Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Urlaub mit seiner Familie- abgesagt

Letzte Nachricht: 7. Juni 2010 um 15:49
W
willow_12323085
06.06.10 um 22:28

So..ich hab ein Problem mit dem ich garnicht umgehen kann und ich würde gerne von euch wissen ob ich überreagiere wenn ich sage: ich bin verdammt sauer.
Also es ist so:
Der Opa meines Freundes feiert Geburtstag in Berlin und die Mutter meines Freundes hat mich dazu eingeladen. Hab mich natürlich total über die Einladung gefreut, weils halt super süß war und ich stolz war, dass ich seine Familie kennenlernen durfte. Die haben garnichts geplant, weder Schlafplätze noch sonst was, wollten dann, dass mein Freund und ich nur für den einen Tag bleiben und uns ein Hotel suchen und einfach gefragt ob ich mitwill etc. Dann haben die zuerst die Flüge gebucht und die Kosten besagter Flüge beliefen sich dann für nur EINEN Tag Aufenthalt auf ca. 400 Euro, wobei die Hotelkosten nicht mal drin waren, die ich aus eigener Tasche zahlen müsste (verdiene kein Geld, bin Schülerin, meine Eltern zahlen das nicht). Dann hab ich gesagt, dass ich unter den Umständen nich mit kann, weil das einfach zu viel Geld ist. Verständlich.
Aber ich hatte mich SO sehr drauf gefreut und die Mutter meines Freundes hat mich danach auch noch so oft gefragt ob ich nicht doch will und alles. Jetzt hab ich einen billigeren Flug (wenn man sucht findet man das !!! -.-) gefunden und könnte doch noch "nachkommen". Alle haben sich darüber gefreut etc. und gesagt "Ja jetzt müssen wir nur noch gucken wo ihr dann schlaft aber das klappt schon". Dann hab ich nach WOCHEN nochmal gefragt wies aussieht, dann kam von ihr so "jaa wir wissen nicht wo ihr schlafen sollt etc". Irgendwie ist sie kein Organisationstalent, was ja kein Problem für sie und ihre Familie ist, weil die sind ja flexibel, da sie dort Verwandte, Freunde usw. haben, aber für mich ist das total sch..., weil ich nicht bei ihren Freunden übernachten kann, die Verwandten wohl auch nicht infrage kommen, warum auch immer, und ich kein Geld fürs Hotel hab. Dann war ich also wieder ausgeplant und kam mir total übergangen und überflüssig vor, war traurig etc. Wochen später kommt seine Mutter dann wieder auf mich zu, als ich gerade bei ihm war und sagt: "Jaa , kommst du jetzt mit oder nicht? Du kannst doch nachkommen bla bla, sag mir einfach wann du kommst dann regel ich das mit dem Schlafen, ich brauch nur das Datum!". Dann haben wir uns wieder gefreut usw., dass ich jetzt doch noch mitkann um seine Familie kennenzulernen, doch jetzt wo es ans Flüge buchen geht, stresst seine Mutter wieder rum, dass noch alles offen ist und sie mich nicht einplanen kann!!! Gibts denn sowas?!? Sie sagt mir andauernd ab, dann wieder zu, dann wieder ab und macht Hoffnungen, zerstört sie und fängt wieder von vorne an! Ich bin so sauer und gekränkt...ich würd denen am liebsten für den Rest meines Lebens aus dem Weg gehen -.-
Wie würdet ihr denn mit sowas umgehen? Reagier ich über?

Mehr lesen

H
henye_12250148
06.06.10 um 22:45


Sein Opa feiert in Berlin - in deinem Profil steht, du würdest in Berlin wohnen?

Also wie jetzt?
Und die 400 Euro sind für wieviel Personen? Doch nicht für 1 oder?

Gefällt mir

A
an0N_1265669899z
07.06.10 um 15:39


Also ich glaube nach solchen Tumulten würde ich alleine von mir aus nicht mitfahren und mich nicht aufdrängen. Sollen Sie ruhig wissen, dass Du sauer bist. Und wenn es nur ein Tag ist, dann scheiss eh drauf.... Sag denen einfach dass Du jetzt keine Lust mehr hast!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
K
kevon_987236
07.06.10 um 15:49
In Antwort auf henye_12250148


Sein Opa feiert in Berlin - in deinem Profil steht, du würdest in Berlin wohnen?

Also wie jetzt?
Und die 400 Euro sind für wieviel Personen? Doch nicht für 1 oder?

Das gibt einen
Tagesrundflug über Berlin

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige