Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhalten beim Vorspiel

Verhalten beim Vorspiel

26. Dezember 2012 um 9:59

(PS: Hab das Thema hier verschoben.)
Hallo liebe Leute,
ich habe seit 2 Monaten eine neue Freundin, 21 Jahre, wenig Erfahrung bzw. nur Kerle gehabt, die sehr egoistisch waren.
Nachdem wir öfter miteinander geschlafen habe, hab ich gemerkt, das sie nicht zum Orgasmus kommt und sie angesprochen. Sie hatte noch nie einen.

Jetzt hab ich mal eine Frage was folgendes Verhalten zu bedeuten hat:
Wenn ich sie mit meinen Fingern oder Oral befriedige wird sie nach einer Zeit immer lauter, atmet schneller usw.... also Mann könnte das Gefühl haben sie steht vor der Höhepunkt. Ich merke auch, wie ihre Vagina immer mehr anschwillt.

Dann aber plötzlich, zieht sie sich weg und meint, sie könne nicht mehr und ist ganz aus der Puste. Danach darf ich sie nicht mehr Berühren, weil sie überall kitzelig ist.

Nach ein zwei Minuten gehts dann wieder und wir schlafen miteinander.

Was hat es zu bedeuten, wenn sie gefühlt vor dem Höhepunkt steht, aber dann "abbricht"?

Danke für eure Antworten und ein schönen vierten Advent!

Mehr lesen

27. Dezember 2012 um 1:30

Nachfragen
"Was hat es zu bedeuten, wenn sie gefühlt vor dem Höhepunkt steht, aber dann "abbricht"?" Einfach mal nachfragen, warum sie das so macht.

Alternativ auch einfach mal mit ihr absprechen und weitermachen? Wenig Erfahrung/Egoisten sind ein meist ein Garant für eine komplett verkorkste Sexualität. Hatte meine Freundin leider auch: Nur Arschlöcher und Möchtegernpornostars gehabt und dann eeeeelends lang gebraucht um ein gesundes Sexleben zu entwickeln -.- Das wars aber dann so richtig wert Also: Dranbleiben und weitertrainieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club