Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütungs-Umfrage

Verhütungs-Umfrage

1. April 2005 um 19:08

Hallo zusammen!

Ich wollte hier mal eine Umfrage starten, ich hoffe, es gab bisher keine solcher Art hier im Forum!
Ich frage aus Interesse, also nicht für eine Facharbeit an der Uni oder sonst irgendwelche Auswertungen
Und zwar wollte ich euch fragen, wie ihr verhütet und ob ihr damit zufrieden seid, wie lange ihr diese Methode verwendet und ob ihr sie als sicher erachtet.
Ich würde mich über rege Beteiligung freuen!

LG

1. April 2005 um 22:11

Pille
Hi.
Ich nehme die Pille schon seit sechs Jahren. Bin eigentlich ganz zufrieden, nur die Nebenwirkungen haben es manchmal ganz schön in sich, z. B. Übelkeit. Ich find sie sicher, wenn man keinen Einnahmefehler macht .

Gefällt mir

1. April 2005 um 23:13

Kondom
Hallo,

ich verwende seit ca. 1,5 Jahren Kondome zur Verhütung. Wir hatten damit noch keine Probleme, und ich betrachte sie als sehr sicher. Wir (mein Partner und ich) sind damit sehr zufrieden.

Vorher habe ich ca. 10 Jahre die Pille genommen (Diane). Auch damit hatte ich keinerlei Probleme.

Schönen Abend
Kleine Maus

Gefällt mir

2. April 2005 um 13:30
In Antwort auf kleinemaus1972

Kondom
Hallo,

ich verwende seit ca. 1,5 Jahren Kondome zur Verhütung. Wir hatten damit noch keine Probleme, und ich betrachte sie als sehr sicher. Wir (mein Partner und ich) sind damit sehr zufrieden.

Vorher habe ich ca. 10 Jahre die Pille genommen (Diane). Auch damit hatte ich keinerlei Probleme.

Schönen Abend
Kleine Maus

Darf
ich dich mal was fragen? Jammert dein Mann nicht rum?

Gefällt mir

2. April 2005 um 17:58

Kondom

Zur Zeit verhüte ich nur mit Kondom.
Da ich momentan keinen "festen" Partner käme für mich auch nichts anderes in Frage.

Ich werde mir allerdings bei nächster Gelegenheit die Gynefix (Kupferspirale in Kettenform) einsetzen lassen für zusätzliche Sicherheit und für den ggf. festen Partner.
Allerdings muss ich dazu mal genau zum Zeitpunkt meiner Periode auch mal Zeit und Geld haben..

Die Pille habe ich mit Unterbrechungen 6 Jahre genommen und lehne sie inzwischen prinzipiell ab und würde sie auch niemandem empfehlen.

LG
Endymia

Gefällt mir

2. April 2005 um 23:23
In Antwort auf koellegoerl

Darf
ich dich mal was fragen? Jammert dein Mann nicht rum?

Nö, ...
Hallo,

nein, meine Mann jammert nicht rum. Wir empfinden es beide als sehr schön, sonst wären wir auch nicht auf Kondome umgestiegen. Haben auch früher schon meistens zusätzlich Kondome verwendet.

Jammert Deine Mann herum???

Schönen Gruß
Kleine Maus

Gefällt mir

2. April 2005 um 23:37

Nuva-ring...
...seit *rechne* 11 wochen und bin durchaus zufrieden.

vorher habe ich die pille (petibelle) genommen, ich glaube 9 monate lang oder so...

als sicher habe ich beides erachtet.

nebenwirkungen hatte ich bei der pille keine und beim nuva-ring nur im ersten zyklus ziemliche stimmungsschwankungen und ein wenig bauchweh. das ist aber seitdem nie mehr aufgetreten.

ich habe mich für den nuva-ring entschieden, weil ich einen empfindlichen magen habe und das auf den ring (im gegensatz zur pille) keinen einfluss hat... außerdem muss ich nicht jeden tag dran denken.
ich bin mit dem ring sehr zufrieden, werde ihn auch weiterhin verwenden... bis mir noch ne bessere (vielleicht hormonfreie) methode einfällt...

lg sunseeker

Gefällt mir

2. April 2005 um 23:52

Verschiedenes
Erst 10 Jahre Pille, danach waren's die Kondome und jetzt isses die endgültige Methode: Vasektomie. Die letzte Methode finden wir beide am besten.

