Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütungsstäbchen

Verhütungsstäbchen

14. September 2005 um 19:24

hallo mädels,

hat jemand von euch erfahrungen mit dem verhütungsstäbchen, welches man in den oberarm gesetzt bekommt und 3 Jahre wirkt?

14. September 2005 um 20:37

Versuch
mal die suchfunktion, da gibts schon was drüber.

ich habs zwar erst seit anfang august drin bin aber super zufrieden. hab keinerlei beschwerden, keine gewichtsprobleme, ich bilde mir ein mein hautbild ist auch besser geworden, keine stimmungsschwankungen oder sonstiges...alles so sachen die aufgezählt wurden.
ich finds super angenehm, man muss an nix denken wie mit der pille etc.

allerdings muss ich sagen, dass eine "freundin"(die nicht immer die wahrheit erzählt u zum übertreiben neigt) mich davor gewarnt hat bzw an dem tag wo ichs hab machen lassen, sie das pflaster gesehen hat und meinte sie sei aufgegangen wie ein hefekuchen, hatte selbstmordgedanken etc...hats seit 3 monaten ABER hat es sich nichts entfernen lassen...da wunder ich mich inwiefern ihre erzählungen stimmen.

aber ja, jeder reagiert anders, manche vertragens, manche nicht, bei mir gsd alles super u ich kanns nur weiter empfehlen.

Gefällt mir

14. September 2005 um 21:35
In Antwort auf sutera

Versuch
mal die suchfunktion, da gibts schon was drüber.

ich habs zwar erst seit anfang august drin bin aber super zufrieden. hab keinerlei beschwerden, keine gewichtsprobleme, ich bilde mir ein mein hautbild ist auch besser geworden, keine stimmungsschwankungen oder sonstiges...alles so sachen die aufgezählt wurden.
ich finds super angenehm, man muss an nix denken wie mit der pille etc.

allerdings muss ich sagen, dass eine "freundin"(die nicht immer die wahrheit erzählt u zum übertreiben neigt) mich davor gewarnt hat bzw an dem tag wo ichs hab machen lassen, sie das pflaster gesehen hat und meinte sie sei aufgegangen wie ein hefekuchen, hatte selbstmordgedanken etc...hats seit 3 monaten ABER hat es sich nichts entfernen lassen...da wunder ich mich inwiefern ihre erzählungen stimmen.

aber ja, jeder reagiert anders, manche vertragens, manche nicht, bei mir gsd alles super u ich kanns nur weiter empfehlen.


ich glaube jetzt einfach mal, dass deine freundin in der tat zu übertreibungen neigt )

siehst man denn dieses stäbchen oder fühglt man das irgendwie?
hat man eine narbe wenn das entfernt wird?

hab mir schon einige sachen im internet durchgelsen und hab auch eine gute broschüre von meinem frauenmazt hier zu hause, aber ich wollte mich mal so rumhören, da die infos im internet ja schön geredet werden können und papier ja bekanntlich auch geduldig ist.

hab auch schon von den nebenwirkungen gelesen
gewichtszunahme, akne, brustvergrößerung (was ja nicht unbedingt ein nachteil sein muss ) )
aber ich denke dass es von körper zu körper unterschiedlich ist

danke aber für deinen erfahrungsbericht!

Gefällt mir

15. September 2005 um 12:58
In Antwort auf flauschkoala


ich glaube jetzt einfach mal, dass deine freundin in der tat zu übertreibungen neigt )

siehst man denn dieses stäbchen oder fühglt man das irgendwie?
hat man eine narbe wenn das entfernt wird?

hab mir schon einige sachen im internet durchgelsen und hab auch eine gute broschüre von meinem frauenmazt hier zu hause, aber ich wollte mich mal so rumhören, da die infos im internet ja schön geredet werden können und papier ja bekanntlich auch geduldig ist.

hab auch schon von den nebenwirkungen gelesen
gewichtszunahme, akne, brustvergrößerung (was ja nicht unbedingt ein nachteil sein muss ) )
aber ich denke dass es von körper zu körper unterschiedlich ist

danke aber für deinen erfahrungsbericht!

Ob
du eine narbe hast beim entfernen weiss ich nicht, ich denk aber schon. vom einsetzen hab ich eine kleine, weil das röhrchen ja doch schon recht gross ist. du kannst es fühlen, aber sehen nicht.

hast du dir denn schon die cerazette verschreiben lassen? weil das implanon enthält ja nur gelbkörperhormone u da solltest du die versuchen und schauen wie du darauf reagierst. wenn du es nämlich nicht verträgst wärs um die 360 euro schade.

lg

Gefällt mir

20. September 2005 um 3:54
In Antwort auf sutera

Ob
du eine narbe hast beim entfernen weiss ich nicht, ich denk aber schon. vom einsetzen hab ich eine kleine, weil das röhrchen ja doch schon recht gross ist. du kannst es fühlen, aber sehen nicht.

hast du dir denn schon die cerazette verschreiben lassen? weil das implanon enthält ja nur gelbkörperhormone u da solltest du die versuchen und schauen wie du darauf reagierst. wenn du es nämlich nicht verträgst wärs um die 360 euro schade.

lg

Hab...
... mttlerweile schon mein zweites implanon drin und komm damit wunderbar zurecht. als ich davor noch die pille genommen habe, hatte ich gute drei kilo mehr drauf, oft kopfschmerzen und brustspannen, das ist jetzt mitm implanon alles weg. sehen tut mans nicht, aber man fühlt es beim drüberstreichen. auch von der sicherheit her bin ich damt viel glücklicher als mit der pille - wenn ich stress habe reagier ich meist zuerst mitm magen, erbrechen und durchfall und dann ständig die rechnerei, ob die pille jetzt noch wirkt oder nicht, genauso mit antibiotika... das hat jetzt mitm implanon endlich ein ende
vom entfernen hab ich eine ganz kleine narbe, die man so gut wie gar nicht sieht, ist vergleichbar mit ner narbe von nem kleinen pickel.

kannst mich gerne anschreiben, wenn du noch fragen hast.

lg, babsi

Gefällt mir

20. September 2005 um 21:05
In Antwort auf tigermouse

Hab...
... mttlerweile schon mein zweites implanon drin und komm damit wunderbar zurecht. als ich davor noch die pille genommen habe, hatte ich gute drei kilo mehr drauf, oft kopfschmerzen und brustspannen, das ist jetzt mitm implanon alles weg. sehen tut mans nicht, aber man fühlt es beim drüberstreichen. auch von der sicherheit her bin ich damt viel glücklicher als mit der pille - wenn ich stress habe reagier ich meist zuerst mitm magen, erbrechen und durchfall und dann ständig die rechnerei, ob die pille jetzt noch wirkt oder nicht, genauso mit antibiotika... das hat jetzt mitm implanon endlich ein ende
vom entfernen hab ich eine ganz kleine narbe, die man so gut wie gar nicht sieht, ist vergleichbar mit ner narbe von nem kleinen pickel.

kannst mich gerne anschreiben, wenn du noch fragen hast.

lg, babsi

An babsi
ich nehmne jetzt schon seit zwei monaten die ceracette und habe von der pille anfangs pickel bekommen, womit ich sonst nie so arge probleme hatte
jetzt ist aber alles wieder im lot....meine haut ist wieder schön glatt.
bei mir ist der grund für die umstellung ähnlich wie bei dir: ich habe sehr oft magen und verdauungsprobleme, wodurch die pile nicht mehr 100prozentig wirkt. und jeden monat ungeduldig auf meine periode zu waretn mit der ungewissheit im hinterkopf vielleicht schwanger zu sein..??!!...enin danke
ich denke das stäbchen hat viele vorteile. ich bin gerade nur etwas stuozig geworden was den preis angeht. mein frauenarzt meinte das würde 300 kosten und ich lse hier etwas von 360.
was hat du denn bezahlt, wenn ich fragen darf?


liebe grüße und vielen dank

Gefällt mir

21. September 2005 um 11:25
In Antwort auf flauschkoala

An babsi
ich nehmne jetzt schon seit zwei monaten die ceracette und habe von der pille anfangs pickel bekommen, womit ich sonst nie so arge probleme hatte
jetzt ist aber alles wieder im lot....meine haut ist wieder schön glatt.
bei mir ist der grund für die umstellung ähnlich wie bei dir: ich habe sehr oft magen und verdauungsprobleme, wodurch die pile nicht mehr 100prozentig wirkt. und jeden monat ungeduldig auf meine periode zu waretn mit der ungewissheit im hinterkopf vielleicht schwanger zu sein..??!!...enin danke
ich denke das stäbchen hat viele vorteile. ich bin gerade nur etwas stuozig geworden was den preis angeht. mein frauenarzt meinte das würde 300 kosten und ich lse hier etwas von 360.
was hat du denn bezahlt, wenn ich fragen darf?


liebe grüße und vielen dank

Bin zwar nicht babsi,
aber der preis ist soweit ich weiss von frauenarzt zu frauenarzt unterschiedlich. manche machens für 300 andere für 360.
nur weils weniger kostet heisst das nicht, dass vl weniger drin ist oder der frauenarzt nicht gut ist oder sonstiges. also keine sorge ich denke, jeder der das anbietet, kann es auch.

bei mir wars auch so, stress immer auf den magen geschlagen, dann vergessen weil ich unterwegs war, daheim auch nicht mehr dran gedacht...schrecklich das alles. kann das stäbchen wirklich nur empfehlen, ist echt sehr befreiend will ich mal sagen, weil man an nix denken muss.

was die pickel angeht: ich glaub das war nur die anfänglich umstellung von den hormonen. da sich das aber wieder gelegt hat scheinst du es ja gut zu vertragen.

lg
sutera

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hormonstörung?
Von: marie6993
neu
20. September 2005 um 20:49
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen