Home / Forum / Sex & Verhütung / Verliebt in die Psychologin?

Verliebt in die Psychologin?

16. Juni 2016 um 12:49

Ich bin bisexuel und das weiß sie auch, wir sprechen viel über Sex auch in der Therapie..das Problem ist jetzt folgendes das ich glaube das ich mich in sie verliebt hab..verliebt weiß ich jetzt nicht genau jedenfalls finde ich sie sexuell sehr anziehend wenn ihr versteht was ich meine..ich hab dann immer das Bedürfnis über Sex zu reden mit ihr oder ihr Fotos zu zeigen nur um ihr nahe zu sein..dass das nicht sein darf ist mir bewusst nur irgendwie lenk ich dadurch von meine eigentlichen Probleme (wie esstörung ect) total ab ..weil ich mich halt einfach gut /interessant unterhalten will mit ihr ..was soll ich den jetzt tun? Vewechseln will ich nicht weil ich sie echt nicht verlieren will ..aber meine esstörung ect wird dann halt auch nicht besser..aber das kopfkino nach der Sitzung würde mir halt echt fehlen..ohne jetzt pervers zu klingen aber ich hab auch die ganze Zeit das Verlangen ihre Brüste zu berühren ..machs aber natürlich nicht ..aber es fehlt mir halt schwer dann so Distanz zu halten wenn man über solche intimen Sachen redet und auch wenn beim Termin ausmachen, wenn sie (kleiner wie ich) immer so süß nach oben schaut kann ich einfach nicht anders und muss ihr in den Ausschnitt blinzeln..sie ist auch immer total lieb und überzieht die Stunde manchmal bis zu 30min, wenn wir uns intensiv unterhalten..bin total verwirrt !! Was meint ihr dazu ?

18. Juni 2016 um 17:41

Huhu
vllt wenn sie mit der Therapie fertig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Probleme beim sex?
Von: emma0501c
neu
18. Juni 2016 um 8:56
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper