Home / Forum / Sex & Verhütung / Verletzung bei Harnröhrenstimulation

Verletzung bei Harnröhrenstimulation

13. April um 10:21

Ich stimuliere mich seit einger Zeit gelegentlich gerne in meiner Harnröhre mittels Einführung von passenden Objekten. Gestern habe ich es zu wid getrieben un mir dabei die Harnröhre verletzt. Eine heftige Blutung aus meinem Penis war die Folge. Die klang nach kurzer Zeit wieder ab, auch das beim Urinieren verbundene Brennen ist nur leicht schmerzhaft und wird von mal zu mal weniger. Was beibt ist sehr leichtes Bluten weiterhin, heisst: ich packe meinen besten zZ in ein Tempo und nach einiger Zeit sind wieder ein paar Tropfen Blut herausgekommen. Ist mir klar dass die Schleimhäute erstmal ihre Zeit brauchen bis wieder alles heile ist. Meine Frage: Muss ich deshalb zum Doc, und was kkann der was machen, oder auch nur anschauen, mir die Leviten lesen, und das dann sebst heilen lassen?

13. April um 10:27
In Antwort auf zerozero

Ich stimuliere mich seit einger Zeit gelegentlich gerne in meiner Harnröhre mittels Einführung von passenden Objekten. Gestern habe ich es zu wid getrieben un mir dabei die Harnröhre verletzt. Eine heftige Blutung aus meinem Penis war die Folge. Die klang nach kurzer Zeit wieder ab, auch das beim Urinieren verbundene Brennen ist nur leicht schmerzhaft und wird von mal zu mal weniger. Was beibt ist sehr leichtes Bluten weiterhin, heisst: ich packe meinen besten zZ in ein Tempo und nach einiger Zeit sind wieder ein paar Tropfen Blut herausgekommen. Ist mir klar dass die Schleimhäute erstmal ihre Zeit brauchen bis wieder alles heile ist. Meine Frage: Muss ich deshalb zum Doc, und was kkann der was machen, oder auch nur anschauen, mir die Leviten lesen, und das dann sebst heilen lassen?

Das tut mir beim Lesen weh. 
Was hast du gemacht, chinesische Essstäbchen eingeführt?
Auf alle Fälle zum Arzt, möchte dir ja keine Angst machen wenn ich von Bakterien oder Infektionen schreibe aber die Gefahr besteht nunmal bei Verletzungen. 
Gute Besserung 

Sis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April um 12:08
In Antwort auf zerozero

Ich stimuliere mich seit einger Zeit gelegentlich gerne in meiner Harnröhre mittels Einführung von passenden Objekten. Gestern habe ich es zu wid getrieben un mir dabei die Harnröhre verletzt. Eine heftige Blutung aus meinem Penis war die Folge. Die klang nach kurzer Zeit wieder ab, auch das beim Urinieren verbundene Brennen ist nur leicht schmerzhaft und wird von mal zu mal weniger. Was beibt ist sehr leichtes Bluten weiterhin, heisst: ich packe meinen besten zZ in ein Tempo und nach einiger Zeit sind wieder ein paar Tropfen Blut herausgekommen. Ist mir klar dass die Schleimhäute erstmal ihre Zeit brauchen bis wieder alles heile ist. Meine Frage: Muss ich deshalb zum Doc, und was kkann der was machen, oder auch nur anschauen, mir die Leviten lesen, und das dann sebst heilen lassen?

Gehe auf JEDEN FALL zum Arzt! Eine Entzünung muss unbedingt vermieden werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April um 14:33

Ja, muss dann wohl sein, vielleicht gibts ja prophylaktisch Antibiotix. Chinesische Esstäbchen waren es zwar nicht, aber Form und Dimension stimmen so ca. 
Mehr Details spare ich mir aber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Evaluna 20 Pille früher einnehmen?
Von: lilly07323
neu
13. April um 0:12
Teste die neusten Trends!
experts-club