Home / Forum / Sex & Verhütung / Verdauungsprobleme durch Pille?

Verdauungsprobleme durch Pille?

12. Juli 2018 um 1:02

Hey,
ich bin 20 Jahre alt und nehme seit 2 Jahren die Microgynon. Seit ca. einem Jahr habe ich, laut Ärzten, einen Reizdarm: Verstopfung, Durchfall, Blähungen im Wechsel. Dazu muss man sagen, dass es bei mir sicherlich auch psychosomatisch ist.

Ich nehme die Pille durch, da ich in der Pillenpause oft starke Übelkeit hatte, und kriege seit dem während der letzten Einnahmewoche des dritten Blisters Zwischenblutungen.
Die letzten Tage war meine Verdauung wieder schlimmer, hab mich aufgebläht gefühlt, hatte Schmerzen, alles lag schwer im Magen, Verstopfung etc. Vorhin habe ich abends etwas zu viel Schokolade gegessen, hatte darauf hin (wie zu erwarten) Bauchschmerzen & als ich später im Bad war hatte ich wieder Zwischenblutungen - sah fast aus wie als hätte ich meine Periode.

Meine Frauenärztin sagt, die Pille sei zu schwach um ernsthaft Probleme auszulösen und rät mir dazu, die Pille weiter zu nehmen.
Denkt ihr, es gibt da einen Zusammenhang? Wie würdet ihr meine Symptome - sprich die starke Übelkeit während der Pillenpause, Reizdarm, Zwischenblutungen - deuten?

12. Juli 2018 um 7:16

ja, weil ich in der pause so Probleme hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verhütungspanne
Von: lea1.2
neu
11. Juli 2018 um 21:37
Diskussionen dieses Nutzers
Schmerzen nach Orgasmus?
Von: elenabcd
neu
22. Oktober 2018 um 10:12
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen