Home / Forum / Sex & Verhütung / Verschieben der Periode mit Nuvaring

Verschieben der Periode mit Nuvaring

4. Juli 2007 um 21:19

Hallo!!! Ich habe ein kleines Problem!! Ich habe nach Absprache mit meinem Arzt den Nuvaring ohne Pause eingelegt um meine Periode zu verschieben. Leider habe ich nun seit 10 Tagen Zwischenblutungen. Der Arzt sagt, dass der Ring wirkt auch wenn man ihn durchgehend benutzt(natürlich muss man nach den 3 regulären Wochen dann einen neuen einsetzen aber halt wie gesagt ohne Pause). Nun bin ich mir unsicher wegen der langen Blutung ( die fast so schlimm ist als hätt ich die Periode), kann denn dabei der Ring überhaupt wirken?? Die Hormone die der Ring abgibt werden ja über die Schleimhäute aufgenommen,aber bei einer Blutung werden diese doch abgestoßen?? Oder seh ich das falsch?? Bitte helft mir weiter!!

5. Juli 2007 um 13:31

NuvaRing + Verschiebung der Periode
Hallo!

Ich musste auch schon einmal meine Periode verschieben, da ich beruflich viel unterwegs bin.
Nach Absprache mit meinem Arzt habe ich es genau so gemacht wie du. Gleich nach dem ersten ersten Ring den zweiten ring ohne ringfreie Zeit eingelegt. Dann hatte ich aber auch Schmierblutungen.
Mein Arzt hat mir erklärt, dass es tatsächlich bei dieser Art der Anwendung zu Schmier - oder Durchbruchblutungen kommen kann. Das ist auch ein Grund, weshalb der Ring nicht für den Langzeitzyklus zugelassen ist.
Trotzdem wirkt der Ring in der ganzen Zeit, da die Hormone über die Schleimhaut aufgenommen werden und nicht "herausgespült" werden können. Du hast die ganze Zeit über den Schutz.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG - kaffeundkuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 21:03
In Antwort auf sive_12329694

NuvaRing + Verschiebung der Periode
Hallo!

Ich musste auch schon einmal meine Periode verschieben, da ich beruflich viel unterwegs bin.
Nach Absprache mit meinem Arzt habe ich es genau so gemacht wie du. Gleich nach dem ersten ersten Ring den zweiten ring ohne ringfreie Zeit eingelegt. Dann hatte ich aber auch Schmierblutungen.
Mein Arzt hat mir erklärt, dass es tatsächlich bei dieser Art der Anwendung zu Schmier - oder Durchbruchblutungen kommen kann. Das ist auch ein Grund, weshalb der Ring nicht für den Langzeitzyklus zugelassen ist.
Trotzdem wirkt der Ring in der ganzen Zeit, da die Hormone über die Schleimhaut aufgenommen werden und nicht "herausgespült" werden können. Du hast die ganze Zeit über den Schutz.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG - kaffeundkuchen

Wie bekomm ich die Zwischenblutung weg??
Vielen Dank für deine Antwort!! Da bin ich beruhigt!! Ist halt echt voll ätzend mit den Blutungen vorallem hoffe ich dass sie bis zum Urlaub weg sind!! Hab beim Arzt angerufen und gefragt die meinten ich soll vorbeikommen und dann bekäm ich Tabletten damits aufhört!!Hab ja (weil ich mirs fast gedacht hab dass es nicht ohne Zwischenblutung klappt) schon im Zyklus vorher das mit dem Verschieben gemacht in der Hoffnung dass sich bis zum Urlaub alles wieder eingependelt hat...aber der ist schon in 2 Wochen!! Meinste bis dahin ist das alles weg?? Und helfen solche Tabletten ?? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram