Home / Forum / Sex & Verhütung / Verliebt in gute Freundin (Arbeitskollegin)..

Verliebt in gute Freundin (Arbeitskollegin)..

4. Januar 2009 um 19:10 Letzte Antwort: 9. Januar 2009 um 23:33

Hallo zusammen,
hoffe es kann mir jemand einen Rat geben. Ich habe mich in meine Arbeitskollegin verliebt. Wie gesagt, Sie ist inzwischen auch sonst eine gute Freundin geworden. Versuche es so kurz wie möglich zu machen:
Sie weiss, dass ich lesbisch bin (hat auch keine Probleme damit, findet es auch nicht schlimm, eher schön wenn sich zwei Frauen küssen..)
Nun, manchmal verwirrt Sie mich bei der Arbeit total, Sie flirtet mit mir, und wir schauen uns ganz tief in die Augen...ist aber nicht alle Tage so, deshalb bin ich dann auch immer total verunsichert. Ich möchte es Ihr eigentlich nicht sagen denn verlieren als Freundin möchte ich Sie auf jeden Fall nicht!! Aber wie bringe ich Sie dazu vieleicht auch mal mehr zu machen? z.B. wenn Sie bei mir den Abend verbringt, soll ich Sie verführen?Immer wenn es darum geht bei mir zu übernachten,will sie es nicht,na ja sie sagt nein Ach ich sollte noch erwähnen sie hat einen Freund...
Bitte habt ihr noch Tipps für langsame annäherungsversuche??
Sorry ist wirr geschrieben.
Danke euch lg

Mehr lesen

5. Januar 2009 um 0:17

Gute Freundin
Hey, ich erleb grad was ähnliches, bin aber nicht lesbisch , ich vergehe vor Sehnsucht nach ihr. Aber gib ihr Zeit. Sie flirtet mit dir? Nicht alle Tage ? Ich denk , sie ist fasziniert und verunsichert zu gleich. Du sagst ja selber "langsam"". Hast du schon Komplimenzte gemacht ? Wart ihr schon mal zusammen aus? Hast für sie gekocht? Gemeinsames DVD ? Joo, alles klassisch, aber doch immer das beste , imo, um gelöster zu werden ... Hm, fällt mir etz auch nicht mehr ein. Verführen nur , wenn du die erotische Spannung spürst.Und vorher niemals auf Übernachtung ansprechen, hab ich auch schon gemacht, kommt nie gut !Manche Menschen brauchen auch länger, bis sie sixch trauen.
Alles Gute für Euch, RKLH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2009 um 11:43

Nun..
Danke für Eure Ratschläge. Wie Ihr geschrieben habt, Komplimente, für Sie kochen...hab ich alles schon gemacht und bin immer noch dabei. Ihr hats immer super gefallen...zu einem DVD abend kams leider noch nie, ich weiss das wäre eine gute gelegenheit...vileicht klappts doch noch. Nun gestern waren wir auch wieder mal essen (ich hatte Geburtstag) und es war ein wunderschöner Abend. Wir haben uns wieder tief in die Augen geschaut...mehr war aber leider wieder nicht dabei.Sie wollte dann auch nicht mehr zu mir kommen weil es schon spät war..tja. was mich aber gar nicht glücklich gemacht het, ist das sie vor hat zu kündigen auf zirka April *schluchz*. Jetzt habe ich noch weniger Zeit...ich dachte wenigstens bis Juni da ich auf dann gekündigt habe..tja jetzt weiss ich echt nicht weiter. Manchmal habe ich das Gefühl das Sie es weiss..was soll ich jetzt tun solange ich si enoch regelmässig sehe??soll ich mich voll ins Zeug legen??? Ich weiss das ich Ihr ziemlich viel bedeute und einerseits glaube ich nicht das Sie ausrasten würde wenn sie es tatsächlich cheken würde..aber eben...
Sie ist mir wirklich soooo wichtig, gestern wurde mir einfach wieder klar das Sie DIE frau wäre (ist)..!!!!
Danke euch lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2009 um 23:33
In Antwort auf katrin_11936469

Nun..
Danke für Eure Ratschläge. Wie Ihr geschrieben habt, Komplimente, für Sie kochen...hab ich alles schon gemacht und bin immer noch dabei. Ihr hats immer super gefallen...zu einem DVD abend kams leider noch nie, ich weiss das wäre eine gute gelegenheit...vileicht klappts doch noch. Nun gestern waren wir auch wieder mal essen (ich hatte Geburtstag) und es war ein wunderschöner Abend. Wir haben uns wieder tief in die Augen geschaut...mehr war aber leider wieder nicht dabei.Sie wollte dann auch nicht mehr zu mir kommen weil es schon spät war..tja. was mich aber gar nicht glücklich gemacht het, ist das sie vor hat zu kündigen auf zirka April *schluchz*. Jetzt habe ich noch weniger Zeit...ich dachte wenigstens bis Juni da ich auf dann gekündigt habe..tja jetzt weiss ich echt nicht weiter. Manchmal habe ich das Gefühl das Sie es weiss..was soll ich jetzt tun solange ich si enoch regelmässig sehe??soll ich mich voll ins Zeug legen??? Ich weiss das ich Ihr ziemlich viel bedeute und einerseits glaube ich nicht das Sie ausrasten würde wenn sie es tatsächlich cheken würde..aber eben...
Sie ist mir wirklich soooo wichtig, gestern wurde mir einfach wieder klar das Sie DIE frau wäre (ist)..!!!!
Danke euch lg

Gemach, gemach!
Hi, ich kann dich so gut verstehen, daß du es ihr am liebsten sagen würdest, mit gehts genauso,ich hatte auch vorgestern auch sooo einen schönen intensiven Abend mit meiner geliebten Freundin.. Ich würde dir trotzdem raten ,laß das langsam angehen.Selbst wenn sie deine Gefühle spürt, braucht sie doch wahrscheinlich Zeit,sich über ihre Gefühle und vielleicht auch Ängste klar zu werden.
Diese Kündigung bedeutet doch aber nicht, daß ihr euch nicht weiterhin sehen könnt ,oder? Ihr seid doch befreundet, da könnt ihr euch doch verabreden.
Aber überstürz es nicht. Ich weiß ,es tut so weh , die Sehnsucht ,die Gedanken an sie, die Fantasien.
Ich mach es so, ich genieß meine Fantasien, ich schreib ihr Mails, in denen ich ihr sage ,was ich für sie empfinde,die schick ich natürlich nicht ab.Muß nur aufpassen,daß ich nicht auf den falschen Button drück!!
Aber schafft etwas Luft.Regt natürlich aber wieder an !!
Ich wünsch dir viel Erfolg in deiner Sache und auch viel Spaß mit ihr!
LG, rklh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram