Home / Forum / Sex & Verhütung / Vagina reißt bei jedem Sex ein

Vagina reißt bei jedem Sex ein

5. Februar 2019 um 23:46

Hallo liebe Community,

ich bin neu hier und habe mich insbesondere wegen eines eigenen Problems registriert, welches mir wirklich zu schaffen macht. 

Vorab: Ich nehme seit etwa 3 Jahren die Pille und bin seit über einem Jahr in einer festen Beziehung.

Es fing bereits vor einigen Monaten an: ich verspürte Schmerzen (unter anderem ein Brennen) nach dem Sex. Logischerweise folgte ein Blick in den Spiegel, bei welchem sich ein ca 5mm langer Riss direkt unter dem Scheideneingang (in Richtung des Damms) bemerkbar machte. Besorgt fing ich an, mich darüber im Internet schlau zu machen und stieß dabei auf Antworten, welche aussagten, dass dies "mal passieren" könne. Ich habe den Riss also verheilen lassen und dachte, dass sich das Problem schon von alleine geben wird. Allerdings bereits nach dem nächsten Versuch: wieder ein Riss, an genau derselben Stelle. Auch trotz mehrwöchiger Pausen, immer dasselbe.

Als ich mich mit meinem Problem an meine FÄ wandte, meinte diese, dass es eventuell an der Pille liegen könnte. Sie hat mir daraufhin Deumavan empfohlen. Doch auch Deumavan konnte bisher nicht weiterhelfen. 

Die schmerzenden Risse belasten mich und meinen Freund zunehmend, da wir dieses Problem im ersten halben Jahr unserer Beziehung überhaupt nicht hatten. Und mit jedem Sex wird der Riss, welcher immer wieder an derselben Stelle auftritt, immer schmerzhafter. Mittlerweile habe ich sogar während dem Sex starke Schmerzen. Ich weiß langsam wirklich nicht mehr weiter. 

Hat vielleicht Jemand ähnliche Probleme oder Erfahrungen? Über Antworten würde ich mich wirklich sehr freuen.

MfG

PS: An der Feuchtigkeit kann es eigentlich nicht liegen, da diese soweit ich es beurteilen kann, definitiv kein Problem darstellt. 

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook