Home / Forum / Sex & Verhütung / Valette-Haarausfall

Valette-Haarausfall

31. März 2009 um 9:18 Letzte Antwort: 31. März 2009 um 18:18

hallo mädels,
habe dieses forum gefunden und viele interessante beiträge gelesen.
habe auch ein problem,habe vor 1,5 jahren mit der valette angefangen,war super zufrieden bis auf das letzte halbe jahr,habe starken haarausfall bekommen und würd so ungern wechseln aber wenn eine glatze kriege dann kann man auch nichts mehr machen.
kennt ihr mädels villht pillen die so ähnlich wie valette sind,bei den ich villht keinen haarausfall bekommen würde,ja ich weiss die pille wirkt sich bei jedem anders aus,trotzdem wollt euch nach einem rat fragen.ich habe das gefühl dass meine FA mich gar nicht so ernst nimmt,sie denkt ich erzähl irgendwelche geschichten,ich meine ich kann natürlich einen anderen FA finden,da bin ich auch schon auf der suche,es ist aber sehr schwer einen vetrauten FA zu finden,habe schon einige hinter mir.

ich danke für eure hilfe!

Mehr lesen

31. März 2009 um 10:19

..
Hast du die Valette aus einem bestimmten Grudn bekommen? Hattest du vorher viele Pickel oder so?

Wenn nicht kannst du auf eine androgene Pille wechseln, die sollten (eigentlich!) gegen Haarausfall wirken..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. März 2009 um 11:12
In Antwort auf lea_12121402

..
Hast du die Valette aus einem bestimmten Grudn bekommen? Hattest du vorher viele Pickel oder so?

Wenn nicht kannst du auf eine androgene Pille wechseln, die sollten (eigentlich!) gegen Haarausfall wirken..

An ichhalt90
ja die valette habe ich gegen schlechte haut bekommen und die hat auch ganz gut gewirkt,habe super reine haut bekommen dafür aber fallen jetzt die haare aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. März 2009 um 18:18

Haarausfall
hallo
ich habe die valette gegen meinen haarausfall bekommen, da ich die diane nicht vertragen habe. sie hat mir nicht wirklich geholfen, nur dass ich entsetztliche migräneanfälle bekommen habe. ... und die haare fielen nicht mehr aus.
leider sind diese auch nicht wieder nachgewachsen.
daher habe ich die pille wieder abgesetzt und die haare wachsen automatisch wieder.

jeder reagiert anders auf hormonprodukte. mein haarausfall geht auf einen versuch mit der drei-monats-sprize zurück. seitdem habe ich immer wieder diffusen haarausfall.
zusatzinfo: haarausfall ist auf viele ursachen zurückzuführen. daher sollte ein guter hautarzt aufgesucht werden. dieser muss ein großes blutbild machen, damit eventuelle mängel festgestellt werden können. ich hatte zum beispiel viel zu wenig östrogen ujnd zu viele androgene. über das blutbild wird u.a. auch der hormonstatus geprüft. das ist sehr wichtig! je nach diagnose wird an andere ärzte wie z.b. der frauenarzt überwiesen. blutabnahme ist morgens, natürlich nüchtern,zwischen dem 3. und 5. tag der periode.
viel glück und lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club