Home / Forum / Sex & Verhütung / Vergrößerte Brustwarzen und Ziehen im Unterleib - schwanger??

Vergrößerte Brustwarzen und Ziehen im Unterleib - schwanger??

27. Dezember 2012 um 1:32 Letzte Antwort: 31. Dezember 2012 um 16:48

Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, wenn ich sonst im Internet schaue finde ich nur "schwanger"

Also folgende Situation:
Ich hab vor ca 5 Wochen meine Pille Bona Dea zur Finic gewechselt. Dann musste ich vor 2 Wochen Antibiotika nehmen, in der Zeit haben wir kaum GV gehabt nur als ich das Antibiotika schon wieder abgesetzt hatte und dabei haben wir auch noch zusätzlich Kondome verwendet.
Schön und gut, seit dem haben sich aber meine Brustwarzen stark vergrößert und man kann richtig die blauen Äderchen sehen... Zudem hab ich ein konstantes Ziehen oder Drücken auf der rechten Seite meines Unterleibs...

Kann da trotz Pille und Kondom was passiert sein? Die Pille kann ja vllt durch das Abtibiotika nicht gewirkt haben.. Aber die Kondome sind nie gerissen.
Wisst ihr was das sonst sein könnte?
Wenn man nach vergrößerten Brustwarzen googelt findet man nur das das ein Ss zeichen ist.

Das macht mich noch wahnsinnig. Mein FA ist auch im Urlaub, ich hoffe mir kann hier jemand helfen.

lg vom Mus

Mehr lesen

31. Dezember 2012 um 1:46

Also...
Das Antibiotika hab ich nur 3 Tage genommen. Zusätzlich verhütet haben wir während der gesamten Einnahmezeit bis zu Pause.
Eigentlich dürfte da nichts passiert sein, aber die vergrößerten Brustwarzen/das Ziehen machen mir schon Sorgen

Gibt es vielleicht eine andere Erklärung? Hatte jemand schonmal sowas?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Dezember 2012 um 16:48
In Antwort auf eireen_11848949

Also...
Das Antibiotika hab ich nur 3 Tage genommen. Zusätzlich verhütet haben wir während der gesamten Einnahmezeit bis zu Pause.
Eigentlich dürfte da nichts passiert sein, aber die vergrößerten Brustwarzen/das Ziehen machen mir schon Sorgen

Gibt es vielleicht eine andere Erklärung? Hatte jemand schonmal sowas?

Das hört...
sich wie eine Nebenwirkung der Pille an. Diese können auch erst nach längere Einnahme auftreten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest