Home / Forum / Sex & Verhütung / Verkrampfte Beine und die Blase tut weg

Verkrampfte Beine und die Blase tut weg

10. März 2013 um 20:05

Hallo,

meine Freundin hat ein kleines Problem. Sie hat mich gebeten mich zu informieren und nach zu forschen. Wir sind bereits über ein Jahr zusammen und haben so gut wie jedes Wochenende 1- 2 mal Sex. Wir beide empfinden das als sehr sehr schön. Da wir immer offen darüber sprechen, kommt sie auch immer und ich ebenfalls.

Aber erst heute hat sie mich angesprochen das ihr die Blase während dem Sex und danach "etwas" weh tut. Sie dachte das geht vorüber, aber jetzt hat sie es mir gebeichtet. Sie meint, das große Problem ist es nicht aber so wirklich entspannen kann sie sich nicht. Mein Glied ich vor dem Sex immer gereinigt und sie ist auch davor immer sauber, sodass auch keine Unreinheiten herein gelangen können. Wir betreiben immer viele Stellungen in dem sie mal das sagen hat oder ich. Mein Glied ist durchschnittlich, sodass damit auch nicht viel zu tun hat. Analverkehr betreiben wir auch nicht, dazu sind wir glaube ich noch zu Jung. (Sie 16, ich 18) Klingt Jung aber damit hat es glaube ich wenig zu tun oder? Also, fragen wir uns warum sie diese schmerzen hat?

Dann habe ich das Problem, das wenn ich sie mit der Zunge befriedige oder mit der Hand das sie ihre Beine stark zusammen krampft und mich nicht mehr machen lassen möchte?! Was hat das zu bedeuten? Ich habe sie gefragt, wieso das so ist, da meinte sie das sie dann nicht mehr die Macht hat der Beine um sie zu steuern. Warum verkrampft sie? Ich habe mich auch etwas schlau gemacht und öfters war das Wort "Harndrang" im Spiel. Ich fragte ob sie den manchmal hat und es eventuell mit den Beinen zusammenhängt. Sie sagt zwar, das sie den manchmal hat und auch versucht zu unterdrücken und einfach zu entspannen aber der Drang dann wieder kommt. Im Internet spricht man davon, das man dann wenn man es unterdrückt, also es schafft den Drang nicht mehr zu haben einen Super- Orgasmus bekommt und eine Gefühls Explosion hat. Ich um ehrlich zu sein, glaube nicht das sie immer Spaß dabei hat und wirklich etwas dabei spürt. Zumindest glaube ich nicht das sie so richtig einen Orgasmus hatte, sodass sie los schreiben würde und mich kratzt und dolle an fassen tut... Könnt ihr mir weiterhelfen und Tipps geben..

Ich will Tipps auf ihre Schmerzen, weil ich nicht möchte das sie leidet aber auch das andere Problem ob es da Lösungen gibt?

Gruß

11. März 2013 um 12:56

Beitrag hoch!
Mal aktualisieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 13:10

@der unerfahrene ... (ohnehelmundohnegurt)
Ah, schön das Leute mit einem IQ von 0 hier ihrer nutzlosen Kommentare abgeben müssen.

Ich hoffe du hast nun zu Ende an deiner Palme gewendelt und gehst wieder in den Kindergarten wo du hin gehörst, am Besten davor nochmal den Käse am deinem Glied abkratzen und deine 2-3 Schamhaare rasieren.

Dieses Forum ist nichts für solche wie dich die keine gewisse Reife haben um solche Themen ernst zu nehmen und hättest du richtig gelesen, mag sie es und sie will es du Pfosten.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 14:56

Tippfehler
Ich meine weh statt weg. Tippfehler.

Ich kann mich erinnern das ich deutsche Wörter benutzt habe, wenn du kein Deutsch lesen kannst unf dich wegen einem Tipp Fehler jetzt den ernst gemeinten Text oben nicht verstehst solltest du unbedingt einen Pysichologen aufsuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen