Home / Forum / Sex & Verhütung / Vasektomie

Vasektomie

15. September um 19:01 Letzte Antwort: 23. September um 12:03

Was haltet ihr von Männer die eine vasektomie machen lassen? Ich hab es vor Jahren gemacht um auf Nummer sicher zu gehen und nicht immer die Verantwortung bei den Frauen abzuladen.

Mehr lesen

15. September um 19:07

Finde ich sehr sympathisch!

2 LikesGefällt mir
15. September um 19:39
In Antwort auf gwenhy

Finde ich sehr sympathisch!

Danke!
Für mich war es eine selbstverständlichkeit. Obwohl die Flüssigkeitsmenge schon weniger wird auch wenn das immer verneint wird. Ist doch eine win win Situation für beide. Heißt aber nicht, dass man die Kondome weg läßt wenn sich mal was ergibt.

Gefällt mir
15. September um 19:47
In Antwort auf tim112233

Was haltet ihr von Männer die eine vasektomie machen lassen? Ich hab es vor Jahren gemacht um auf Nummer sicher zu gehen und nicht immer die Verantwortung bei den Frauen abzuladen.

Ich finde es gut wenn ein Mann auf diese Art auch mal Verantwortung übernimmt. 

Nur bei meiner Cousine hat die Vasektomie ihres Mannes für eine Sexflaute gesorgt. 

Gefällt mir
15. September um 19:51
In Antwort auf mimi_21067952

Ich finde es gut wenn ein Mann auf diese Art auch mal Verantwortung übernimmt. 

Nur bei meiner Cousine hat die Vasektomie ihres Mannes für eine Sexflaute gesorgt. 

Warum das?

Gefällt mir
15. September um 20:00
In Antwort auf tim112233

Warum das?

Die beiden haben zwei süße Kinder. 
Sie wollte unbedingt noch ein drittes. Er nicht. 

Als sie angefange hat die Pille zu manipulieren hat er eine Vasektomie machen lassen. 
Leider ohne ihr wissen. 
Seither gibt es für ihn wenig bis gar keinen Sex. 
Und das schon seit 10 Jahren. 

Gefällt mir
15. September um 20:04
In Antwort auf mimi_21067952

Die beiden haben zwei süße Kinder. 
Sie wollte unbedingt noch ein drittes. Er nicht. 

Als sie angefange hat die Pille zu manipulieren hat er eine Vasektomie machen lassen. 
Leider ohne ihr wissen. 
Seither gibt es für ihn wenig bis gar keinen Sex. 
Und das schon seit 10 Jahren. 

Ganz schlechte Vorraussetzungen! Wäre für mich keine Beziehung. Wir waren uns damals einig das nach dem dritten schluss ist. Jetzt sind wir seit Jahren getrennt und ich spiele auch bei neuen Partnerinnen mit offene Karten.

10 Jahre keinen Sex ist ja auch nix.

2 LikesGefällt mir
15. September um 20:05

Wenn man sich in der Familienplanung einig ist, finde ich es eine super Sache. Ich kenne 2 Männer, die es haben machen lassen. Für beide ist es ok gewesen, wobei sich einer der beiden ein wenig ärgert. Er hat zwar 2 Kinder mit seiner Ex, aber seine jetzige Frau hat noch keine eigenen Kinder. Solange sie damit klar kommen. Ich würde diese Methode auch bevorzugen wollen.

Gefällt mir
15. September um 20:10
In Antwort auf candy_2082

Wenn man sich in der Familienplanung einig ist, finde ich es eine super Sache. Ich kenne 2 Männer, die es haben machen lassen. Für beide ist es ok gewesen, wobei sich einer der beiden ein wenig ärgert. Er hat zwar 2 Kinder mit seiner Ex, aber seine jetzige Frau hat noch keine eigenen Kinder. Solange sie damit klar kommen. Ich würde diese Methode auch bevorzugen wollen.

Ja, das ist immer so eine Argumentation. Aber in den meisten Fällen weiß man doch ob man noch ein Kind will. Ganz zu not kann man auch was einfrieren lassen. Alle mal besser als das sich Frau ständig Hormone einschmeißen muss!!!

1 LikesGefällt mir
15. September um 20:43
In Antwort auf mimi_21067952

Die beiden haben zwei süße Kinder. 
Sie wollte unbedingt noch ein drittes. Er nicht. 

Als sie angefange hat die Pille zu manipulieren hat er eine Vasektomie machen lassen. 
Leider ohne ihr wissen. 
Seither gibt es für ihn wenig bis gar keinen Sex. 
Und das schon seit 10 Jahren. 

 seit 10 Jahren?

Gefällt mir
15. September um 20:45

Ich finde es toll wenn ein Mann das machen lässt.  Vorausgesetzt die Familienplanung ist abgeschlossen oder der Mann möchte keine Kinder.  Kann man als Frau den Sex bestimmt in vollen Zügen genießen 

1 LikesGefällt mir
15. September um 21:12
In Antwort auf tim112233

Ja, das ist immer so eine Argumentation. Aber in den meisten Fällen weiß man doch ob man noch ein Kind will. Ganz zu not kann man auch was einfrieren lassen. Alle mal besser als das sich Frau ständig Hormone einschmeißen muss!!!

Dem muss ich ein kleinwenig widersprechen und auch nur für mich; Klar ist es toll, wenn Mann der Verhütung auch bei trägt (Also langfristiger gesehen, keine Dauergummierung. Gut,mag für manche auch ideal sein.).
Aber; Ich mag die hormonelle Verhütung. Damals die Pille,jetzt mit Unterbrechung (wollten noch ein Kind) eine Spirale. 
Das Zweite für mich noch idealer da; Kein Vergessen, keine Blutungen mehr, dadurch keine monatlichen Beschwerden, Libido super (manches Mal schon etwas zu viel). Und könnte,wenn ich/wir wollen würden, doch noch recht einfach ein Kind bekommen.

Aber klar, mir ist bewusst,dass dies nicht so oft der Fall so zu sein scheint. Grade das, was Hormone und Libido betrifft.

Wollte das nur mal so einwerfen. 🙃

3 LikesGefällt mir
15. September um 22:06

Ich hatte mal einen Freund mit Vasektomie und fand es klasse. Ich habe zwar weiterhin meine Pille genommen aufgrund ein paar Probleme beinmir, aber so ganz sicher ist man sich ja dennoch nie - es war einfach total befreiend, dass nichts, wirklich nicht, passieren kann in Sachen Schwangerschaft. Für mich als Frau mit mehr als abgeschlossenem Kinderwunsch schon toll. 

Gefällt mir
16. September um 14:30
In Antwort auf closer

Dem muss ich ein kleinwenig widersprechen und auch nur für mich; Klar ist es toll, wenn Mann der Verhütung auch bei trägt (Also langfristiger gesehen, keine Dauergummierung. Gut,mag für manche auch ideal sein.).
Aber; Ich mag die hormonelle Verhütung. Damals die Pille,jetzt mit Unterbrechung (wollten noch ein Kind) eine Spirale. 
Das Zweite für mich noch idealer da; Kein Vergessen, keine Blutungen mehr, dadurch keine monatlichen Beschwerden, Libido super (manches Mal schon etwas zu viel). Und könnte,wenn ich/wir wollen würden, doch noch recht einfach ein Kind bekommen.

Aber klar, mir ist bewusst,dass dies nicht so oft der Fall so zu sein scheint. Grade das, was Hormone und Libido betrifft.

Wollte das nur mal so einwerfen. 🙃

Das eine schliesst das andere ja nicht aus, verstehe insoweit dein Problem nicht. 
Ich habe es auch machen lassen, aber natürlich nach Absprache mit meiner Frau und abgeschlossener Familienplanung. Alles andere ist sehr problematisch bis unfair.

Gefällt mir
16. September um 15:37

Ist für mich ganz normal. Mein Mann hat eine, nach abgeschlossenem Kinderwunsch unsererseits, machen lassen.

Ist einfach die einfachste Methode. Bei der Frau weit komplizierter und diese hormonelle Verhütung... nee, muss dann echt nicht mehr sein. Gut ist das schließlich nicht wirklich. Und Kondome... na ja.

War seine Idee damals. Gedrängt hätt ich ihn natürlich nicht. Ist ja sein Körper. Aber ich freu mich, dass er sich dazu entschieden hat.

 

1 LikesGefällt mir
16. September um 16:23

Super Sache! Hab ich nach abgeschlossener Familienplanung machen lassen. Alles entspannt jetzt

1 LikesGefällt mir
16. September um 17:42
In Antwort auf edward.65

Das eine schliesst das andere ja nicht aus, verstehe insoweit dein Problem nicht. 
Ich habe es auch machen lassen, aber natürlich nach Absprache mit meiner Frau und abgeschlossener Familienplanung. Alles andere ist sehr problematisch bis unfair.

Nein, ich habe kein Problem.
Kam das für Dich so rüber? 🙃

Gefällt mir
20. September um 0:38
In Antwort auf tim112233

Was haltet ihr von Männer die eine vasektomie machen lassen? Ich hab es vor Jahren gemacht um auf Nummer sicher zu gehen und nicht immer die Verantwortung bei den Frauen abzuladen.

Kluge Entscheidung. 
Wen man(n) keine Kinder will. 

Gibt ja auch so Jammerlappen die dann im wahrsten Sinne des Wortes den Schwanz einziehen und dann die Frau beschimpfen weil sie nicht verhütet hat. 
 

Gefällt mir
20. September um 0:40
In Antwort auf mimi_21067952

Die beiden haben zwei süße Kinder. 
Sie wollte unbedingt noch ein drittes. Er nicht. 

Als sie angefange hat die Pille zu manipulieren hat er eine Vasektomie machen lassen. 
Leider ohne ihr wissen. 
Seither gibt es für ihn wenig bis gar keinen Sex. 
Und das schon seit 10 Jahren. 

Das hat aber nichts mit der Vasektomie an sich zu tun, spar dir also bitte solche unsachlichen Aussagen. 

Du redest damit nur ein Verhütungsmittel schlecht. 

Gefällt mir
20. September um 0:45
In Antwort auf tim112233

Ja, das ist immer so eine Argumentation. Aber in den meisten Fällen weiß man doch ob man noch ein Kind will. Ganz zu not kann man auch was einfrieren lassen. Alle mal besser als das sich Frau ständig Hormone einschmeißen muss!!!

Obwohl man(n) meist mit der Familienplanung abgeschlossen hat kommt der "Kinderwunsch" oft wieder wenn ein neuer Mann/neue Frau da ist. 

Eine Bekannte von mir hat dadurch "Rache" genommen. 
Ex Mann hat sich auf ihre Bitte (!) vasektomieren lassen. 

Später ging sie Fremd und kam mit besagter Affäre zusammen. 
Danach Scheidung und plötzlich wieder ein Kinderwunsch. 

Sie hat das übrigens auch zugegeben aber alle Beteiligten (Frau, Ex Mann, Neuer Mann) sind ein Trauerspiel. 

Gefällt mir
23. September um 9:39
In Antwort auf zimtschnecke

Ich finde es toll wenn ein Mann das machen lässt.  Vorausgesetzt die Familienplanung ist abgeschlossen oder der Mann möchte keine Kinder.  Kann man als Frau den Sex bestimmt in vollen Zügen genießen 

Hab ich bei mir auch machen lassen.
Das war die beste Entscheidung

Gefällt mir
23. September um 11:48

Ich habe es schon vor 11 Jahren machen lassen, als klar war das wir mit der Fam.Planung durch sind.
Spermamenge, Geschmack, Konsistenz, Spritzweite, hat sich alles nicht geändert. Ich kann Männer einfach nicht verstehen die dabei immer noch von "Kastration" sprechen ! Wie ungebildet kann man eigentlich sein ?
Von Männern die in der Swinger / ONS Szene unterwegs sind höre ich allerdings das Frauen die wissen das man steril sind, nicht mehr ganz so scharf auf einen sind ? Warum hab ich keine Ahnung ? Evtl fehlt denen der Kick oder was ? 
 

Gefällt mir
23. September um 12:03
In Antwort auf tim112233

Was haltet ihr von Männer die eine vasektomie machen lassen? Ich hab es vor Jahren gemacht um auf Nummer sicher zu gehen und nicht immer die Verantwortung bei den Frauen abzuladen.

Jeder wie er möchte. 

Ich persönlich würde es nicht wollen das mein Mann bei sich eine Vasektomie machen lassen würde. 
Hat er zum Glück auch nicht vor. 

Das die Verantwortung bezüglich Verhütung bei mir liegt stört mich nicht. 

Gefällt mir