Home / Forum / Sex & Verhütung / Verheiratet - faktisch kein Sex mehr

Verheiratet - faktisch kein Sex mehr

23. Juli 2015 um 20:45

Hallo zusammen,

vermutlich bin ich nicht der einzige, der dieses Problem hat: ich bin seit 8 Jahren verheiratet, liebe meine Frau, aber wir haben faktisch keinen Sex mehr (ca. alle zwei Monate noch). Es finden sich immer "Gründe" keinen Sex zu haben (anstrengender Tag, die Kinder, muss noch was arbeiten, etc.), wobei das von beiden Seiten ausgeht. Ich muss sagen, dass es wirklich langweilig ist, seit 8 Jahren immer mit der selben Frau zu schlafen, man kennt sich halt in- und auswendig. Meine zarten Versuche, etwas aus dem Trott zu entfliehen (Toys, Filme, etc.) wurden im Keim erstickt, etwas wie z.B. Sex mit anderen Partnern (in welchem Rahmen auch immer), ist faktisch undenkbar. Ich muss sagen, dass mich die Situation maximal frustriert und ich kann gut nachvollziehen, warum es so viele Menschen gibt, die sich heimlich Sex irgendwo anders als beim Ehepartner holen. Habt ihr ggf. irgendwelche Tipps oder Erfahrungen?

Vielen Dank und Grüße,
MucBer

23. Juli 2015 um 20:58

Vermutlich richtig
Naja, also ich bin 36 und möchte nicht jetzt schon faktisch enthaltsam leben. Ich vermute auch, dass das nicht wirklich besser werden wird. Wie sehen die Damen im Forum das denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2015 um 16:25

Tipps oder Erfahrungen?
Alle 2 Monate, dauert nicht mehr lange und Du kannst bei 2x im Jahr glüchlich sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen