Home / Forum / Sex & Verhütung / Valette - horror oder hilfe?

Valette - horror oder hilfe?

21. Oktober 2004 um 0:26

Hallo Ihr,

hab jetzt hier schon so viele Horrorgeschichten über Valette und die Libido gelesen und frage mich ob ich selbst nicht auch die Pille wechseln soll...

Ich nehme Valette nun schon seit 1,5 Jahre und ich bin noch nicht schwanger aber seit gut einem Monat merke ich wie meine Libido einfach auf dem Null punkt bleibt. Mein Freund zweifelt schon an seinen Fähigkeiten und ich weis nicht, ob es daran liegt das in letzter Zeit einfach alles zu chaotisch und falsch für mich läuft und ich deshalb nicht mehr erregt werde oder eben weil ich Valette nehme...

Wäre echt dankbar wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

21. Oktober 2004 um 21:44

Frag doch einfach deinen FA
ich habe die Valette auch mal einen Monat genommen. Der hat mir auch schon gereicht . Ich habe sie überhaupt nicht vertragen: Libidoverlust, schlechte Laune, Stimmungsschwankungen und so. Bei mir kam das alles von der Pille. Denn als ich sie gewechselt habe, waren die Symptome wieder verschwunde.
Frag einfach deinen Fa und probier mal eine neue aus.
Es passiert ja nichts dabei.

Grüßle, sabbi20

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen