Home / Forum / Sex & Verhütung / Vereinbartes Poppen mit anderen

Vereinbartes Poppen mit anderen

5. März 2007 um 17:48

Hi,

Mein Freund arbeitet im Ausland (Asien). Nun liegt es ja auf der Hand, das er dort an jeder Ecke billigen Sex haben kann. Bisher ist er mir Treu geblieben, aber ich weiß, das es für ihn schon schwierig ist. Gerade wenn er länger dort ist. Ich denke, das er früher oder später der Versuchung nicht mehr wiederstehen kann. Wäre es da besser, wenn ich ihn dahingehend freigebe und er es mit meinem Wissen sozusagen macht oder könnte dadurch unsere Beziehung zerbrechen? Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gesammelt?

5. März 2007 um 19:07

Ich war in Asien
koennte niemals mit diesen aeffchen ins bett steigen

Gefällt mir

6. März 2007 um 20:19
In Antwort auf borisloch

Ich war in Asien
koennte niemals mit diesen aeffchen ins bett steigen

Ich weiß,
das es in Asien eine Menge williger Äffchen gibt. Aber mein Problem ist, das ich nicht weiß, ob unsere Beziehung das überlebt. Was denkt ihr?

Gefällt mir

6. März 2007 um 20:24
In Antwort auf morgan610

Ich weiß,
das es in Asien eine Menge williger Äffchen gibt. Aber mein Problem ist, das ich nicht weiß, ob unsere Beziehung das überlebt. Was denkt ihr?

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit,
das er michwegen einer Asiatin verlassen würde?

Gefällt mir

6. März 2007 um 21:06

Hallo
ICh denke die Wahrscheinlichkeit dass er Dich wegen einer Frau dort verläßt ist sehr gering. Schließlich wäre es ja "nur" sexuell. Ehrlich gesagt wenn ich meinen Freund/Mann zutrauen würde dort fremdzuf... würde ich mir stark Gedanken machen ob die Beziehung überhaupt wirklich sinnvoll ist.
Ich finde es übrigens sehr rassistisch die Frauen dort als Äffchen zu bezeichnen, das ist wirklich unter aller Sau.
LG

Gefällt mir

7. März 2007 um 13:49

Ist das ernst gemein ?
Ich muss meine Frau mal fragen, ob Sie mich "frei" gibt, in der Stadt wo ich Arbeite gibt es einen Puff, ich weiss nicht ob ich lange widerstehen kann. Habe immerhin 30 min. Mittagspause.

Ihr scheint ja eine Super Beziehung zu führen......

(Wer Ironie findet darf sie behalten)

Gruss Tom

Gefällt mir

7. März 2007 um 14:35

Ich finde
deine Idee klasse! Ob's gut geht in deinen Gefühlen weiss ich nicht...

Gefällt mir

7. März 2007 um 17:56

Also, gleiches Recht würde ich nicht inanspruch nehmen.
Da ich immer mit meinen Gedanken bei ihm sein würde. Aber bei Männer scheint das ja wahrscheinlich anders zu sein.
Werde es mal mit einen persönlichen "Andenken" versuchen. Mit einem Bild, oder so.
Was das miteinander sprechen anbetrifft, ja, er hat mich deswegen mal gefragt. Erst indirekt, also ob ich gerne mal ... und jetzt halt dirkt angesprochen. Ich antwortete ihm, das ich nicht mit fremden Männern schlafen will. Nun muss ich dazu sagen, das unser Sex-Leben in den letzten Jahren sehr eingeschlafen ist. Und er mir noch als Grund gesagt hat, das er mit den "Asiatinnen" die Sachen machen könnte, die ich nicht machen will. Diese Aussage hat mich total durcheinander gebracht. So richtig weiß ich nicht mehr was ich denken soll. Ich meine Blümchen-Sex machen wir ja auch nicht. Ich versuch schon immer neue Sachen mit einzubringen. Aber er will anscheinend noch mehr als ich geben kann.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen