Home / Forum / Sex & Verhütung / Verliebt in die beste Freundin

Verliebt in die beste Freundin

2. Dezember 2014 um 21:49

Hallo ihr Lieben,

vielleicht könnt ihr mir helfen und Ratschläge geben. Meine Situation ist folgende: Ich habe mich in meine beste Freundin verliebt und weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Wir sind beide Anfang 20 und kennen uns jetzt seit etwas mehr als einem Jahr. Wir verbringen fast jede freie Sekunde zusammen. Wir vertrauen uns alles an und können über alles reden. Dass ich mich aber in sie verlieben könnte, hätte ich trotzdem nie gedacht. Vor allem, weil ich vorher noch nie Gefühle für eine Frau empfunden habe. Mein Problem ist auch gar nicht unbedingt, dass ich mit diesen neuen Gefühlen für Frauen nicht umgehen kann, sondern viel mehr, dass ich nicht weiß, wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll. Außerdem kann ich nicht sagen, wie sie die Situation sieht. Von außen betrachtet wirkt es manchmal schon so, als würde sie auch mehr empfinden: Es gibt diese typisch zufälligen Berührungen und intensiven Blicke. Außerdem übernachte ich auch häufiger bei ihr und sowohl sie als auch ich kommen im Laufe der Nacht immer sehr dicht an die andere Person rangekuschelt, legen den Kopf auf die Schulter der anderen oder nehmen die Hand. Dieses Verhalten habe ich bei ihr auch schon bemerkt, wenn sie wach war und gedacht hat, dass ich schlafe. Andererseits erzählt sie immer nur von Typen, die sie heiß findet und flirtet auch mit ihnen. Eine Beziehung zu einem Mann hatte sie trotzdem noch nie.
Die Situation ist nun schon länger so und wird für mich immer unerträglicher. Eigentlich würde ich sie so gerne darauf ansprechen, weiß aber auch nicht wie. Außerdem habe ich Angst, dass sie meine Gefühle nicht erwidert und unsere Freundschaft daran zerbricht. Denn verlieren will ich sie auf gar keinen Fall!
Ich hoffe, ihr könnt mir etwas helfen!

Mehr lesen

3. Dezember 2014 um 11:19

Cih versteh dich
Hallo, ich versteh dich voll. Bin momentan auch in so einer Situation. Nur das ich und meine beste Freundin um einiges älter sind wie du, und daher auch weit aus mehr Lebenserfahrung und Männerbeziehungen hinter sich haben. Ich verbring jeden Abend mit meiner besten Freundin und es ist so wie bei dir, das wir nebeneinander liegen oder sitzen und meistens Körperkontakt ist. Zumindest es weicht keiner von uns beiden aus. Meine beste Freundin redet auch immer das sie einen Mann braucht, im Gegenzug aber das alles Männer Arsch.... sind und sie mit Männer sowieso nicht kann. Auch kommt dazu, das sie mit Männern ein sexuelles Problem hat, das aus ihrer Kindheit her kommt. Und sie überhaupt nicht weiß was sie will.
Wir haben auch schon darüber geredet zusammen zu ziehen und das machen wir sicherlich. Ich trau mich so wie du, sie nicht deswegen anzusprechen, weil ich die angst habe, das dann vielleicht unsere Freundschaft in die Brüche geht. Ich sag einmal ich lass die Zeit arbeiten. Das ist glaube ich in meiner Situation das beste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2014 um 18:58

Das hilft...
...ihr aber auch nicht so richtig weiter... Frag sie doch einfach mal, ob sie sich schon mal in eine Frau verliebt hatte! Komm ein bisschen durchs Gartentörchen in die Gute Stube, wenn Du weißt, was ich meine!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2014 um 15:54

Danke
Danke für die verschiedenen Ratschläge. Ich glaube, einfach nur abwarten kann ich nicht.Und es nicht anzusprechen macht die Situation auf Dauer auch nicht besser.Vielleicht ist es gar keine schlechte Idee, durch "das Gartentörchen" zu kommen Hat jemand von euch Erfahrungen mit solchen Gesprächen gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Zu viele Pillen genommen keine geht
Von: ivar_12677032
neu
4. Dezember 2014 um 15:19
Frage an Frauen
Von: stargate68
neu
4. Dezember 2014 um 15:03
Eine kurze Frage
Von: reuben_12962185
neu
4. Dezember 2014 um 14:41
Suche liebe "bi" Freundin
Von: nero_12240278
neu
4. Dezember 2014 um 14:26
Es war wundervoll!
Von: lyn_12862379
neu
4. Dezember 2014 um 13:57
Noch mehr Inspiration?
pinterest