Home / Forum / Sex & Verhütung / Valette --> keine abbruchblutungen ?!

Valette --> keine abbruchblutungen ?!

26. September 2010 um 16:31

hallihallo

ich hätte da auch mal eine Frage...
Ich habe schon oftmals meine Pille gewechselt (also oft für das gute eine Jahr, indem ich die Dinger schlucke!)
Zuerst hatte ich die Bella hexal , welche ich nicht vertragen habe. (zeigte sich durch starke Übelkeit und Erbrechen, wenige Stunden nach der Einnahme)
Deshalb habe ich sie abgesetzt um mir eine schwächere Pille verschreiben zulassen.
Mein FA verschrieb mir die Minisiston 20 fem; gesagt getan.
Die war jedoch so schwach, dass ich ungefähr jede Woche eine Zwischenblutung bekam, und ich zum Schluss gar nicht mehr sagen konnte, was jetzt davon meine wirkliche Abbruchblutung war...
also auch nichts für mich.
Jetzt nehme ich seit fast 4 Monaten die Valette.
Nach dem ersten Monat hab ich in der Pillenpause eine Blutung gehabt, - super.
nach dem 2. Blister sah das schon anders aus: ein Tag hab ich geblutet in der Pillenpause. wenn nicht sogar nur ein halber...total kurz einfach.
nach dem 3. Blister habe ich in der Pause gar nicht mehr geblutet. ich hab nur Gebärmutterschleimhaut abgestoßen, - kein Tropfen Blut.
woran liegt das? wirkt die Pille nicht richtig? mache ich Einnahmefehler? (ich nehme die Pille jeden Abend, bevor ich schlafen gehe, allerhöchstens mal 2 Stunden später als sonst; das ist ja wohl nicht schlimm , oder?) Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit der Valette?

vielen dank schon mal im Voraus,

marymoe

26. September 2010 um 17:12

Ja,
bei der Valette ist das normal.
Von ihr bekommt man auch eine schöne Haut und schöne Haare.

Gefällt mir

26. September 2010 um 19:46
In Antwort auf bopha_11900629

Ja,
bei der Valette ist das normal.
Von ihr bekommt man auch eine schöne Haut und schöne Haare.

Bei mir...
ist das ähnlich... manchmal hab ich viel Blut in der Abbruchblutung und manchmal weniger.

Gefällt mir

26. September 2010 um 20:57

-
Ich nehme die Valette auch seit Oktober und hatte nach dem 1. Blister die Pause gemacht, dort noch relativ normal geblutet.

Danach allerdings wurd es immer weniger, zu letzt hatte ich knappe 2 Tage, aber das war auch nur brauner Ausfluss (eben verstärkt und braun) aber mehr nicht.
Jetzt gerade hab ich sie 4 Monate durchgenommen und ich habe fast die Befürchtung, dass dieses Mal fast "nichts" kommen wird.


Aber ich muss auch sagen, es ist nichts schlimmes für mich, dass die Blutung so wenig geworden ist, ich nehme nur Binden und gerade nachts war das sonst zwischendurch echt mal schwierig, an den starken Anfangstagen.
Von daher finde ich das jetzt eher etwas beruhigend, nicht dauernd auf der Hut zu sein

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
HILFE!
Von: anjali_12558954
neu
28. Mai 2010 um 22:33
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen