Home / Forum / Sex & Verhütung / Verändert Kinderwunsch und Baby basteln den Sex?

Verändert Kinderwunsch und Baby basteln den Sex?

19. August um 11:19

Wir haben mit Baby basteln begonnen und haben fest gestellt, das es uns erregt beim Sex ein Kind zeugen zu können.
Wie sah das bei euch aus? Ähnlich, keine Veränderung? oder eher das Gegenteil?

19. August um 11:26
In Antwort auf lauras1999

Wir haben mit Baby basteln begonnen und haben fest gestellt, das es uns erregt beim Sex ein Kind zeugen zu können.
Wie sah das bei euch aus? Ähnlich, keine Veränderung? oder eher das Gegenteil?
 

Ja bei uns ist es ganz ähnlich. Ist sicher auch biologisch so vorgesehen, dass man da erregter ist  

Nur gut das das Babymachen so viel Spaß macht  

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August um 20:48

Das kann ich auch aus eigener Erfahrung nur bestätigen. Das Wissen, schwanger werden zu können, motiviert beim Sex ganz besonders.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19. August um 20:52

PS: Liebe "lauras1999", ich wünsche euch viel Erfolg beim Eltern-Werden und Eltern-Sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August um 21:29
In Antwort auf lauras1999

Wir haben mit Baby basteln begonnen und haben fest gestellt, das es uns erregt beim Sex ein Kind zeugen zu können.
Wie sah das bei euch aus? Ähnlich, keine Veränderung? oder eher das Gegenteil?
 

Genieße den Sex bis ihr Schwanger seid . Dann kannst du dich drauf einstellen , dass deine Frau nicht wirklich viel Lust auf Sex hat bzw. wie meine Frau vom Arzt keinen haben darf . Somit ist eine trockene Zeit und seit mehr als 5 Monaten hatte ich keinen Sex . Das wird sich bis zur Geburt nun auch nicht mehr ändern , da meine Frau so groß ist. Ja sie zeugt unser Kind und ich habe auch vollstes Verständnis. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 6:50
In Antwort auf waldweg38

Genieße den Sex bis ihr Schwanger seid . Dann kannst du dich drauf einstellen , dass deine Frau nicht wirklich viel Lust auf Sex hat bzw. wie meine Frau vom Arzt keinen haben darf . Somit ist eine trockene Zeit und seit mehr als 5 Monaten hatte ich keinen Sex . Das wird sich bis zur Geburt nun auch nicht mehr ändern , da meine Frau so groß ist. Ja sie zeugt unser Kind und ich habe auch vollstes Verständnis. 

Kann man aber nicht pauschal sagen. Ich würde fast behaupten es war mitunter die beste Sexzeit. Keine Gedanken um Verhütung machen müssen, nur Genießen. Meine Partnerin hatte viel Lust in der Schwangerschaft, bis es dann gesundheitlich leider nicht mehr ging. Danach war es leider so, dass wir bis heute nicht mehr den Aufsprung auch aus gesundheitlichen Gründen geschafft haben. Shit happens, man kann nicht alles haben 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 7:29
In Antwort auf waldweg38

Genieße den Sex bis ihr Schwanger seid . Dann kannst du dich drauf einstellen , dass deine Frau nicht wirklich viel Lust auf Sex hat bzw. wie meine Frau vom Arzt keinen haben darf . Somit ist eine trockene Zeit und seit mehr als 5 Monaten hatte ich keinen Sex . Das wird sich bis zur Geburt nun auch nicht mehr ändern , da meine Frau so groß ist. Ja sie zeugt unser Kind und ich habe auch vollstes Verständnis. 

Ja ich seh das auch anders. Es gibt halt so Risikosituationen wo man keinen Sex haben sollte.  Wir hatten damals die ersten 3 Monate die Vorgabe es ruhig angehen zu lassen. Aber danach ging die Post ab und das bist zum Ende. Wobei am Ende halt der Bauch schon etwas "störte"...d.h. die Stellungen waren stark eingeschränkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 7:41

Und als wir schwanger werden wollten hatte wir viel öfters spontan Lust auf sex und es hat mich damals auch geiler gemacht der gedankendas ich schwanger werden könnte ..Also wenn es keine riskoschwangerschaft ist muss man ja auf nix Rücksicht nehmen.. also ich hatte zwar die ersten 3 Monate überhaupt keine Lust aber danach hat sich das schlagartig geändert und ich hätte jeden Tag sex haben können.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. August um 11:25

Hallo lauras1999,

das war bei uns ganz genau so. Der Gedanke, dass man gerade nicht nur zum Spaß Sex hat, sondern eben aus dem Grund, ein Kind zu zeugen, war für uns immer extrem erregend. Die Hoffnung, dass es genau in dem Moment klappen könnte, macht den Sex doch zu etwas Besonderem.
Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Erfolg bei eurem Vorhaben!

@ waldweg38

Das kann man so pauschal absolut nicht sagen! Klar gibt es Frauen, die während der Schwangerschaft keinen Sex möchten, oder eben auch keinen haben können/dürfen. Aber, das ist eben nicht immer so.
Ich selbst hatte während der Schwangerschaften teilweise sehr viel Lust auf Sex. Zum Glück verliefen die Schwangerschaften auch problemlos, und daher durften wir auch bis zum Ende Sex haben.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 17:25
In Antwort auf lauras1999

Wir haben mit Baby basteln begonnen und haben fest gestellt, das es uns erregt beim Sex ein Kind zeugen zu können.
Wie sah das bei euch aus? Ähnlich, keine Veränderung? oder eher das Gegenteil?
 

Es war sogesehen bei jedem Mal der "Produktion" einzigartig.


Etwas Besonderes auf jeden Fall - in dem Wissen- Sex zu haben und zugleich ein neues Leben entstehen könnte 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August um 21:06

Baby basteln hab ich so noch nie gehört. 

Es ist aber definitiv so das der Sex dann besser ist wenn man weiss das man dabei ein Kind zeugen könnte. Das ist auch von der Natur so gewollt. Grundsätzlich kann ich aus meinen Erfahrungen sagen die Qualität beim guten Sex hat drei Stufen 
1. Verhüteter Sex: Ist ganz nett
2. Unverhüteter Sex mit der Möglichkeit ein Kind zu machen mit irgend einer Frau: Ja das ist schon geil
3. aber am schönsten ist es wenn man den Partner auch liebt. Wenn ich daran denke als ich damals meine beiden Söhne gezeugt habe  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 13:09
In Antwort auf lauras1999

Wir haben mit Baby basteln begonnen und haben fest gestellt, das es uns erregt beim Sex ein Kind zeugen zu können.
Wie sah das bei euch aus? Ähnlich, keine Veränderung? oder eher das Gegenteil?
 

Hauptsache es schlägt nicht zu schnell in Enttäuschung um, wenn es nicht direkt klappt. 
Setzt euch da nicht zu sehr unter Druck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August um 15:36

Also, bei uns hat es sich eher negativ ausgewirkt. Vor allem als sich nach etlichen erfolglosen Monaten rausgestellt hat, dass es wohl nicht klappen wird.😔 

Aber nach insgesamt 5 Jahren haben wir unser Wunder dann bekommen 😀

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August um 20:52

Rückblickend kann ich sagen: nützt es , wenn der Kinderwunsch bei ihr so stark ist, dass sie Sex möchte. Nach der Schwangerschaft, und mit dem Erziehen der Kinder ist die Luft raus. Meist hat sie dann kaum noch Lust, es sein denn , es soll noch ein Kind "gebastelt" werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober um 22:46

ja und zwar beidseitig Wenn keiner ein Kind will ist der Sex ok wenn einer ein Kind will ist es besser und wenn beide eines wollen unbeschreiblich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober um 12:31
In Antwort auf lauras1999

Wir haben mit Baby basteln begonnen und haben fest gestellt, das es uns erregt beim Sex ein Kind zeugen zu können.
Wie sah das bei euch aus? Ähnlich, keine Veränderung? oder eher das Gegenteil?
 

hallo das kann ich auch bestätigen es erregt sehr.
Dieser Moment wenn es passieren kann war für uns sehr intim und auch komisch weil dieser Moment das ganze Leben verändern kann
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober um 12:35

das hast du toll beschrieben so hatten wir es auch gemacht mit dem Kissen und als ich soweit war sagte sie mir zärtlich sprizt uns Bitte ein Baby und dann hatten wir Beide einen mega Orgasmus und dann kam ein Tampon rein damit es nicht so schnell raus läuft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen