Forum / Sex & Verhütung

Verkürzter Verkehr

Letzte Nachricht: 14. Juli 2015 um 10:42
14.07.15 um 9:18

Ich wünsche mir sehnlichst ein Baby.Leider ist das Spermiogramm meines Mannes schon seit längerer Zeit
so, daß wir keine große Hoffnung auf die Erfüllung
dieses Wunsches haben dürften. Aus finanziellen Gründen
können wir die Dienste einer Samenbank nicht in Anspruch nehmen.
Jetzt bin ich per Zufall auf die Möglichkeit sog. privater Samenspenden gekommen. Nach meinen Informationen gibt es auch verschiedene Methoden hierfür.
Natürliche Methode, verkürzter Verkehr.
Mich würde mal interessieren, ob ander Paare oder Frauen
schon Erfahrungen mit privaten Samenspendern gesammelt
haben. Außerdem wäre es wichtig zu wissen, wie der jeweilige Partner oder die Partnerin mit dieser Situation umgegangen sind. Waren sie bei der Samengewinnung und Übertragung einbezogen und kam es in der Beziehung zu Problemen?

Vielen Dank für Eure Antworten.

Mehr lesen

14.07.15 um 10:42

Nein
Will unbedingt ein eigenes Kind haben. Der Vater ist dann mein Mann - sicher wird man es unserem Kind irgend wann sagen müssen jedoch kann man das sicher so erklären das es zu verstehen ist...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?