LG

Gefällt mir

3. April 2005 um 0:55
In Antwort auf tine229

Pille
Hi.
Ich nehme die Pille schon seit sechs Jahren. Bin eigentlich ganz zufrieden, nur die Nebenwirkungen haben es manchmal ganz schön in sich, z. B. Übelkeit. Ich find sie sicher, wenn man keinen Einnahmefehler macht .

Pille..
Also ich nehme die Pille.Aber ich bin ziemlich ängstlich,also ist für mich nichts wirklich sicher!(mag vielleicht auch daran liegen,dass ich noch so jung bin und in sachen verhütung[ausser die pille und kondome]nicht wirklich viel erfahrung habe)

Also ich bin trotz richtiger Einnahme immer ziemlich glücklich,wenn ich meine Tage bekomme.

Und wenn ich mal die Pille vergesse, verhüte ich grundsätzlich weiter mit Kondom und das ist mir fast noch sicherer!

Gefällt mir

3. April 2005 um 11:08
In Antwort auf kleinemaus1972

Nö, ...
Hallo,

nein, meine Mann jammert nicht rum. Wir empfinden es beide als sehr schön, sonst wären wir auch nicht auf Kondome umgestiegen. Haben auch früher schon meistens zusätzlich Kondome verwendet.

Jammert Deine Mann herum???

Schönen Gruß
Kleine Maus

Ja...
Bin auf Kondom umgestiegen, weil ich die Pille nie wirklich vertragen hab und erstmal Pause machen wollte. Ziemlich schnell ging das Gejammere los und artete zu einem regelrechten Machtkampf aus

Kann es einfach nicht haben, dass Männer es für selbstverständlich halten, dass ihre Partnerinnen sich wie auch immer mit Hormonen vollstopfen, unter Nebenwirkungen leiden, keine Lust mehr haben, aber trotzdem ranmüssen(weil wofür sonst die Pille) usw. Immer mit dem Argument"für uns gibt`s ja nix" und "mit Kondom ist die Empfindung nicht das gleiche"

Ich finde Kondom ja selbst auch nervig und werde es mit dem Nuvaring probieren.
Aber trotzdem *schmoll*

LG, koellegoerl

Gefällt mir

3. April 2005 um 15:52

Pille
Ich nehme jetzt die Pille (Belara) seit ähm, oh je ich weiß gar nicht mehr, glaub seit 6 Jahren *grübel*! Bin damit sehr zufrieden. Ich denke ich werde sie solang nehmen bis ich mal nen KiWu hab. Vielleicht überleg ich mir noch ob ich auf was anderes umsteigen soll. Das weiß ich aber jetzt noch nicht.

Lg sternchen0205

Gefällt mir

4. April 2005 um 10:00

Nuvaring
Ich verwende den Nuvaring seit etwas über einem halben Jahr und kann gar nicht sagen, wie glücklich über die Entscheidung war, die Pille gegen den Nuvaring einzutauschen.
Doch, bin hochzufrieden mit der Verhütungsmethode.

Gefällt mir

4. April 2005 um 14:59

Nuvaring
Ich benuztze seit über einem Jahr den Nuvaring.
Vorher habe ich lange lange mit der Pille, dann 4 Jahre mit der Spirale, danach wieder mit der Pille udn zwischen durch mal mit Kondom/Zäpfchen verhütet.
Von allen Methoden finde ich den Ring am besten!

Ob Verhütungsmethoden sicher sind, hat ja immer damit zu tun wie viel Ahnung eine Frau von ihrem Körper hat und ob die Methode richtig angewendet wird.
Da ich mich sehr gut mit ber weiblichen Biologe auskenne und auch immer richtig verhütet habe, waren alle Methoden sicher...


LG
Pluster

Gefällt mir

6. April 2005 um 12:45

Nuvaring
HalliHallo,

ich verwende den Nuvaring, ich glaube seit dem er auf dem Markt ist. Ich bin sehr damit zufrieden. Die Handhabung ist super easy, die Dosierung ist sehr gering.

Der Pearl-Index vom Nuvaring ist 0,65; also sehr hohe Sicherheit.

Ich kann jeder Frau den Verhütungsring empfehlen!

Alles Gute für deine Facharbeit

LG

Gefällt mir

6. April 2005 um 15:18

Implanon
hallo,

ich verhüte seit 2 jahren mit implanon und bin sehr zufrieden. keine nebenwirkungen, keine probleme, alles bestens

davor habe ich die pille genommen, u a. mavelon, monostep, cilest, diane und cerazette von der ich dann dirkt auf implanon umgestiegen bin

lg die sefi

Gefällt mir

6. April 2005 um 21:40

Nuva Ring
seit Feb. 2003 - sehr zufrieden, da bisher keine Nebenwirkungen.
von Jan. 1997 - Februar 2003 Femigoa, unzufrieden, wegen hoher Gewichtszunahme

Gefällt mir

6. April 2005 um 21:47
In Antwort auf koellegoerl

Ja...
Bin auf Kondom umgestiegen, weil ich die Pille nie wirklich vertragen hab und erstmal Pause machen wollte. Ziemlich schnell ging das Gejammere los und artete zu einem regelrechten Machtkampf aus

Kann es einfach nicht haben, dass Männer es für selbstverständlich halten, dass ihre Partnerinnen sich wie auch immer mit Hormonen vollstopfen, unter Nebenwirkungen leiden, keine Lust mehr haben, aber trotzdem ranmüssen(weil wofür sonst die Pille) usw. Immer mit dem Argument"für uns gibt`s ja nix" und "mit Kondom ist die Empfindung nicht das gleiche"

Ich finde Kondom ja selbst auch nervig und werde es mit dem Nuvaring probieren.
Aber trotzdem *schmoll*

LG, koellegoerl

@koellegoerl
kenne das. mit kondom ist er nur am meckern. und was anderes gibt es ja nicht. habe die pille ca. 10 jahre genommen. mir dem ergebnis, das ich keinen bock mehr auf "sexeln" hatte. wenigstens war mein freund so großzügig und verstand das ich ich nicht ewog mit hormonen zukippen will. habe mir das rezept für den nuva-ring geholt. mal sehen wie das wird.
grüßerle
chdiana

Gefällt mir

7. April 2005 um 10:12

Re: Verhütungsumfrage
Hi

Ich verwende seit ca 3. Monaten jetzt die Yris Mite. Das ist eine Mikropille die mein Körper ziehmlich gut verträgt. Mein Partner und ich verhüten eigentlich immer schon mit der Pille, also seit ca 10 Jahren. Einer der ausschlaggebenden Punkte warum ich mich für die Yris Mite entschieden habe, war wohl auch ihr ziehmlich niedriger Preis.

Gefällt mir

7. April 2005 um 10:27

Hallo!
also ich verhüte mit der pille, die nehm ich ca. seit 4 oder 5 jahren, am Anfang hatte ich die vivelle oder so ähnlich, die hat meine Haut aber noch schlimmer aussehen lassen, weil ich ziemlich viele Pickel hatte. Bin dann auf die Diane Mite umgestiegen, die hab ich bis jetzt, da ist die Haut besser geworden. Ich überleg aber schon auf das Pflaster oder irgendwas andres umzusteigen, weil ich sooft einen Scheidenpilz habe und irgendwo hab ich gelesen, dass man den von der Pille auch bekommen kann.

lg

Gefällt mir

7. April 2005 um 11:28

Ladycomp
konnte die Pille zum schluss nicht mehr vertragen und bin dann auf den Ladycomp umgestiegen. Bin jetzt zwar ungeplant schwanger, aber um es gleich vorweg zu nehmen, es war nicht die Schuld des Ladycomps. Er hat mir vier Jahre lang gute, unschwangere Dienste erwiesen.

Gruß
kratzamkopp

Gefällt mir

7. April 2005 um 12:22

Hi
also ich habe 6 jahre die pille genommen, hatte damit keine probleme, außer dass ich sie öfter vergessen habe, habe sie jetzt abgesetzt, wg kiwu. davor haben wir kondome benutzt.
lg

Gefällt mir

7. April 2005 um 17:23

Einiges
hi ,

zuerst 5 jahre lang pille (keine einzige wirklich gut vertragen) , dann kondom (auch nicht dolle)und jetzt versuche ichs mal mit dem nuvaring.

grüße
holy

Gefällt mir

8. April 2005 um 9:29

Verhütungs-Umfrage
Hab lange Zeit Neo Eunomin genommen, plötzlich bekam ich immer wieder Zwischenblutungen. Dann hab ich mir den Nuva Ring geholt. Eine tolle Sache, einzige Nebenwirkung: ich hatte eine Haut wie zu Zeiten der Pubertät. Horror! Soll öfter vorkommen, sagte meine Frauenärztin. Weil die halt gering dosiert sind. Vertrage leider nichts, wie Implantat, Pflaster, Stäbchen etc. da die alle so ähnlich funktionieren wie der Ring & meine Haut wieder durchdrehen würde. Kupferspirale hab ich Horror vorm Rein- und Rausnehmen...nun bin ich bei Monostep gelandet, seit ca. 1 Jahr. Das funktioniert ganz gut. LG

Gefällt mir

10. April 2005 um 22:15

Nuva-Ring
Ich bin sehr zufrieden damit, weil ich seit 1jähriger Anwendung absolut keine Nebenwirkungen habe. Außerdem gibt mir diese Verhütungsmethode ein sehr gutes Gefühl, weil ich mich sicher fühle (geschützt sein trotz Erbrechen oder Durchfall) und meinen Körper von den Hormonen her gesehen weniger belaste (niedrige Dosierung).

Gefällt mir

12. April 2005 um 12:52

NFP
Ist günstig und sicher!

Gefällt mir

12. April 2005 um 16:18

Pille
Ich verhüte seit ca. 5 Jahren mit der Pille, von Anfang an sozusagen.
Ich bin eigentlich damit zufrieden, nachdem ich die Pille gewechselt habe ist alles in Butter.
Ich betrachte die Methode als RELATIV sicher...denn es ist klar dass kein Verhütungsmittel zu 100% sicher ist. Aber ich denke wenn man sie gewissenhaft nimmt und nicht verschludert oder sonst was dann kann man sich darauf verlassen.

LG
kleinepalme

Gefällt mir

18. April 2005 um 10:40

Re: Verhütungsumfrage
Ich verwende die Pille, schon seit Ewigkeiten. Ich bin eigentlich sehr zufrieden damit. Ich habe vor kurzem eine neue Pille ausprobiert, die Yris Mite und bin wahnsinnig zufrieden damit.

Gefällt mir

19. April 2005 um 18:26

Verhütung
Hallo,

ich habe jetzt ca 6 Jahr mit der Pille verhütet und bin diesen Monat auf den Novaring umgestiegen (aus praktischen und hormonellen Gründen).

Und bis jetzt bin ich super zufrieden.

Viel Erfolg bei der Facharbeit.

LG

andrea

Gefällt mir

2. Mai 2005 um 16:37
In Antwort auf angy333

Pille..
Also ich nehme die Pille.Aber ich bin ziemlich ängstlich,also ist für mich nichts wirklich sicher!(mag vielleicht auch daran liegen,dass ich noch so jung bin und in sachen verhütung[ausser die pille und kondome]nicht wirklich viel erfahrung habe)

Also ich bin trotz richtiger Einnahme immer ziemlich glücklich,wenn ich meine Tage bekomme.

Und wenn ich mal die Pille vergesse, verhüte ich grundsätzlich weiter mit Kondom und das ist mir fast noch sicherer!

Von wegen schmollendem Freund...
:-P kommt mir sehr bekannt vor! Ich hab ja momentan Probleme mit der Schilddrüse und verlasse mich deshalb momentan NICHT auf die Pille, mein Freund kriegt aber jetzt schon die Krise....
Mal eine Frage, wenn ich wirklich die Pille absetzen müsste, was haltet ihr von Persona kombiniert mit Diaphragma??? (würde mich ja eigentlich auch nur auf Persona verlassen, allerdings bin ich erst 19 und kann es in den nächsten 4 Jahren auf keinen Fall gebrauchen, schwanger zu werden)
Liebe Grüße
Sassenach

Gefällt mir

4. Mai 2005 um 12:59

Nuvaring
Hallo zusammen,

ich verhüte seit kurzem mit dem Nuvaring. Bin bis jetzt voll zufrieden. Habe vorher die Pille genommen und muss einfach zugeben, dass allein vom Handling der Nuvaring volle Punktzahl von mir erhält. Ich erachte diese Methode als sehr sicher, da ich weiß, dass der Nuvaring täglich seine Hormone abgibt. Bei der Pille kann man (Frau) immer mal eine vergessen. Das ist beim Ring nicht so.

Beste Grüße

Gefällt mir

4. Mai 2005 um 20:10
In Antwort auf sassenach86

Von wegen schmollendem Freund...
:-P kommt mir sehr bekannt vor! Ich hab ja momentan Probleme mit der Schilddrüse und verlasse mich deshalb momentan NICHT auf die Pille, mein Freund kriegt aber jetzt schon die Krise....
Mal eine Frage, wenn ich wirklich die Pille absetzen müsste, was haltet ihr von Persona kombiniert mit Diaphragma??? (würde mich ja eigentlich auch nur auf Persona verlassen, allerdings bin ich erst 19 und kann es in den nächsten 4 Jahren auf keinen Fall gebrauchen, schwanger zu werden)
Liebe Grüße
Sassenach

NFP
Hallo,

vielleicht ist ja NFP (Natürliche Familienplanung) was für dich. Da ist der Pearl-Index höher als bei Persona.

Man misst jeden morgen die Temperatur udn beobachtet den Zervixschleim. Da gibt es auch Zykluscomputer, die die Temperatur nach jeder Messung speichern und die unfruchtbaren Tage zeigen.

Zu deinen Bedenken wegen deines Alters: ich habe mit NFP mit 19 angefangen, habe mir den Zykluscomputer "mini sophia" zugelegt. Jetztbin ich 21 und nach wie vor extrems zufrieden mit dieser Methode.

Gefällt mir

5. Mai 2005 um 14:18
In Antwort auf starshine83

NFP
Hallo,

vielleicht ist ja NFP (Natürliche Familienplanung) was für dich. Da ist der Pearl-Index höher als bei Persona.

Man misst jeden morgen die Temperatur udn beobachtet den Zervixschleim. Da gibt es auch Zykluscomputer, die die Temperatur nach jeder Messung speichern und die unfruchtbaren Tage zeigen.

Zu deinen Bedenken wegen deines Alters: ich habe mit NFP mit 19 angefangen, habe mir den Zykluscomputer "mini sophia" zugelegt. Jetztbin ich 21 und nach wie vor extrems zufrieden mit dieser Methode.

Schildrüse
sagt mal,ist es eigentlich von bedeutung,wenn man was mit der schildrüse hat und gleichzeitig die pille nimmt?
ich nehm sie zwar nicht,würd mich aber trotzdem mal sehr interessieren...
lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen