Forum / Sex & Verhütung

Verändertes Körpergefühl

16. November 2020 um 14:56

Hallo,

Auch wenn es etwas unangenehm sein könnte, aber ich komme nicht um diese Frage rum, da diese mich beschäftigt.

Also ich habe in letzter Zeit etwas zugenommen.
Ich bin 174 groß und wiege 88kg.
Zu meinem Glück verteilt sich das gewicht recht gleichermaßen.
Nun habe ich ein paar Veränderungen festgestellt.

Positiv:Mein körper ist straffer und fühlt sich gefüllter (ich drücke es mal so blöd aus) an.
Davor als ich schlanker war war alles so weich und wabbelig.
Und jetzt ist alles fester und straffer. Als ob z.b. der po aufgepolstert ist.
Es fühlt sich jetzt eindeutig besser an als davor.
Mein busen ist auch größer und fester geworden. Also hängt nicht mehr so schlaff und weich wie ein leerer Sack runter (übertrieben ausgedrückt) sondern fühlt sich schön an.
Natürlich habe ich auch einen Bauch bekommen, aber der hält sich echt in Grenzen und ist auch nicht mehr so wabbelig (habe 3 Schwangerschaften hinter mir).
Mir ist auch aufgefallen das meine Vagina fester geworden ist.
Hmmm....wie erkläre ich das am besten.
Also die äußeren schamlippen sind nicht mehr so weich sondern straffer als ob ich eine Haut Straffung da unten gehabt hätte.

Zudem ist mir und meinem Mann aber aufgefallen das ich innen enger geworden bin.
Beim Sex fällt das sehr auf.Und das ist meine eigentliche Frage.

Kann das von der gewichtzunahme kommen?
Ich habe mal mit den fingern abgetastet und tatsächlich bin ich innen enger.
Es drückt aber nichts runter Richtung Ausgang. Die inneren Wände sind einfach enger aneinander gerückt (wenn ich das mal so beschreiben kann) es ist auch alles straff und auf Spannung da drin. Also nix wo man meinen könnte das Bindegewebe gibt nach (achja, falls das relevant ist, meine Geburten waren alles Kaiserschnitte).So nun wollte ich mal wissen was ihr dazu denkt.

Kann das von der gewichtzunahme kommen?

 

Mehr lesen