Home / Forum / Sex & Verhütung / Verschied. Orgasmen bei Männer?

Verschied. Orgasmen bei Männer?

30. September 2004 um 15:13

Hm, bin jetzt ziemlich ratlos;
es ist so: kann ein Mann auch befriedigt sein wenn er keinen Organsmus hat? Wenn mein Freund und ich miteinander schlafen, dann dauert es meist länger und wir gehen alle verschi. Positionen durch-
jetzt weiß ich nicht-gibt es männer die manchmal viel und manchmal nur wenig abspritzen?denn normal merkt "frau" ja wenn er gekommen is-doch es passiert mittlerweile immer öfter das das nicht mehr der Fall ist-
Bitte um Rat!

Mehr lesen

30. September 2004 um 15:15

Korrektur
also wenn das zerst net richtig rausgekommen ist:
ich weiß in letzter zeit nicht ob er gekommen ist, weil auch ich sehr feucht werde; deshalb glaube ich immer das er dann zu wenig spürt wenn ich schon so feucht bin???
was kann ich besser machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2004 um 16:18

Feucht ist gut.
Hallo, wenn du fragen willst ob er gekommen ist obwohl er nicht gespritz hat, dann ist die antwort Nein er ist nicht gekommen aber was das "Problem" betrifft mit dem zu feucht werden, sehe ich das nicht als problem an. Meine freundin ist leider immer zu trocken und wir müssen immer mit Gleitgel nachhelfen, also kannst du dich glücklich schätzen.

gruß Daniel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2004 um 21:02
In Antwort auf linzi_12069461

Korrektur
also wenn das zerst net richtig rausgekommen ist:
ich weiß in letzter zeit nicht ob er gekommen ist, weil auch ich sehr feucht werde; deshalb glaube ich immer das er dann zu wenig spürt wenn ich schon so feucht bin???
was kann ich besser machen?

Sicher gibt es veschiedene Orgasmen ...
... auch bei Männern. Ich habe mich mit meinem Freund darüber sehr ausführlich unterhalten. Es kommt immer wieder mal vor, dass er sich ganz sicher ist, einen Orgasmus gehabt zu haben, aber ich habe es nicht gemerkt. Manchmal, weil ich selbst schon so feucht war (wie du es ja auch beschreibst) und dann auch mal, weil er nicht abgesritzt hat, obwohl er sich ganz sicher war. Also, kein Problem, wenn er mal nicht "richtig" kommt, er ist doch trotzdem total befriedigt. Außerdem ist es auch für einen Mann nicht immer das Wichtigste, einen eigenen Orgasmus zu haben. Dass du zu feucht bist under dann nichts mehr spürt, kann ich mir nicht vorstellen. Ganz im Gegenteil, mein Freund mag es, wenn er meine Lust auch auf diese Art spürt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2004 um 22:17

Muss er immer kommen ? Sonst gildets wohl nicht.
Sorry für den Sarkasmus.
Aber im Ernst. Es hört sich so an, als wenn er nicht gekommen ist. Na und ?
Weisst du was er an dem Tag schon alles erledigt hat ? Allein oder ?
Abspritzen ist nicht alles.
"Is ist just ejaculation or is it orgasm"
hat schon Frankie goes to Hollywood gesungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2004 um 19:33
In Antwort auf linzi_12069461

Korrektur
also wenn das zerst net richtig rausgekommen ist:
ich weiß in letzter zeit nicht ob er gekommen ist, weil auch ich sehr feucht werde; deshalb glaube ich immer das er dann zu wenig spürt wenn ich schon so feucht bin???
was kann ich besser machen?

Ejakulation auch ohne Orgasmus
Offenbar ist es auch möglich, dass ein Mann ejakuliert ohne einen Orgasmus dabei zu haben. Das kann passieren, wenn man Ihm kurz vorher jede Stimulation versagt: Dann spritzt es schon, aber er hat keinen Orgasmus. Frag Deinen Freund doch mal, ob er das kennt. Und was die Feuchtigkeit betrifft: Besser zu feucht als zu trocken.

Gruß
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook