Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / Verhütung in der Badewanne

Verhütung in der Badewanne

28. Mai 2004 um 21:41 Letzte Antwort: 26. Januar 2005 um 12:31

Hallo zusammen,
ich vertrage die Pille nicht. Jetzt möchten mein Freund und ich aber gerne mal miteinander in die Badewanne steigen. Wir haben natürlich nicht vor, Sex in der Badewanne zu machen, aber dennoch könnte ja ein Tropfen von ihm (er ist dann nämlich sehr erregt) ins Badewasser und so zu mir gelangen. Ist es also möglich, in der Badewanne schwanger zu werden, oder soll er etwa mit Kondom ins Wasser?
LG,
Franzi

Mehr lesen

28. Mai 2004 um 22:52

Nee...
da musst du dir keine Sorgen machen, solange du ihn nicht zu nahe an dich ranlässt . Im Badewasser können Spermien nicht überleben.

LG
sternelf*

Gefällt mir
30. Mai 2004 um 13:54

Hast du...
...schon mal über andere Verhütungsmethoden nachgedacht? Es gibt ja noch viele andere Möglichkeiten (Spirale usw.)...

Übrigens habe ich schon mal gelesen, dass Spermien in Wasser schon eine Zeit lang überleben können. Aber kann mich auch irren.

Grüße,
AngelBlue

Gefällt mir
30. Mai 2004 um 18:53

Also,
ich hab mal mit Google nach einer Erklärung gesucht und das gefunden:

"Die Lebensspanne der Spermien hängt davon ab, wo sie sich aufhalten und welche Bedingungen sie dort vorfinden. Außerhalb des Körpers hängt die Überlebensdauer unter anderem davon ab, wie schnell die Samenflüssigkeit eintrocknet. Auf saugfähigen Stoffen (Kleidung, Bettlaken) trocknet das Sperma schon nach wenigen Minuten ein die Spermien sterben dabei ab. Das gilt auch für die warme Körperhaut (Bauch, Schenkel), wobei das Eintrocknen größerer Sperma-Mengen natürlich länger dauert als kleinere.
In normalem Leitungswasser und erst recht in Seifenwasser sterben die Samen schon nach wenigen Sekunden ab. Man muss sich also keine Sorgen machen, wenn Sperma ins Badewasser gelangt oder unter der Dusche vom Bauch gewaschen wird. Auch ein gemeinsames Handtuch zu benutzen ist völlig unbedenklich.
Solange die Spermien allerdings durch genügend Samenflüssigkeit geschützt sind, können sie außerhalb des Körpers mehrere Stunden befruchtungsfähig bleiben."

LG
sternelf*

Gefällt mir
3. Juli 2004 um 16:06
In Antwort auf jolana_12859120

Nee...
da musst du dir keine Sorgen machen, solange du ihn nicht zu nahe an dich ranlässt . Im Badewasser können Spermien nicht überleben.

LG
sternelf*

Roulette?
klingt wohl eher nach einer art russisches roulette!

spermien können nicht nur ein paar stunden, sondern mehrere tage überleben.

und liebe franziska, du stellst hier so viele fragen, die du am besten alle deinem frauenarzt stellen solltest! dieser kann sie nämlich alle beantworten und erzählt dir keine märchen wie so manche leute hier....

denn mit einer möglichen unerwünschten schwangerschaft zu spielen ist wohl wenig sinnvoll.

1 LikesGefällt mir
3. Juli 2004 um 23:12
In Antwort auf ilana_11948385

Roulette?
klingt wohl eher nach einer art russisches roulette!

spermien können nicht nur ein paar stunden, sondern mehrere tage überleben.

und liebe franziska, du stellst hier so viele fragen, die du am besten alle deinem frauenarzt stellen solltest! dieser kann sie nämlich alle beantworten und erzählt dir keine märchen wie so manche leute hier....

denn mit einer möglichen unerwünschten schwangerschaft zu spielen ist wohl wenig sinnvoll.

Und du
hast genauso wenig Ahnung wie die Dame, die die Frage gestellt hat.
Sperma kann mehrere Tage überleben - in der Gebärmutter. Sie lieben das Milieu im Körper der Frau.
In Wasser überlebt Sperma nicht. Wenn dem so wäre, würden sämtliche Frauen schwanger aus dem Schwimmbad kommen.

Auch bei dir, liebe Tiroleva, wäre ein Besuch beim Frauenarzt ratsam.

Gruss
parfum

Gefällt mir
8. Juli 2004 um 15:16
In Antwort auf vada_12683779

Und du
hast genauso wenig Ahnung wie die Dame, die die Frage gestellt hat.
Sperma kann mehrere Tage überleben - in der Gebärmutter. Sie lieben das Milieu im Körper der Frau.
In Wasser überlebt Sperma nicht. Wenn dem so wäre, würden sämtliche Frauen schwanger aus dem Schwimmbad kommen.

Auch bei dir, liebe Tiroleva, wäre ein Besuch beim Frauenarzt ratsam.

Gruss
parfum

*lol*
ich bin schwanger....vom schwimmen...

du hast aber vergessen parfum, dass im schwimmbad stark gechlort wird. da ueberleben die spermien mit SICHERHEIT nicht.

gruss vienn

Gefällt mir
25. Januar 2005 um 14:03
In Antwort auf ilana_11948385

Roulette?
klingt wohl eher nach einer art russisches roulette!

spermien können nicht nur ein paar stunden, sondern mehrere tage überleben.

und liebe franziska, du stellst hier so viele fragen, die du am besten alle deinem frauenarzt stellen solltest! dieser kann sie nämlich alle beantworten und erzählt dir keine märchen wie so manche leute hier....

denn mit einer möglichen unerwünschten schwangerschaft zu spielen ist wohl wenig sinnvoll.

Man kann in der Badewanne nicht schwanger werden
Ich habe auch vor mal mit meinem Freund in die Badewanne zu gehen.Da hatte ich auch so sehr Angst schwanger zu werden dass ich es nicht getan habe.Aber ich habe mal nachgedachtas geht doch gar nicht,weil die Spermien nicht direkt in die Scheide gehen.Dabei denke ich dass eine Schwangerschaft außgeschlossen ist.

Gefällt mir
25. Januar 2005 um 14:05
In Antwort auf enola_11955640

*lol*
ich bin schwanger....vom schwimmen...

du hast aber vergessen parfum, dass im schwimmbad stark gechlort wird. da ueberleben die spermien mit SICHERHEIT nicht.

gruss vienn

Hi
Bist du jetzt in wirklichkeit schwanger geworden in der Badewanne??????

Gefällt mir
26. Januar 2005 um 12:31

Jetzt bist du verwirrt, oder?
Du arme, so viele komische Antworten.
Ich denke du brauchst dir wegen der BAdewannenaktion keine GEdanken machen, denn überleben kann da nichts....
Ich würde an Deiner Stelle jedoch generell einmal über alternative Verhütungsmethoden zur Pille nachdenken. Ausserdem gibt es mittlerweile für fast jeden die passende Pille, vielleicht probierst du mal eine andere, ganz niedrig dosierte oder so..
Dann bleiben solche Fragen in Zukunft auch aus

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers