Home / Forum / Sex & Verhütung / Vaginaler Orgasmus - und an die Frauen, die ihn 'beherrschen'

Vaginaler Orgasmus - und an die Frauen, die ihn 'beherrschen'

16. Juni 2008 um 21:06

Hallöle~

Jaa, das leidig umdiskutierte Thema... Die einen könnens, die anderen nicht. Tatsache?

Ich gehörte bisher leider noch nicht zu den Glücklichen, die einen erleben durften. Ich glaube aber daran, dass es klappen könnte Mit etwas Übung...
Daher eine kleine Frage an die, die sich dessen bemächtigt fühlen...

Welche Sexstellungen würdet ihr empfehlen, durch welche man am ehesten einen vaginalen Orgasmus kriegen würde?
Reiterstellung... joaa... Missionar... yay~ (Sagt man ja meistens...)
Aber habt ihr vielleicht Tricks & Tipps?

Und bitte nicht sowas wie... Vaginal baut auf der Reibung durch den Penis auf -> folglich ist die Stellung egal...

Würde mich sehr über Antworten von Glücklichen freuen
Vielleicht mag auch jemand erzählen, wie er selbst seinen Weg bis dahin erlebte.
Es soll ja so gewisse Vaginalmassagen geben, die einen dazu empfindlich machen sollen, einen vaginalen Orgasmus zu kriegen... hat jemand damit Erfahrungen?

Nun ja

Grüßchen
Lyio

16. Juni 2008 um 23:21

Bei mir klappt's:
am besten geht das bei mir im missionar, wenn ich die hände nach hinten über den kopf nehme und festen gegendruck leiste zu seinen stoßbewegungen, indem ich mich gegen die wand oder so stämme.
aber der druck ist nicht so effektiv, wenn ich mich bewege. ich stütze mich dazu einfach fest ab, um seinen stößen nicht nachzugeben, aber bewege mein becken kaum, nur so in die position, wo ich ihn am besten spüre.

probier ...
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 1:02

Mmh
Für mich war das nie eine Frage ob man einen Vaginalen Orgasmus trainieren kann oder nicht. Er ist einfach da
Nun auf die Stellung kommt es schon an, bei der Reizung. Von hinten geht mal gar nicht. Am besten klappt es in der Missionarsstellung oder noch besser *mmh wie erklär ich das* die Frau liegt auf dem Rücken, schließt die Beine und zieht sie zu sich ran.
Ein zu offener Schoss sollte dabei vermieden werden. Reiterstellung schön und gut, aber das ist dann zu offen. Mmh der Durchmesser des Penis spielt ne kleine Rolle. Mit einem Partner klappte es nicht so gut, da habe ich ausprobiert, meine Scheidenmuskulatur anzuspannen und siehe da, es ging.
Ob es besondere Methoden gibt oder nicht, das weiß ich nicht, habe mich damit nicht beschäftigt. Vielleicht ein Tipp, der auch unterwegs Spaß macht . Einfach mal die Scheidenmuskulatur etwas trainieren anspannen halten loslassen, geht prima selbst im Bus *lach*.

Viel Spaß
Gruß

*bin neu hier und ... ähm erscheine öfters *

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2008 um 14:55

Danke
Das klingt ja schon sehr nett
Ich nehm mir das ganze auf jedenfall zu Herzen und werde es so mal mit meinem Partner testen!

Also auch auf jedenfall die Scheidenmuskulatur stärken?

Njo, mal gucken ^_^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2008 um 14:33
In Antwort auf juna_12569355

Bei mir klappt's:
am besten geht das bei mir im missionar, wenn ich die hände nach hinten über den kopf nehme und festen gegendruck leiste zu seinen stoßbewegungen, indem ich mich gegen die wand oder so stämme.
aber der druck ist nicht so effektiv, wenn ich mich bewege. ich stütze mich dazu einfach fest ab, um seinen stößen nicht nachzugeben, aber bewege mein becken kaum, nur so in die position, wo ich ihn am besten spüre.

probier ...
liebe grüße

Es geht wirklich!
Ich hätte auch nie gedacht, dass es den vaginalen und auch den analen Orgasmus gibt! ABER, es gibt sie wirklich!

Ich habe seit 7 Monaten einen neuen Freund und seitdem habe ich mich, meinen Körper und meine Sexualität völlig neu entdeckt!

Wenn wir Sex haben, ist immer ein gewisser "Kuschelfaktor" dabei. Man spürt die Liebe zwischen uns und ich glaube, das ist der springende Punkt für Orgasmen überhaupt.

Er hat absolute Kontrolle über seinen Körper und kann daher sehr lange mit mir schlafen! Auch das war mir neu! Ich hatte immer das Gefühl ich würde ihn nicht ausreichend stimulieren oder wäre nicht attraktiv genug für ihn, dass es bei ihm so lange dauert... 2 Stunden sind nix!

Also, um mal auf die Frage zu antworten... wir machen es meistens in der Missionarstellung. Die Beine ganz weit anziehen und zusammen lassen. Deine Knie quasi an seine Brust. Er legt sich auf deine Unterschenkel und überdehnt beim Akt seinen Penis etwas. So kommt er an eine Stelle, die nicht lange stimuliert werden muss und es ist ein irres Gefühl! Ich glaube auch seit dieser Beziehung an den G-Punkt.

Wenn er es mir mit der Hand macht, komme ich auch sehr schnell. Er sucht sich "seinen" Punkt und bewegt seinen Finger dann ganz schnell in mir. Aber nicht rein und raus sondern hin und her in mir.
Ich glaube, das das der Muttermund ist. Manchmal piekt es etwas... ich glaube, dass es das Rückholbändchen meiner Spirale ist, was er dort ertastet. Also kann es eigentlich nur der Muttermund sein...

Aber auch oral ist es ganz anders geworden. Wenn ich mich richtig drauf einlasse und mich fallen lasse, komme ich sogar beim Lecken zum Orgasmus. Das war früher nie möglich. Aber ich glaube es liegt ganz einfach daran, dass man sich absolut drauf einlassen muss und sich dem Partner hingeben muss. Hemmungen vor irgendwas stören jeden Orgasmus...

Ich drück Dir die Daumen, dass Du auch eines Tages dieses Gefühl haben wirst!

LG Donlee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2008 um 14:39

WIE BITTE?
Ich als Frau frage mich, warum Männer immer meinen, so ein bisschen Techniktraining würde ausreichen um beim Geschlechtsverkehr automatisch zum Orgasmus zu kommen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2008 um 20:59

Hallo
Ich habe ab und an einen vaginalen O.
Aber nicht immer. Es muss halt alles passen!
Worans liegt dass es mal klappt und mal nicht, weiß ich nicht!

Fakt ist:
So einen erleben kann ich nur wenn ich oben bin und die Spitze des Penises leicht an den Muttermund stößt, ich mich ganz fallen lassen kann und eins bin mit dem Partner!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2008 um 21:06

Tips oder tricks.......
da muss einfach alles passen. durch entsprechende stimulierung der klitoris ist ein orgasmus früher oder später sicher. vielen kerlen mangelt es da leider an ausdauer, die hören zu bald auf, um dann an sich zu denken, ist leider so. beim vaginalen O muss man selber ziemlich geil drauf sein, dann klappt es auch in der missionarstellung, am ehesten bei der reiterstellung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2008 um 21:19

Ui,ui
vielen Dank für die ganzen Antworten
Freut mich, dass ihr mir Vorschläge gemacht habt ^^
Werd mich auf jedenfall daran orientieren und ausprobieren!

Muttermund... wurde mehrmals genannt
Den zu 'reizen' könnte etwas bringen? Hmm... mir tut es eher ein wenig weh, wenn mein Freund besonder tief dringt... =/ Ma sehen~


Dankeee :3
Lyio

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2008 um 21:22
In Antwort auf lyio1337

Ui,ui
vielen Dank für die ganzen Antworten
Freut mich, dass ihr mir Vorschläge gemacht habt ^^
Werd mich auf jedenfall daran orientieren und ausprobieren!

Muttermund... wurde mehrmals genannt
Den zu 'reizen' könnte etwas bringen? Hmm... mir tut es eher ein wenig weh, wenn mein Freund besonder tief dringt... =/ Ma sehen~


Dankeee :3
Lyio

Ja
das tut mir auch weh wenn er zu feste dranstößt!
Wenn du allerdings oben bis bestimmst du die tiefe und kannst dich selbst so stimulieren das es vieleicht klappt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2008 um 21:53
In Antwort auf aurore_12467319

Mmh
Für mich war das nie eine Frage ob man einen Vaginalen Orgasmus trainieren kann oder nicht. Er ist einfach da
Nun auf die Stellung kommt es schon an, bei der Reizung. Von hinten geht mal gar nicht. Am besten klappt es in der Missionarsstellung oder noch besser *mmh wie erklär ich das* die Frau liegt auf dem Rücken, schließt die Beine und zieht sie zu sich ran.
Ein zu offener Schoss sollte dabei vermieden werden. Reiterstellung schön und gut, aber das ist dann zu offen. Mmh der Durchmesser des Penis spielt ne kleine Rolle. Mit einem Partner klappte es nicht so gut, da habe ich ausprobiert, meine Scheidenmuskulatur anzuspannen und siehe da, es ging.
Ob es besondere Methoden gibt oder nicht, das weiß ich nicht, habe mich damit nicht beschäftigt. Vielleicht ein Tipp, der auch unterwegs Spaß macht . Einfach mal die Scheidenmuskulatur etwas trainieren anspannen halten loslassen, geht prima selbst im Bus *lach*.

Viel Spaß
Gruß

*bin neu hier und ... ähm erscheine öfters *

Wer
behauptet denn, es würde von hinten nich klappen? meinen einzigen vaginalen orgasmus hatte ich im doggy style von hinten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2008 um 22:33

Männer
und Technik...

..die Macht ist mit mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen