Home / Forum / Sex & Verhütung / Vertrag ich plötzlich die Pille nicht mehr?

Vertrag ich plötzlich die Pille nicht mehr?

7. März 2008 um 13:38

Hallo liebe Forenmitglieder!

Keine Angst - jetzt kommen keine Einnahmenfragen, ich bin 25 und seit meinem 15. Lebensjahr nehm ich die Pille (Meliane) .
Doch dieses Monat ist irgendwas seltsam - ich nehme sie immer pünktlichst ein, nehme ansonsten keine Medikamente (also Wechselwirkungen ausgeschlossen) und auch sonst wüsste ich nicht was nun los ist.
Ich vertrage die Meliane normalerweise ausgezeichnet, keinerlei Nebenwirkungen, keine Zwischenblutungen.
Doch diesmal... hab am Sonntag wie immer mit der Einnahme begonnen und habe seltsamerweise täglich immer wieder mal so ein leichtes Ziehen im Unterbauch (wie vor der Periode), was dann aber wieder verschwindet und -was mir mehr Sorgen bereitet - ich hab keine Zwischenblutungen, aber doch hatte ich so ein paar Tröpfchen bräunliches Blut.

Kann es sein, dass ich die Pille plötzlich nicht mehr vertrage? Das war nämlich in den letzten 10 Jahren nicht der Fall....

Vielleicht weiß jemand ne Antwort bzw. hat so was Ähnliches schon erlebt?

7. März 2008 um 15:23

...
Wenn du noch länger Beschwerden hast gehst am besten zu deinem FA und klärst das ab, sicher ist sicher. Muss nicht unbedingt von der Pille sein, kann zum Beispiel auch irgendeine Infektion, eine kleine Zyste oder sowas in der Art sein.
lg

Gefällt mir

7. März 2008 um 15:25

Komisch
Ich würde an deiner Stelle mal den FA aufsuchen.Ich glaube dir zwar,dass du deine Pille immer korrekt eingenommen hast,aber das hört sich schon ein wenig nach einer Schwangerschaft an.Die paar Tröpfchen Blut sind typisch für eine Einnistungsblutung und auch das Ziehen im Unterleib bzw. dieses Menstruationsgefühl sind ein häufiges Anzeichen.Dieses Gefühl entsteht durch das Dehnen der Mutterbänder.
Wäre schön,wenn du schreiben würdest,was letztendlich der Grund für deine Beschwerden war.

Liebe Grüsse

1 LikesGefällt mir

7. März 2008 um 15:34
In Antwort auf murdag_12462913

...
Wenn du noch länger Beschwerden hast gehst am besten zu deinem FA und klärst das ab, sicher ist sicher. Muss nicht unbedingt von der Pille sein, kann zum Beispiel auch irgendeine Infektion, eine kleine Zyste oder sowas in der Art sein.
lg

Ne Zyste
wär mir tausendmal lieber als ne Schwangerschaft - ach du Schande! Aber das kann ja eigentlich nicht sein, ich bin da immer überkorrekt mit der Einnahme, weil ich ne Schwangerschaft absolut schrecklich finden würd.

Für ne Infektion würden mir aber andere Beschwerden "fehlen".

Wenn es nicht besser wird, dann werd ich nächste Woche den FA aufsuchen, denn am 17. flieg ich weg (Urlaub) und da sollt ich das schon geklärt haben.

Aber ihr denkt doch dass die Pille wirkt oder?
Sollten wir nun zusätzlich verhüten?
Wobei.... würd sie nicht wirken, wärs nun auch schon zu spät wenn ich die letzte Woche so Revue passieren lasse

Klar, ich sag Bescheid was im Endeffekt rauskommt. Danke jedenfalls für eure Antworten.

Gefällt mir

7. März 2008 um 15:42
In Antwort auf lucky718

Ne Zyste
wär mir tausendmal lieber als ne Schwangerschaft - ach du Schande! Aber das kann ja eigentlich nicht sein, ich bin da immer überkorrekt mit der Einnahme, weil ich ne Schwangerschaft absolut schrecklich finden würd.

Für ne Infektion würden mir aber andere Beschwerden "fehlen".

Wenn es nicht besser wird, dann werd ich nächste Woche den FA aufsuchen, denn am 17. flieg ich weg (Urlaub) und da sollt ich das schon geklärt haben.

Aber ihr denkt doch dass die Pille wirkt oder?
Sollten wir nun zusätzlich verhüten?
Wobei.... würd sie nicht wirken, wärs nun auch schon zu spät wenn ich die letzte Woche so Revue passieren lasse

Klar, ich sag Bescheid was im Endeffekt rauskommt. Danke jedenfalls für eure Antworten.

...
Das heimtückische bei manchen Infektionenn ist, dass sie völlig unbemerkt ablaufen können und "nur" mit netten Spätfolgen zu Buche schlagen.
Ich denke schon dass deine Pille noch wirkt, aber wie gesagt, bester Ansprechpartner iost hier wohl dein Doc.
lg

Gefällt mir

7. März 2008 um 15:45
In Antwort auf murdag_12462913

...
Das heimtückische bei manchen Infektionenn ist, dass sie völlig unbemerkt ablaufen können und "nur" mit netten Spätfolgen zu Buche schlagen.
Ich denke schon dass deine Pille noch wirkt, aber wie gesagt, bester Ansprechpartner iost hier wohl dein Doc.
lg

Danke, du
hast natürlich Recht. Bloss heut ist Freitag und noch dazu sitz ich noch bis mind. 18 Uhr hier im Büro, also vor Montag gehts nicht bei nem Doc.
Und darum wärs eben interessant punkto Verhütung.... aber egal, wenn sie nicht wirkt, dann ist es eh schon zu spät.

Gefällt mir

7. März 2008 um 16:58
In Antwort auf lucky718

Danke, du
hast natürlich Recht. Bloss heut ist Freitag und noch dazu sitz ich noch bis mind. 18 Uhr hier im Büro, also vor Montag gehts nicht bei nem Doc.
Und darum wärs eben interessant punkto Verhütung.... aber egal, wenn sie nicht wirkt, dann ist es eh schon zu spät.

...
Da hast du wohl recht, und ich denke nicht, dass du dich da stressen solltest. Mach dir lieber ein schönes Wochenende...

Gefällt mir

10. März 2008 um 15:43
In Antwort auf murdag_12462913

...
Da hast du wohl recht, und ich denke nicht, dass du dich da stressen solltest. Mach dir lieber ein schönes Wochenende...

Hey, so
hier wie versprochen mal die letzte Info, obwohl ich da auch noch nicht wirklich mehr weiß.
Hab mit dem FA telefoniert, der meinte, dass alles passen sollte und es ev. nur ne leichte Entzündung ist woraufhin er mir Parkamed empfohlen hat.
Vorbeikommen muss ich einstweilen nicht, wenn die Beschwerden nicht schlimmer werden. Tja, dann halt ich mich mal dran.
Außerdem brüt ich wohl wirklich irgendwas aus, mir tut alles weh, fühl mich eher wie ne 85jährige und nicht wie ne 25jährige
Die "Zwischenblutungen" sind aber zum Glück weg, also nehm ich mal an, dass alles passt.
Geh morgen zum Hausarzt und Orthopäden und einer von denen wird das andere schon in den Griff bekommen.
Jedenfalls Danke nochmal für eure Antworten!

lg

Gefällt mir

10. März 2008 um 17:15
In Antwort auf lucky718

Hey, so
hier wie versprochen mal die letzte Info, obwohl ich da auch noch nicht wirklich mehr weiß.
Hab mit dem FA telefoniert, der meinte, dass alles passen sollte und es ev. nur ne leichte Entzündung ist woraufhin er mir Parkamed empfohlen hat.
Vorbeikommen muss ich einstweilen nicht, wenn die Beschwerden nicht schlimmer werden. Tja, dann halt ich mich mal dran.
Außerdem brüt ich wohl wirklich irgendwas aus, mir tut alles weh, fühl mich eher wie ne 85jährige und nicht wie ne 25jährige
Die "Zwischenblutungen" sind aber zum Glück weg, also nehm ich mal an, dass alles passt.
Geh morgen zum Hausarzt und Orthopäden und einer von denen wird das andere schon in den Griff bekommen.
Jedenfalls Danke nochmal für eure Antworten!

lg

Das klingt
genauso wie die Beschwerden die ich oft habe (zur Zeit auch wieder).
Habe teilweise starke mensartige Schmerzen im Unterleib, meistens in der rechten Leiste, manchmal so schlimm, dass ich kaum laufen kann. Genau wie du kleine Tropfen rotes oder auch braunes Blut und Schmerzen in den Brüsten.
Bei mir ist das eigentlich immer ne Eileiterentzündung, mir hilft da ein warmes Körnerkissen auf dem Bauch, dicke Socken, immer en warmer Rücken und wenn ichs mit dem Magen vertrage Diclofenac.
Bei mir ists diesmal merkwürdiger, habe nur diese Schmerzen im Unterleib, fühle mich ziemlich schlapp und krank, habe Schmerzen in den Brüsten die immer riesiger werden, komische Brustwarzen und ne komische Form der Brust, die werden immer runder. Habe auch Rückenschmerzen (diese Entzündung kann auch laut FA auf die Nieren gehen).
Habe jetzt oft gelesen, dass meine Anzeichen auch auf ne SS hindeuten können, habe auch nen Test gemacht um auszuschließen, dass mir nach der vergessenen Pille vor 8 wochen was passiert is (hatte meine tage seitdem 2mal) der war auch negativ. Werd jetzt mal die nächste Mens und den FA-Urlaub abwarten und dann mal checken lassen!

Gefällt mir

10. März 2008 um 20:39

...
Ich habe meine Belara zwar erst 9 Monate genommen. Nach 3 Monaten hatte es sich schon eingepegelt. Und jetzt im Januar ging sowas auch bei mir los. das waren aber starke schmerzen und starke zwischenblutungen. habe auch dauernd ziehen und brennen im unterleib. bin zum frauenarzt, der bei mir mit son kamerading geschaut hat und der meinte das gebärmutter und alles unauffällig sei. er hat ein abstrich gemacht, weis aber nicht ob da was rauskam (denke mal nicht) oder es kommt noch raus(war letzte woche donnerstag). Er hat mir dann eine neue pille verschrieben (valette) und hofft dass mein körper die besser verträgt. Mit Belara hatte ich am anfang aber keine Probleme... wer weiß...

Gefällt mir

10. März 2008 um 20:45
In Antwort auf skylar_12319635

Das klingt
genauso wie die Beschwerden die ich oft habe (zur Zeit auch wieder).
Habe teilweise starke mensartige Schmerzen im Unterleib, meistens in der rechten Leiste, manchmal so schlimm, dass ich kaum laufen kann. Genau wie du kleine Tropfen rotes oder auch braunes Blut und Schmerzen in den Brüsten.
Bei mir ist das eigentlich immer ne Eileiterentzündung, mir hilft da ein warmes Körnerkissen auf dem Bauch, dicke Socken, immer en warmer Rücken und wenn ichs mit dem Magen vertrage Diclofenac.
Bei mir ists diesmal merkwürdiger, habe nur diese Schmerzen im Unterleib, fühle mich ziemlich schlapp und krank, habe Schmerzen in den Brüsten die immer riesiger werden, komische Brustwarzen und ne komische Form der Brust, die werden immer runder. Habe auch Rückenschmerzen (diese Entzündung kann auch laut FA auf die Nieren gehen).
Habe jetzt oft gelesen, dass meine Anzeichen auch auf ne SS hindeuten können, habe auch nen Test gemacht um auszuschließen, dass mir nach der vergessenen Pille vor 8 wochen was passiert is (hatte meine tage seitdem 2mal) der war auch negativ. Werd jetzt mal die nächste Mens und den FA-Urlaub abwarten und dann mal checken lassen!

Zitat
Zitat: "Das klingt genauso wie die Beschwerden die ich oft habe (zur Zeit auch wieder).
Habe teilweise starke mensartige Schmerzen im Unterleib, meistens in der rechten Leiste, manchmal so schlimm, dass ich kaum laufen kann. Genau wie du kleine Tropfen rotes oder auch braunes Blut und Schmerzen in den Brüsten.
...
Bei mir ists diesmal merkwürdiger, habe nur diese Schmerzen im Unterleib, fühle mich ziemlich schlapp und krank, habe Schmerzen in den Brüsten die immer riesiger werden, komische Brustwarzen und ne komische Form der Brust, die werden immer runder. Habe auch Rückenschmerzen..."

Das kenn ich, aber wie gesagt bei mir ist dort nichts rausgekommen, habe auch überall geschwollene lymphknoten, haarausfall, dauernd irgendwelche schmerzen (schon ewig, lymphknoten seit november, beschwerden aus zitat seit januar) hoffe das die neue pille besser ist...

Gefällt mir

13. März 2008 um 13:16
In Antwort auf nahal_12757828

Zitat
Zitat: "Das klingt genauso wie die Beschwerden die ich oft habe (zur Zeit auch wieder).
Habe teilweise starke mensartige Schmerzen im Unterleib, meistens in der rechten Leiste, manchmal so schlimm, dass ich kaum laufen kann. Genau wie du kleine Tropfen rotes oder auch braunes Blut und Schmerzen in den Brüsten.
...
Bei mir ists diesmal merkwürdiger, habe nur diese Schmerzen im Unterleib, fühle mich ziemlich schlapp und krank, habe Schmerzen in den Brüsten die immer riesiger werden, komische Brustwarzen und ne komische Form der Brust, die werden immer runder. Habe auch Rückenschmerzen..."

Das kenn ich, aber wie gesagt bei mir ist dort nichts rausgekommen, habe auch überall geschwollene lymphknoten, haarausfall, dauernd irgendwelche schmerzen (schon ewig, lymphknoten seit november, beschwerden aus zitat seit januar) hoffe das die neue pille besser ist...

Danke für
die Schilderung eurer Sympthome. Zum Glück trifft das nicht auf mich zu. Diese Blutstropfen hatte ich nur einen Tag lang, dann nix mehr.
Hab auch ansonsten keine Schmerzen. Die Unterleibsschmerzen (mensähnlich) sind immer mal wieder da so über den Tag verteilt, aber laufen kann ich damit sehr gut
ich bin auch nicht besonders schlapp, gut ein bissi hat mich die Frühjahrsmüdigkeit wohl schon erwischt, aber es geht soweit.
Das Einzige was mir wirklich zu schaffen macht ist diese andauernde Übelkeit. Von daher glaub ich schön langsam echt, dass ich ne neue Pille brauch und werd gleich nach meinem Urlaub beim FA vorbeischauen und mir eine andere Pille besorgen, denn diese Übelkeit halt ich auf Dauer nicht aus.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen