Forum / Sex & Verhütung

Urlaubs-Bekanntschaften

Letzte Nachricht: 19. September um 16:24
krissy
krissy
15.09.22 um 8:51

Hallo ihr Lieben,

mich würd mal interessieren wie ihr zu Sex im Urlaub steht und wie eure Erlebnisse sind?
Hattet ihr schon tolle Bekanntschaften im Urlaub und dann einen ONS gehabt oder Urlaubsaffäre etc.
Gerade im Urlaub ist man ja offener meist, keiner kennt einen, man ist weiter weg und hat mehr Zeit und in besserer Stimmung als im Alltag vllt.

Mich würden da eure Meinungen darüber und Erfahrungen interessieren als SIngle.
 

Mehr lesen

C
carla.m
15.09.22 um 9:25

Um eine Affaire zu haben muss ich doch nicht in Urlaub fahren. Und ein ONS kann ich auch jederzeit jund überall haben 

4 -Gefällt mir

sustr
sustr
15.09.22 um 10:40

Es ist schon einige Jahre her, da war ich mit zwei Freunden zum Windsurfen in Griechenland - 1,85 groß, 80 Kilo, athletisch, braungebrannt und eben auch Single. 
Eines Abends lernten wir in einer Strandtaverne zwei junge Frauen kennen, die ihren letzten Urlaubstag feierten und mit denen wir später auf unseren gemieteten Motorrollern noch ins nächst gelegene Städtchen fuhren. Meine Mitfahrerin, eine sehr hübsche Schwarzhaarige, schmiegte sich schon auf der Hinfahrt sehr an mich, was mich ein wenig verwunderte. 
Wir hatten einen echt lustigen und ausgelassenen Abend und auch bei der Rückfahrt weit nach Mitternacht hielt mich meine Beifahrerin eng umschlungen. 
Wieder an "unserer" Taverne angekommen, sollte eigentlich die Verabschiedung stattfinden, aber die junge Frau nahm mich selbstbewusst an die Hand und meinte, dass wir Beide ja auch noch an den Strand gehen könnten. 
Dort hatten wir dann nach einer kurzen Knutscherei sehr intensiven und hemmungslosen Sex, bei dem wir am Ende gemeinsam kamen. 
Am nächsten Tag waren die Zwei angereist und ich habe meine "Sozia" mit mehr wieder getroffen.
Es war ein sehr schönes Single-Urlaubserlebnis, dass ich immer wieder so mitmachen würde. Es war in keiner Weise unmoralisch, sondern ich denke, dass wir Beide unseren Spaß hatten, den wir genießen konnten.  

3 -Gefällt mir

A
anette_28680984
15.09.22 um 11:12

Mein Erlebnis im Urlaub liegt schon länger zurück. 
Ich war damals mit einer Freundin in Thailand. Wir waren beide jung und haben uns auch ordentlich ausgetobt. 
Allerdings war ich damals auch sehr naiv und unbedacht und habe ein Souvenir aus meinem Urlaub mit nach Hause gebracht. 

10 -Gefällt mir

fuechslein-101
fuechslein-101
15.09.22 um 12:28

Da ich noch nie allein im Urlaub war, gab es in dieser Richtung natürlich auch keine solche zweckgerichteten Bekanntschaften. Freunde / Freundinnen allerdings gab es schon, z.B. nach einer Erste Hilfe-Leistung nach einem Wespenstich bei ihr im Rachen bzw. Zungengrund. Das hätte seinerzeit richtig böse ausgehen können. Nachdem sie wieder aus dem Krankenhaus raus war, hatte sie mir auch ein klares Angebot gemacht, als Dankeschön sozusagen, was ich aber ablehnen musste. Sie hatte ihr Zelt zieblich bei uns in der Nähe und bekanntlich haben Zelte sehr dünne Wände. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass meine Frau mit diesem Dankeschön dann doch nicht so einverstanden gewesen wäre.

Gefällt mir

chantal
chantal
15.09.22 um 13:24

Nur mit Tütchen! 

1 -Gefällt mir

B
baluu123
15.09.22 um 13:34

Wenn am Sommer am Meer verrückt spielen.. Ich hatte letzten Sommer so ein verführerisches Daten.. Es muss nicht im Urlaub sein. Aber den ganzen Tag an der Sonne mit tollen ausrichten macht mir extrem Lust.. 

1 -Gefällt mir

S
sisteronthefly
15.09.22 um 17:03

Hallo krissy, 

das klingt fast so, als ob ein Urlaub extra für sexuelle Abenteuer gedacht wäre. Möglicherweise wolltest du damit etwas anderes ausdrücken. Offenheit nur wenn du weit weg bist. Gute Stimmung nur wenn du im Urlaub bist vor dem Hintergrund, dass dich keiner kennt. Liest sich für mich nicht so toll. 

LG Sis

1 -Gefällt mir

H
hisunny
15.09.22 um 17:05
In Antwort auf carla.m

Um eine Affaire zu haben muss ich doch nicht in Urlaub fahren. Und ein ONS kann ich auch jederzeit jund überall haben 

Nein es muss nicht unbedingt Urlaub sein.
Aber im Urlaub habe ich mehr Zeit und es ist einfacher Jungs kennenzulernen.

Gefällt mir

B
biggi6606
15.09.22 um 20:28
In Antwort auf hisunny

Nein es muss nicht unbedingt Urlaub sein.
Aber im Urlaub habe ich mehr Zeit und es ist einfacher Jungs kennenzulernen.

..aber ganz genau! Und ich bin eben anonym und nach dem Urlaub ist das vorbei. Ich bin oft mit ner Freundin in Ungarn am Balaton oder Kroatien an der Adria, in FKK-Camps. Da ist ja alles vertreten, Österreicher vornehmlich in Ungarn, Italiener und der "Rest Europas" an der Adria.., da sind wir ganz enspannt, suchen uns aus, was uns gefällt, ganz was anderes als zu Hause..

3 -Gefällt mir

dionysos
dionysos
15.09.22 um 21:47
In Antwort auf biggi6606

..aber ganz genau! Und ich bin eben anonym und nach dem Urlaub ist das vorbei. Ich bin oft mit ner Freundin in Ungarn am Balaton oder Kroatien an der Adria, in FKK-Camps. Da ist ja alles vertreten, Österreicher vornehmlich in Ungarn, Italiener und der "Rest Europas" an der Adria.., da sind wir ganz enspannt, suchen uns aus, was uns gefällt, ganz was anderes als zu Hause..

Mm, ja Anonymität, lockere Stimmung, unverbindlich.. und hier und jetzt , kein gestern   kein morgen..kann schon alleine für eine erhöhte Sinnlichkeit sorgen
 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

det92
det92
15.09.22 um 22:12

Wer will, der bekommt Sex im Urlaub mega easy. Je nach Austrahlung muss man halt mehr oder weniger proaktiv sein. 😜
Schwer wirds glaub ich, wenn man so etwas verbissen sucht... 😐

Auf meinen Reisen musste ich immer wieder schmunzeln wie "offen" auf einmal manche Frauen tuen, nur weil sie tausende km von der Heimat entfernt sind. Insbesondere Frauentypen, welche sich in Deutschland eher verhuscht geben. Ein bisschen mehr von dem Verhalten in Thailand, Fuerteventura, Ibiza, Mallorca und co. würde die Dateingwelt in Deutschland um ein Vielfaches einfacher machen. Für beide Geschlechter...

Gefällt mir

G
greta200
16.09.22 um 7:25
In Antwort auf carla.m

Um eine Affaire zu haben muss ich doch nicht in Urlaub fahren. Und ein ONS kann ich auch jederzeit jund überall haben 

gesunde Einstellung, aber im Urlaub ist's noch etwas reizvoller, oder?

Gefällt mir

krissy
krissy
16.09.22 um 8:16
In Antwort auf sisteronthefly

Hallo krissy, 

das klingt fast so, als ob ein Urlaub extra für sexuelle Abenteuer gedacht wäre. Möglicherweise wolltest du damit etwas anderes ausdrücken. Offenheit nur wenn du weit weg bist. Gute Stimmung nur wenn du im Urlaub bist vor dem Hintergrund, dass dich keiner kennt. Liest sich für mich nicht so toll. 

LG Sis

nee so hab ich das nicht gemeint, nur das viele vllt im Urlaub mehr Zeit haben und da offener sind als im Alltag wenn sie oft viel Stress haben, aber auch im Alltag lernt man hin und wieder jemanden kennen, auch da könnt ihr mir Erlebnisse schreiben. Hab nur gedacht im Urlaub sind einfach viele offener und entspannter, weil man eben mehr Zeit hat und weiter weg ist es dann einmalig bleibt das Abenteuer.

LG

1 -Gefällt mir

H
hisunny
17.09.22 um 9:57
In Antwort auf biggi6606

..aber ganz genau! Und ich bin eben anonym und nach dem Urlaub ist das vorbei. Ich bin oft mit ner Freundin in Ungarn am Balaton oder Kroatien an der Adria, in FKK-Camps. Da ist ja alles vertreten, Österreicher vornehmlich in Ungarn, Italiener und der "Rest Europas" an der Adria.., da sind wir ganz enspannt, suchen uns aus, was uns gefällt, ganz was anderes als zu Hause..

Das meinte ich ja.
Genau so hatte ich das mal mit einer guten Arbeitskollegin in Llorett ausgelebt.

1 -Gefällt mir

fuechslein-101
fuechslein-101
17.09.22 um 14:20
In Antwort auf hisunny

Das meinte ich ja.
Genau so hatte ich das mal mit einer guten Arbeitskollegin in Llorett ausgelebt.

Bei unserem Lieblings-Feriendomizil findet man hauptsächlich Tschechen und Polen, ganz selten, dass da wenigstens mal ein Flirt läuft. Da ist die Kontaktaufnahme auf deutschen Campingplätzen deutlich leichter. Einzig mit einer Inhaberin eines Biergartens dort und einer ihrer Mitarbeiterinnen gab es zumindest ein freundschaftlich angehauchtes Verhältnis, was man aber noch nicht als Flirt bezeichnen könnte. Ja ok, die Kellnerin schickte ab und an mal ein Lächeln oder ein paar Blicke, die einem das Blut in Wallung brachten, mehr ging aber dann auch nicht (es war ja jedesmal meine Frau in der Nähe), vielleicht auch ganz gut so. Ich hatte am letzten Abend auch deren Kerl kennen gelernt und sicher kein Interesse daran, mich irgendwie mit dem anzulegen. Nur wegen einem Urlaubsflirt! Da bin ich viel zu friedfertig.

Gefällt mir

G
gluecksritter
17.09.22 um 23:51

Als Single habe ich mich auch oft in bereits genannten Urlaubsorten wie dem Balaton, der Adria oder Lloret aufgehalten. Dort ist es relativ leicht oder besser gesagt leichter als anderswo Kontakte zu knüpfen, da viele mit der gleichen Absicht dort sind.
Aber selbst bei einem Wanderurlaub in Österreich ist es mir schon mal passiert, dass ich eine tolle Nacht auf einer Berghütte verbringen durfte. Im Urlaub sind eben alle etwas lockerer und offener wenn man Single ist. 

1 -Gefällt mir

S
sandra-101
18.09.22 um 18:45
In Antwort auf krissy

nee so hab ich das nicht gemeint, nur das viele vllt im Urlaub mehr Zeit haben und da offener sind als im Alltag wenn sie oft viel Stress haben, aber auch im Alltag lernt man hin und wieder jemanden kennen, auch da könnt ihr mir Erlebnisse schreiben. Hab nur gedacht im Urlaub sind einfach viele offener und entspannter, weil man eben mehr Zeit hat und weiter weg ist es dann einmalig bleibt das Abenteuer.

LG

Ich kann dir da nur zustimmen. Du brauchst dir nur mal Beiträge in Foren wie hier durchlesen, wann wo wie Singles (und natürlich auch in fester Beziehung befindliche Männer und Frauen) gerne mal Sex "in diskreter Atmosphäre" hätten. Da wird der Urlaub als optimales Umfeld sehr häufig genannt.
 

Gefällt mir

O
onkelfritz
19.09.22 um 15:07
In Antwort auf fuechslein-101

Da ich noch nie allein im Urlaub war, gab es in dieser Richtung natürlich auch keine solche zweckgerichteten Bekanntschaften. Freunde / Freundinnen allerdings gab es schon, z.B. nach einer Erste Hilfe-Leistung nach einem Wespenstich bei ihr im Rachen bzw. Zungengrund. Das hätte seinerzeit richtig böse ausgehen können. Nachdem sie wieder aus dem Krankenhaus raus war, hatte sie mir auch ein klares Angebot gemacht, als Dankeschön sozusagen, was ich aber ablehnen musste. Sie hatte ihr Zelt zieblich bei uns in der Nähe und bekanntlich haben Zelte sehr dünne Wände. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass meine Frau mit diesem Dankeschön dann doch nicht so einverstanden gewesen wäre.

Und was tut es genau zur Sache wie toll attraktiv du deiner Meinung nach aussiehst?

Gefällt mir

fuechslein-101
fuechslein-101
19.09.22 um 16:24
In Antwort auf onkelfritz

Und was tut es genau zur Sache wie toll attraktiv du deiner Meinung nach aussiehst?

Die einen suchen sich ihre Partner bzw. Gelegenheitsbegleiter ausschließlich nach Äußerlichkeiten, egal, ob man charakterlich zusammenpasst, andere würdigen lieber Dinge wie Hilfsbereitschaft und stellen plumpe Äußerlichkeiten nicht an die erste Stelle. Aber ok, wer nur seine äußere Attraktivität hat... 

Es gab Zeiten, da hatte ich beides, das Äußere ist nun ein wenig in Würde gealtert. Na und, auch das hat seine Reize.

Im Thread ging es übrigens auch nicht um irgendwelche Attraktivitäten... 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers