Home / Forum / Sex & Verhütung / Valette: starkes Brustwachstum und Haarausfall

Valette: starkes Brustwachstum und Haarausfall

24. April 2005 um 14:37

Ich habe ein paar dringende Fragen zu Pille Valette und den Nebenwirkungen?

Ich nehme jetzt seit 3 Woche die Pille Valette. Zuerst hatte ich total schlimme Nebenwirkungen, die nach einer Woche weg waren.

Hilft die Pille Valette gegen Haarausfall. Aus diesem Grunde wollte ich sie auch nehmen aber mir kommt vor, er hat sich noch verschlimmert. Kann das sein?
Meine Ärztin wollte mir eigentlich die Yasmin verschreiben. Wäre es sinnvoll von Valette auf Yasmin zu wechseln?? Welche Pille hilft sicher gegen Haarausfall?

Außerdem hat sich meine Brust nach der ersten Woche Valette stark vergrößert, damit bin ich aber nicht zufrieden weil ich vorher schon eine große Brust hatte und das jetzt nicht mehr zu meinem Körper passt (Kleidergröße 36 und 80C).

Wenn ich jetzt mit der Pille aufhöre wird meine Brust dann wieder kleiner?? Oder wenn ich auf die Yasmin wechsle?? Hilft eine totale Diät, damit meine Brust wieder so wie vorher wird?? Oder was kann ich sonst noch tun??

Danke, für eure Hilfe.

11. Mai 2005 um 18:45

Re.:Valette
Hallo,
also ich habe bis vor etwa 1/2 Jahr auch die Valette genommen und zwar weil ich Haarausfall hatte und die vorherigen Pillen mir nicht halfen.
Allerdings wurde der Haarausfall von der Vallette auch nicht besser, im Gegenteil ich hatte auch das Gefühl er wäre stärker geworden! Ich habe die Pille dann abgesetzt und erstmal gar keine mehr genommen. Nach ca. 3 Monaten verbesserte sich mein Haarausfall, jedenfalls ein wenig! Dann verschrieb mir meine FA die "Bella Hexal", ich habe sie bislang noch nicht probiert da ich im Internet sehr viel negatives (z.B. Gewichtszunahme, depressive Verstimmungen, ...) über diese Pille gelesen habe. Jedoch haben einige Frauen auch von positiven Veränderungen bezgl. reinerer Haut und verbesserter Haarpracht gesprochen. Die Verträglichkeit der Pille ist halt individuell unterschiedlich.
Wegen der Größe der Brust kann ich dir aus eigener Erfahrung nur sagen das sie nach absetzen der Pille wieder kleiner wird. Eine totale Diät wird die allerdings überhaupt nichts nützen, da die Brustzunahme ja auf Hormone und nicht auf Torten und Süßigkeiten zurück zuführen ist!
Laß dir doch mal Blut abnehmen und dann deine Hormonwerte prüfen, daraus ergibt sich vielleicht ob der Haarausfall wirklich hormonell bedingt ist oder ob etwas anderes dahinter steckt (z.B. eine Pilzinfektion die sich mit speziellen Shampoos bekämpfen läßt).
Ansonsten sprich mit deiner Frauenärztin über andere Pillen bzw. Verhütungsmethoden und über deine Symptome, zur Not gehe zu einem anderen Arzt, denn viele nehmen Frauen die Probleme mit der Pille haben einfach nicht ernst genug. LEIDER!!!
Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2009 um 21:17

...
Das Problem mit den Brüsten hatte ich. Meine sind ziemlich angeschwollen und taten weh. Habe die Vallette dann nach 5 Monaten von selbst abgesetzt, weil ich nicht mehr konnte(hatte noch andere NW). Jetzt haben meine Brüste wieder die alte Größe. Musste meine BHs einen Cup größer kaufen. Das sind alles nur Wassereinlagerungen denke ich...die gehen nach dem Absetzen wieder weg.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram