitere Möglichkeit ist die NuvaRing Sanduhr.
Das ist ein Programm das du auf dem PC hast und wie eine Sanduhr läuft und dir anzeigt, wann du den Ring raus bzw. reinmachen musst.

Auch mein Freund findet den NuvaRing klasse. Antibiotika, Übelkeit, Vergesslichkeit etc. beeinflussen ihn nicht und beim Sex ist er meistens nicht spürbar und wenn doch dann sagt mein Freund dass es nicht unangenehm ist.

Man muss beim Ring nur darauf achten, dass man ihn immer am gleichen Tag um die gleiche Zeit einsetzt bzw. entfernt.

Ich kann ihn nur empfehlen.

Und Übelkeit, Kopfweh etc gibt es wegen dem Ring nicht.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Mfg

Bibeey

Das
tönt super! Das werde ich mir sicher genauer anschauen...

Gefällt mir

P
purdie_12335589
15.11.11 um 7:23

Ja,
ich bin in einer festen Beziehung, aber ich möchte nicht soviel Geld ausgeben (habe es ja nicht ).
Ausserdem möchte ich das Verhütungsmittel sofort absetzen können.

Gefällt mir

I
inbar_12963659
04.12.11 um 1:30

Lass den ganzen hormonmist weg!
Hallo,

Hab mit 15 angefangen die pille zu nehmen wg unreiner haut und schmerzen im unterleib bei der regel. Hatte dann bis 19 bestimmt 5 verschiedene Pillen. Habe mich dann entschlossen ganz auf hormone zu verzichten und habe mir diesen Februar die Gynefix unter kurzer vollnarkose einsetzen lassen!! Was besseres hätte ich nicht wählen können bin mega zufrieden auch mit dem einsetzen und der narkose hat alles super geklappt (bis auf meine nervenreitzung im arm weil die idioten im KH die narkose zu schnell reingepumt haben.. Konnt mein arm 6 wochen nur unter schmerzen bewegen!)

Mir wurde die narkose reingepumpt und 15 minuten später war ich wieder wach mit dem "Ding" in mir drin.. Musste dann noch 30 minuten zur beobachtung dableiben und dann konnte ich wieder gehen .. Sehr easy! Dr schmitt meinte dann noch das es gut war das ich mich für die VK entschieden habe.. Er musste richtig doll drücken um die gynefix reinzubekommen weil irgendeine "wand" im weg war ich hätte es nicht ohne narkose ausgehalten, da wäre ich vom stuhl gekippt..

Habe daraufhin für die nächsten tage noch schmerztabletten verschrieben bekommen aber die habe ich nicht gebraucht habe absolut keine schmerzen gehabt ..

Zum Glück ist meim FA dazu ausgebildet kann ihn nur weiterempfehlen.. Dr. Schmitt in gerlingen (bei stuttgart)

Habe übrigens nur 90 euro gezahlt die arzthelferin hat wohl einen fehler bei der abrechnung gemacht und die narkose vergessen zu berechnen.. Dr.schmitts aussage dazu:,, na dann seien sie doch froh .. Total cool..

Muss sagen das ich jetzt seit 3 wochen schmierblutungen habe (lt FA ne hormonstörung).. Meine Regel bekomme ich immer sehr regelmäßig .. Dauert ca. 5 tage und ist nur an einem bis zwei tagen richtig stark.. Starke schmerzen hab ich keine nur mittelmäßige.. Eine dorlomin gegen menstruationsbeschwerden und dann hat sich das ..

Habe aber seitdem ich die gynefix habe ab und zu ein starkes ziehen oder stechen beim niesen husten oder wenn ich mich strecke im unterleib.. Ziemlich unangenehm aber verschwindet nach 10-15 sekunden wieder .. Ne zyste ist es nicht war schon beim Doc.. Schwanger bin ich auch nicht .. Keine ahnung woher das kommt..

Mein freund hat sie anfangs beim sex immer gespürt (hat ihn gepiekst haha) war dann paar mal noch zum kürzen beim FA .. Jetzt kann ich sie zwar nicht mehr spüren und kontrollieren ob sie noch da ist .. aber mein freund wird nicht mehr gepiekst .. Also gleich ordentlich kürzen lassen!

Alles in allem kann ich Sie dir nur empfehlen! Hormone sind nur schlecht .. Diese ganzen pillen nuva ring etc haben soo viele nebenwirkungen ..

Lass dir die gynefix einsetzen dann hast du 5 jahre deine ruhe !

Falls du noch fragen hast kannst mir gerne ne PN schicken

Gruss !!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
chanel_11977093
04.12.11 um 11:29


Ich würde es vielleicht mit einer anderen Pille versuchen..bevor ich mir die Spirale oder sonst irgendwelche Dinge einsetz.

Gefällt mir

P
purdie_12335589
04.12.11 um 15:17
In Antwort auf inbar_12963659

Lass den ganzen hormonmist weg!
Hallo,

Hab mit 15 angefangen die pille zu nehmen wg unreiner haut und schmerzen im unterleib bei der regel. Hatte dann bis 19 bestimmt 5 verschiedene Pillen. Habe mich dann entschlossen ganz auf hormone zu verzichten und habe mir diesen Februar die Gynefix unter kurzer vollnarkose einsetzen lassen!! Was besseres hätte ich nicht wählen können bin mega zufrieden auch mit dem einsetzen und der narkose hat alles super geklappt (bis auf meine nervenreitzung im arm weil die idioten im KH die narkose zu schnell reingepumt haben.. Konnt mein arm 6 wochen nur unter schmerzen bewegen!)

Mir wurde die narkose reingepumpt und 15 minuten später war ich wieder wach mit dem "Ding" in mir drin.. Musste dann noch 30 minuten zur beobachtung dableiben und dann konnte ich wieder gehen .. Sehr easy! Dr schmitt meinte dann noch das es gut war das ich mich für die VK entschieden habe.. Er musste richtig doll drücken um die gynefix reinzubekommen weil irgendeine "wand" im weg war ich hätte es nicht ohne narkose ausgehalten, da wäre ich vom stuhl gekippt..

Habe daraufhin für die nächsten tage noch schmerztabletten verschrieben bekommen aber die habe ich nicht gebraucht habe absolut keine schmerzen gehabt ..

Zum Glück ist meim FA dazu ausgebildet kann ihn nur weiterempfehlen.. Dr. Schmitt in gerlingen (bei stuttgart)

Habe übrigens nur 90 euro gezahlt die arzthelferin hat wohl einen fehler bei der abrechnung gemacht und die narkose vergessen zu berechnen.. Dr.schmitts aussage dazu:,, na dann seien sie doch froh .. Total cool..

Muss sagen das ich jetzt seit 3 wochen schmierblutungen habe (lt FA ne hormonstörung).. Meine Regel bekomme ich immer sehr regelmäßig .. Dauert ca. 5 tage und ist nur an einem bis zwei tagen richtig stark.. Starke schmerzen hab ich keine nur mittelmäßige.. Eine dorlomin gegen menstruationsbeschwerden und dann hat sich das ..

Habe aber seitdem ich die gynefix habe ab und zu ein starkes ziehen oder stechen beim niesen husten oder wenn ich mich strecke im unterleib.. Ziemlich unangenehm aber verschwindet nach 10-15 sekunden wieder .. Ne zyste ist es nicht war schon beim Doc.. Schwanger bin ich auch nicht .. Keine ahnung woher das kommt..

Mein freund hat sie anfangs beim sex immer gespürt (hat ihn gepiekst haha) war dann paar mal noch zum kürzen beim FA .. Jetzt kann ich sie zwar nicht mehr spüren und kontrollieren ob sie noch da ist .. aber mein freund wird nicht mehr gepiekst .. Also gleich ordentlich kürzen lassen!

Alles in allem kann ich Sie dir nur empfehlen! Hormone sind nur schlecht .. Diese ganzen pillen nuva ring etc haben soo viele nebenwirkungen ..

Lass dir die gynefix einsetzen dann hast du 5 jahre deine ruhe !

Falls du noch fragen hast kannst mir gerne ne PN schicken

Gruss !!

Danke
...vielmals für die info!! ich werde das sicher mit meiner FA besprechen... ich denke aber nicht, dass das in frage kommt. meine eltern sehen das eher eng...
trotzdem hat es mir sehr geholfen!

Gefällt mir

P
purdie_12335589
04.12.11 um 15:51
In Antwort auf chanel_11977093


Ich würde es vielleicht mit einer anderen Pille versuchen..bevor ich mir die Spirale oder sonst irgendwelche Dinge einsetz.

Das
... habe ich mir auch gedacht! ich habe jetzt ein anderes präparat und es funktioniert ganz gut! ich nehme die pille jetzt einfach sofort nach dem essen und nicht erst eine stunde danach...

Gefällt mir

S
stijn_12313839
08.12.11 um 11:26

Vielleicht doch was Festes?
Hey du. Das klingt ja gar nicht schön ... also tut mir leid, dass du so schlechte Erfahrungen mit der Pille machst, ich hatte da mehr Glück, nehme sie seit 8 Jahren. Aber wenn dir so übel ist, dass du dich erbrichst und der Verhütungsschutz dann für den gesamten Monat dahin ist, macht das auch keinen Sinn. Und dann vllt doch eher ein 'festes' Verhütungsmittel? Mit 16 lieber ein Intrauterinpessar als ein Baby im Bauch, würde ich mal sagen Ich weiß zumindest von der Kupferkette, dass sie auch für junge Mädchen geeignet ist, weil sie sehr klein ist und die Einlage deshalb unproblematischer ist als bei der Spirale. Und du wärst dann für 5 Jahre geschützt. Mit einer höheren Verhütungssicherheit als bei der Pille, vielleicht wäre das doch eine Überlegung wert.

Gefällt mir

P
purdie_12335589
08.12.11 um 19:48
In Antwort auf stijn_12313839

Vielleicht doch was Festes?
Hey du. Das klingt ja gar nicht schön ... also tut mir leid, dass du so schlechte Erfahrungen mit der Pille machst, ich hatte da mehr Glück, nehme sie seit 8 Jahren. Aber wenn dir so übel ist, dass du dich erbrichst und der Verhütungsschutz dann für den gesamten Monat dahin ist, macht das auch keinen Sinn. Und dann vllt doch eher ein 'festes' Verhütungsmittel? Mit 16 lieber ein Intrauterinpessar als ein Baby im Bauch, würde ich mal sagen Ich weiß zumindest von der Kupferkette, dass sie auch für junge Mädchen geeignet ist, weil sie sehr klein ist und die Einlage deshalb unproblematischer ist als bei der Spirale. Und du wärst dann für 5 Jahre geschützt. Mit einer höheren Verhütungssicherheit als bei der Pille, vielleicht wäre das doch eine Überlegung wert.

Danke
vielmals.. Ich werde mir das sicher überlegen. Ich versuche es jetzt weiterhin, vielleicht ändert sich ja was.

Gefällt mir

S
stijn_12313839
12.12.11 um 16:55
In Antwort auf inbar_12963659

Lass den ganzen hormonmist weg!
Hallo,

Hab mit 15 angefangen die pille zu nehmen wg unreiner haut und schmerzen im unterleib bei der regel. Hatte dann bis 19 bestimmt 5 verschiedene Pillen. Habe mich dann entschlossen ganz auf hormone zu verzichten und habe mir diesen Februar die Gynefix unter kurzer vollnarkose einsetzen lassen!! Was besseres hätte ich nicht wählen können bin mega zufrieden auch mit dem einsetzen und der narkose hat alles super geklappt (bis auf meine nervenreitzung im arm weil die idioten im KH die narkose zu schnell reingepumt haben.. Konnt mein arm 6 wochen nur unter schmerzen bewegen!)

Mir wurde die narkose reingepumpt und 15 minuten später war ich wieder wach mit dem "Ding" in mir drin.. Musste dann noch 30 minuten zur beobachtung dableiben und dann konnte ich wieder gehen .. Sehr easy! Dr schmitt meinte dann noch das es gut war das ich mich für die VK entschieden habe.. Er musste richtig doll drücken um die gynefix reinzubekommen weil irgendeine "wand" im weg war ich hätte es nicht ohne narkose ausgehalten, da wäre ich vom stuhl gekippt..

Habe daraufhin für die nächsten tage noch schmerztabletten verschrieben bekommen aber die habe ich nicht gebraucht habe absolut keine schmerzen gehabt ..

Zum Glück ist meim FA dazu ausgebildet kann ihn nur weiterempfehlen.. Dr. Schmitt in gerlingen (bei stuttgart)

Habe übrigens nur 90 euro gezahlt die arzthelferin hat wohl einen fehler bei der abrechnung gemacht und die narkose vergessen zu berechnen.. Dr.schmitts aussage dazu:,, na dann seien sie doch froh .. Total cool..

Muss sagen das ich jetzt seit 3 wochen schmierblutungen habe (lt FA ne hormonstörung).. Meine Regel bekomme ich immer sehr regelmäßig .. Dauert ca. 5 tage und ist nur an einem bis zwei tagen richtig stark.. Starke schmerzen hab ich keine nur mittelmäßige.. Eine dorlomin gegen menstruationsbeschwerden und dann hat sich das ..

Habe aber seitdem ich die gynefix habe ab und zu ein starkes ziehen oder stechen beim niesen husten oder wenn ich mich strecke im unterleib.. Ziemlich unangenehm aber verschwindet nach 10-15 sekunden wieder .. Ne zyste ist es nicht war schon beim Doc.. Schwanger bin ich auch nicht .. Keine ahnung woher das kommt..

Mein freund hat sie anfangs beim sex immer gespürt (hat ihn gepiekst haha) war dann paar mal noch zum kürzen beim FA .. Jetzt kann ich sie zwar nicht mehr spüren und kontrollieren ob sie noch da ist .. aber mein freund wird nicht mehr gepiekst .. Also gleich ordentlich kürzen lassen!

Alles in allem kann ich Sie dir nur empfehlen! Hormone sind nur schlecht .. Diese ganzen pillen nuva ring etc haben soo viele nebenwirkungen ..

Lass dir die gynefix einsetzen dann hast du 5 jahre deine ruhe !

Falls du noch fragen hast kannst mir gerne ne PN schicken

Gruss !!

Gelernte Ärzte
Heyhey.
Cool, dass du auch mit GyneFix verhütest. Das mit den Schmierblutungen ist normal, verdammt unangenehm. Aber es geht irgendwann vorbei und dann hat man echt mal seine Ruhe, da hast du recht. Und ich hatte übrigens auch voll oft solche Momente abends, in denen ich aufgeschreckt bin und dann gedacht habe: Gott, ich hab sie vergessen! Hab ich sie vergessen? Oo war dann immer voll panisch gleich, besonders, als ich noch sehr jung war, weil da die Angst vor der ungewollten Schwangerschaft echt immens war. Jetzt kann ich mich entspannen. Und hey, wer immer das hier liest: Geht damit nicht zu irgendeinem Arzt, sondern nur zu geschulten. Auf der GyneFix-Website ist auch eine Ärzteliste. Und der Dr. Schmitt zB steht da auch drauf. Übrigens sau gut mit den 90 Euro Das lob ich mir. Aber mit Ratenzahlunug gehts auch so. Dann geh mal shoppen für das restliche Geld

Gefällt mir

S
stijn_12313839
10.01.12 um 15:19
In Antwort auf purdie_12335589

Danke
...vielmals für die info!! ich werde das sicher mit meiner FA besprechen... ich denke aber nicht, dass das in frage kommt. meine eltern sehen das eher eng...
trotzdem hat es mir sehr geholfen!

Eltern und Sorgen
Hast du deine Eltern inzwischen mal bearbeitet? Sie eine Dauerverhütung ist eindeutig eine geringere Belastung für den Körper als die Pille mit den ganzen Hormonen

Gefällt mir