Home / Forum / Sex & Verhütung / Vertrage das Sperma meines Freundes nicht ;/

Vertrage das Sperma meines Freundes nicht ;/

24. März 2013 um 7:16

Hi. also jedes mal wenn er beim sex gekommen ist habe ich dannach ein unangenehmes jucken und brennen in meiner Scheide. Am liebsten würde ich danach gleich duschen gehen um es wegzubekommen. Aber am schlimmsten ist immer der nächste besuch am WC zum wasserlassen o.O fast unerträglich. Deshalb haben wir einen Versuch gestartet und aufgehört bevor er kommt... und was war? nichts - weder ein jucken noch ein brennen. Also gehe ich jetzt mal davon aus das es nur an seinem Sperma liegen kann. Aber was kann man dagegen tun? Und wieso kann es sein das ich es nicht vertrage?

24. März 2013 um 7:57

Scheint ein Phänomen zu sein,...
aber könnte auch zu erklären sein:

1. Du wirst beim Sex zwar feucht, jedoch kann es anatomisch noch zu wenig sein... wenn dann der Sperma vom Freund zu sauer ist... bitter im Geschmack... dann trifft der Sperma auf eine evtl. zu trockene Schleimhaut in der Vagina...

ABER...

es erklärt nicht, warum du beim Wasserlassen ein Brennen spürst?

2. Andere Möglichkeit könnte sein, dein Freund hat einen "sauren" Sperma und dazu noch womöglich eine Form von Pilz. Dieser Infekt überträgt sich schnell mal von der Scheide zum Ausgang der Harnröhre... die Harnsäure verstärkt die gereizte Haut zusätzlich, was dann ein Brennen verursacht.

Ratsam wäre, der Freund lässt sich untersuchen.

Und solltest du beim Sex nur feucht werden, dann stell dir vor du willst den Freund nass machen. Kleiner Nebeneffekt, wird deine Scheide beim Sex richtig nass, spülst es so manches aus dir heraus, was eine Reizung der Schleimhäute verursacht.

Ist übrigens eine natürlich Intim-Spülung, wo sich bereits aus eigener Erfahrung ein paar mal beim Frauen als "Heilmittel" zeigte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2013 um 13:11
In Antwort auf temen_12910803

Scheint ein Phänomen zu sein,...
aber könnte auch zu erklären sein:

1. Du wirst beim Sex zwar feucht, jedoch kann es anatomisch noch zu wenig sein... wenn dann der Sperma vom Freund zu sauer ist... bitter im Geschmack... dann trifft der Sperma auf eine evtl. zu trockene Schleimhaut in der Vagina...

ABER...

es erklärt nicht, warum du beim Wasserlassen ein Brennen spürst?

2. Andere Möglichkeit könnte sein, dein Freund hat einen "sauren" Sperma und dazu noch womöglich eine Form von Pilz. Dieser Infekt überträgt sich schnell mal von der Scheide zum Ausgang der Harnröhre... die Harnsäure verstärkt die gereizte Haut zusätzlich, was dann ein Brennen verursacht.

Ratsam wäre, der Freund lässt sich untersuchen.

Und solltest du beim Sex nur feucht werden, dann stell dir vor du willst den Freund nass machen. Kleiner Nebeneffekt, wird deine Scheide beim Sex richtig nass, spülst es so manches aus dir heraus, was eine Reizung der Schleimhäute verursacht.

Ist übrigens eine natürlich Intim-Spülung, wo sich bereits aus eigener Erfahrung ein paar mal beim Frauen als "Heilmittel" zeigte.

Sperma...
...ist im Allgemeinen neutral bis basisch und nicht sauer. "Saures Sperma" dürfte dem sauren Scheidenmilieu nichts anhaben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2013 um 13:16

Ist dein Freund...
...dein erster Geschlechtspartner? Wenn nein: hast du auf das Sperma anderer Geschlechtspartner ähnlich reagiert?

Prinzipiell: Arztbesuch von beiden und eventuelle Infektionen abklären lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2013 um 14:35

Es gibt frauen und männer
die auf sperma allergisch reagieren. ist allerdings sehr selten. auslöser der allergie ist - wenn ich mich recht erinnere - ein eiweiß im ejakulat, und zwar jeden mannes. das ist wahrscheinlich der hintergrund der frage von rotfuechsin.
ich sage auch: prinzipiell arztbesuch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook