Home / Forum / Sex & Verhütung / Homo- und Bisexualität / Verliebt chefin

Verliebt chefin

13. Mai 2008 um 20:18 Letzte Antwort: 19. Mai 2008 um 15:00

^HALLO ihr fremden da draußen..

obwohl ich keinen von euch da draußen kenne habe ich das bedürfnis euch zu erzählen was in mir zur zeit so los ist,..vielleicht geht es mir dann etwas besser...

also...ich w glaube das ich mich n meine chifin verliebt habe...immer wenn ich sie sehe..wenn ich mit ihr rede oder wir uns zufällig berühren..werde ich total nervös und zitterig...
ich träume von ihr...ich denke an sie wenn ich wach werde und sie geht mir, auch wenn ich einschlafe nicht aus dem kopf...
ich kann nicht sagen ob sie meine gefühle erwiedert...wir verstehen uns zwar super und machen immer unsere witzschen...aber ob da mehr ist?? ich wage es zu bezweifeln...
nicht nur das sie meine vorgesetzte ist...wobei selbst das nicht mehr lange der fall sein wird...sie ist auch ca 12 jahre älter als ich...(ich 18 sie 30)
OH MAN:::ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll...eigentlich weiß ich ja, dass es sinnlos ist..aber auf der anderen seite...ich wünsche mir einfach, dass diese blicke ihrerseits doch mehr zu bedeuten haben...dass sie wenn sie mich so ansieht und mich mustert vielleicht doch das selbe denken könnte wie ich es tue...

hach..wen ich so darüber schriebe dann wird mir das herz wieder schwehr und ich wünsche mir sie nur einmal so zu küssen wie ich es nachts träume...

Mehr lesen

16. Mai 2008 um 14:09

Gleiches Schicksal
Hallo,

ich kann dich sehr gut vestehen. Mir ging es vor 1,5 Jahren genauso....und welch ein Zufall, wir haben auch genau 12 Jahre Altersunterschied; bloss das ich die jüngere von uns beiden war mit dem Alter von 30.
Ich selbst habe mir allerdings null Chancen ausgerechnet, da ich sie überhaupt nicht einschätzen konnte. Ich wusste nicht (und weiss es bis heute nicht), ob sie überhaupt auf Frauen steht. Aus ihr war nichts heraus zu bekommen. Ich war mit ihr gemeinsam in der Mittagspause und habe viel mit ihr gesprochen, auch privat, aber sie hat nie was von Beziehungen, etc. erzählt. Fragen meinerseits, die in den Bereich fallen, ist sie immer geschickt ausgewischen. Nach 5 Monaten habe ich es aufgegeben und als ich eine andere interessante Frau kennenlernte (mit der ich seit einem Jahr zusammen bin), hatte sich das Interesse für meine Chefin sowieso erledigt.

Weisst du, ob deine Chefin lesbisch oder bi ist? Ich denke, das solltest du erst einmal raufinden. Vielleicht könnt ihr mal zusammen Mittagspause machen und wenn ihr euch gut versteht, vielleicht macht ihr dann sogar mal etwas PRIVAT?

Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass sich alles zum positiven entwickelt. Ich kann deine derzeitige Situation sehr gut nachempfinden.....


Gefällt mir
17. Mai 2008 um 1:17
In Antwort auf salha_12083525

Gleiches Schicksal
Hallo,

ich kann dich sehr gut vestehen. Mir ging es vor 1,5 Jahren genauso....und welch ein Zufall, wir haben auch genau 12 Jahre Altersunterschied; bloss das ich die jüngere von uns beiden war mit dem Alter von 30.
Ich selbst habe mir allerdings null Chancen ausgerechnet, da ich sie überhaupt nicht einschätzen konnte. Ich wusste nicht (und weiss es bis heute nicht), ob sie überhaupt auf Frauen steht. Aus ihr war nichts heraus zu bekommen. Ich war mit ihr gemeinsam in der Mittagspause und habe viel mit ihr gesprochen, auch privat, aber sie hat nie was von Beziehungen, etc. erzählt. Fragen meinerseits, die in den Bereich fallen, ist sie immer geschickt ausgewischen. Nach 5 Monaten habe ich es aufgegeben und als ich eine andere interessante Frau kennenlernte (mit der ich seit einem Jahr zusammen bin), hatte sich das Interesse für meine Chefin sowieso erledigt.

Weisst du, ob deine Chefin lesbisch oder bi ist? Ich denke, das solltest du erst einmal raufinden. Vielleicht könnt ihr mal zusammen Mittagspause machen und wenn ihr euch gut versteht, vielleicht macht ihr dann sogar mal etwas PRIVAT?

Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass sich alles zum positiven entwickelt. Ich kann deine derzeitige Situation sehr gut nachempfinden.....


Danke für deine antwort...
um sofort auf deine frage zu antworten..nein so direcktweiß ich nicht ob sie auf frauen steht..
ich weiß nur, dass sie, als eine kollegin von mir sie mal gefragt hat was denn die männerwelt dazu sagt wenn sie immer so viel arbeitet,gesagt hat...na und tschüss...

sie erzählte in dem zusammenhang, dass sie es letztes jahr noch mal versucht habe aber seit dem wieder solo sei... also gehe ich doch mal schwehr davon aus, dass da nichts zu machen ist..
eigentlich weiß ich ja, dass ich mir keine hoffnungen machen brauche...
aber naja... hab ich wohl mal wieder die a- karte

Gefällt mir
19. Mai 2008 um 15:00
In Antwort auf githa_12892181

Danke für deine antwort...
um sofort auf deine frage zu antworten..nein so direcktweiß ich nicht ob sie auf frauen steht..
ich weiß nur, dass sie, als eine kollegin von mir sie mal gefragt hat was denn die männerwelt dazu sagt wenn sie immer so viel arbeitet,gesagt hat...na und tschüss...

sie erzählte in dem zusammenhang, dass sie es letztes jahr noch mal versucht habe aber seit dem wieder solo sei... also gehe ich doch mal schwehr davon aus, dass da nichts zu machen ist..
eigentlich weiß ich ja, dass ich mir keine hoffnungen machen brauche...
aber naja... hab ich wohl mal wieder die a- karte

Vertehe...
aber die Hoffnung stirbt zuletzt. ;o)
Ich würde an Deiner Stelle echt mal mehr auf sie eingehen, bisschen mit ihr plaudern und versuchen, dadurch etwas herauszufinden.

Vielleicht besteht ja sogar die Möglichkeit zusammen Mittagspause zu machen?! Bei mir was das möglich, da unsere Chefin mit jedem mal in die Kantine gegangen ist.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers