Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Valette: Wassereinlagerungen ???

Letzte Nachricht: 10. Juni 2008 um 17:29
G
gena_12357122
10.06.08 um 16:49

Hi,

Nehme jetzt seit einer Woche die Valette. Habe innerhalb dieser Zeit 4,5 kilo (!) zugenommen! Und das bei gleichen Essgewohnheiten! Ich bilde mir ein sogar weniger gegessen zu haben, durch Appetitlosigkeit.

Wiege sonst 65 kg, jetzt knapp 70!! Fühle mich auch total unwohl und irgendwie aufgedunsen. Meine Brüste spannen sehr und sind geschwollen. Auch mein Bauch sieht merkwürdig "aufgebläht" aus.
Nun meine Frage... kann die Valette Wassereinlagerungen verursachen?

Ich möchte die Valette auf jeden Fall absetzen, da ich zusätzlich zu der Gewichtszunahme auch starke Stimmungsschwankungen bekommen habe und total weinerlich, fast depressiv geworden bin! Außerdem verspüre ich eine starke Übelkeit.

Habe mich im Internet schlau gemacht, dass die Yasmin gegen Wassereinlagerungen wirken soll.
Soll ich jetzt die Valette absetzen, und mir die Yasmin verschreiben lassen?
Ist die Valette bekannt dafür, dass sie Ödeme verursacht?



Liebe Grüße, Lilly

Mehr lesen

G
gena_12357122
10.06.08 um 16:52

..
habe noch was vergessen. Ist die Yasmin auch eine Hautpille? Es ist nämlich wichtig für mich, dass sie anti-androgen wirkt..

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
R
ruby_12749382
10.06.08 um 17:29

Wow...
...so viele Sachen in nur einer Woche?!? *g*
Also ich habe die Valette jahrelang genommen und sogar fast ein Jahr ohne Pause und mir ist nichts aufgefallen. Aber das mit der Stimmung könnte sein. Ich war sporadisch noch cholerischer als sonst. LOL Nicht jeder verträgt jede Pille. Menschen sind verschieden. Hattest du vorher schonmal eine andere Pille?
Das mit den Internetrecherchen ist auch nicht die beste Idee, da alles was im Internet steht pauschalisiert ist. Das beste ist, du gehst zum Arzt und fragst nach. Wenn der dann meint, dass du die Pille nicht verträgst, verschreibt der dir schon ne Neue. Bis dahin würde ich die Pille weiternehmen, denn möglicherweise legen sich die Nebenwirkungen in der 2. oder 3. Woche. Vielleicht hat das ganze auch garnichts mit der Pille zu tun und du bist krank oder schwanger. Frag einfach einen Arzt und keine Leien im Forum.

Gute Besserung

Gefällt mir

Anzeige