Forum / Sex & Verhütung

Verrückte Welt - Verliebt?

Letzte Nachricht: 4. Januar 2012 um 18:51
R
raina_12302887
30.12.11 um 0:14

Ein verwirrtes Hallo erstmal,

Ich muss jetzt schreiben, sonst platze ich!
Und ich weiß nicht so recht wo ich anfangen soll, weil meine Gefühle hier und da und dort und wieder woanders sind, aber nicht da, wo sie hingehören..

Seit 4 Jahren kenne ich eine Frau, die mich in unregelmäßigen Abständen immer wieder völlig aus der Bahn wirft.
Das ganze fing schon bei unserem Kennenlernen an. Sie ist 6 Jahre älter, im Gegensatz zu mir schon ziemlich reif, fraulich, toll. Und sie sah mich immer schon so merkwürdig an, dass ich damals bereits merkte: "Hm, irgendwas ist anders"..
Auf einer Party war es dann zum ersten mal passiert. Wir waren beide sehr betrunken und leider kann ich mich auch nur noch brüchstückchenhaft an alles erinnern, aber das, was geblieben ist, ist schön. Wir haben uns also geküsst, und das ziemlich wild..war also nicht wahnsinnig romantisch

Seit diesem Zeitpunkt ist es vorbei mit mir und der Vernunft.

Ich habe mich noch nie so komisch gefühlt, wenn ich in einen Menschen verguckt, verliebt, verknallt war.. Es war wirklich zu unserer Anfangszeit wie im Film. Rumgestottere, verlegenes Grinsen, Hochroter Kopf, Total-Gedankenausfall. Und das natürlich alles nur bei mir - gemein.

Da der Text so schon zu lang ist, lasse ich ein paar Details weg.. In diesen 3 bis 4 Jahren haben wir eine relativ stabile Freundschaft aufgebaut, sehen uns zwar nicht sehr regelmäßig, aber immer wieder..mal häufiger, mal seltener. Hin und wieder kam es zu solchen Situationen, in denen wir uns geküsst haben.. für mich immer der absolute Hammer..Was sie davon hält, das weiß ich nicht.

Achja: Ich bin übrigens in einer 4 jährigen Beziehung (mein Freund ist damit einverstanden), sie hat auch einen Freund (er findet das nicht so toll)...

Gut, komme ich mal zur Gegenwart!

Vor ein paar Tagen war ich bei ihr, wir haben uns ganz normal unterhalten, haben etwas getrunken, hatten Spaß.
Irgendwann wollten wir schlafen, und haben uns nebeneinander ins Bett gelegt.. Dann hab ich sie gefragt, ob ich ihren Rücken streicheln dürfe, und ich durfte <3
Und dann zog sie ihr Oberteil aus - und ich hab vielleicht mal blöd geguckt. Dann war sie dann irgendwie halbnackt und ich total überfordert..aber ich habe dann ihren Rücken gekribbelt Den schönsten Rücken der Welt, übrigens.
Aaach..ja und dann hat sich das alles irgendwie hochgeschaukelt. und sie hat sich herumgedreht..und ich habe ihre Lippen berührt, ihr Gesicht, ihre Brüste und ihren Bauch. Es war schon sehr verrückt, alles. Sie hat mich geküsst..und ich? Ich war vollllll überfordert! Und dann hat sie meine Hand auf ihren Schritt gelegt, aber wir hatten beide noch Hosen an, also viel mehr ist dann da nichtmehr passiert..

Es war jedenfalls so unglaublich schön. Aber es ist doch irgendwie unvollendet geblieben, versteht ihr?
Ich weiß halt einfach garnicht, wie man sowas anstellt: Sex mit einer Frau. Und ich weiß auch nicht, warum ich auf einmal in so einer aktiven Rolle stecke, wo ich doch eigentlich viel unerfahrener als sie bin..
Blöd gefragt, aber woher wusstet ihr, wie man es anstellt?
Was gibt es da für Möglichkeiten, was ist schön?
Glaubt ihr, ich bin verliebt? Oder ist das nur eine Phase?

Hm...alles sehr sehr sehr aufregend und schön, aber auch total anstrengend

Danke euch fürs Zuhören,
leider kann ich es kaum jemand anderem erzählen..

Liebe Grüße
Won







Mehr lesen

N
nyx_12547331
02.01.12 um 21:02

So schön
hihi...klingt nach mir....ich bin auch so ein gefühlsopfer in solchen situationen, total überfordert und keine kontrolle mehr. is mir immer sehr peinlich in den situationen, aber was soll man machen aber hey, zumindest kann ich mir nicht vorwerfen, dass ich meine gefühle nicht gezeigt hätte, oder keine eindeutigen signale gesendet habe! is doch auch schon mal was...

sehr, sehr schöne geschichte, sehr schön geschrieben und beschrieben! klingt nach siebtem himmel beneideswert...genieß es! aus meiner sicht bist du ganz klar verliebt! was sagt denn dein freund dazu - wenn ich fragen darf?! weiß der über deine gefühle genau bescheid? warum ich frage...ich bin auch in eine frau verliebt und habe einen freund, der, so wie der deine, auch ganz locker damit umgeht. allerdings muss ich gestehen, dass ich ihm von der tiefe meiner gefühle für die frau soooo eindeutig wohl nichht erzählt habe...ich bin mir nicht sicher ob er dann immer noch so gut damit umginge.

LG und eien guten Start ins neue Jahr
Mirjam

Gefällt mir

R
raina_12302887
04.01.12 um 15:09

=)
Huhu,

Danke für eure Nachrichten <3
Also meinem Freund von der Tiefe meiner Gefühle erzählen , das würde ich auch nicht tun. Auch wenn es vielleicht ehrlicher wäre, würde ihm das doch vllt. eher weh tun. Wahrscheinlich würde er dann auch nichtmehr so locker damit umgehen können.
Ich weiß, dass das Ganze, so wie ich das händle, ein bisschen gemein ihm gegenüber ist
Ich hoffe ja auch immernoch darauf, dass meine Gefühle für diese Dame irgendwann mal abklingen...

Hach, aber es ist so schwierig!
Schlimm ist: Ja, ich bin irgendwie verliebt.
Noch schlimmer ist allerdings: Sie ist glaube ich NICHT verliebt.
Sie findet mich heiß,
sie mag mich sehr,
sie verführt mich in regelmäßigen Abständen
(man, wie das klingt *g*)...
ABER: Ich kann mir nicht vorstellen, dass ihre Gefühle für mich genauso groß sind, wie meine für sie.
Ich weiß nämlich, dass sie momentan noch in einen Kerl verguckt ist :/ Gemeine Welt!

Liebe Grüße
Jillchen


Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
raina_12302887
04.01.12 um 18:51

Verrückt.
Das ist ja schon fast unheimlich!
Wir haben aber nicht zufällig die selbe Frau am Start, oder? *gg*
Nein, Scherz, aber das was du schreibst, könnte genauso gut ich geschrieben haben.
Was tun wir denn dagegen? aaaaaah!
Dann hast du vermutlich auch schon mehrmals versucht, in deinem Kopf den kleinen Schalter mit der Aufschrift "Liebe" umzulegen, oder?
Einfach so zu tun, als würde einen das alles total kalt lassen.
Jaja, das hab ich auch mehrmals versucht und teilweise dachte ich, ich hätte es geschafft. Tja, vergebens.
Ein Treffen + Blickkontakt = Gefühlschaos..


Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers