Home / Forum / Sex & Verhütung / Unterschied zwischen Scheide/Vagina und Vulva

Unterschied zwischen Scheide/Vagina und Vulva

22. November 2006 um 9:21

Ich finde es doof, dass manche Menschen (und viele Frauen!) nicht wissen, welcher der Unterschied zwischen Vagina und Vulva ist. Viele schreiben naemlich, wenn sie ueber das Rasieren sprechen, dass man unrasiert keine Haare auf der Vagina hat. Sie meinen Vulva!!!!!
Oh, Goethe, wenn Du diese Threads lesen wuerdest!

22. November 2006 um 9:53

Das gleiche gilt auch für Busen und Brust
lach oldi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 9:58

Die Vagina (Scheide)
Die Vagina (lat. für Scheide, griech. Kolpos) ist neben der Gebärmutter, den
Eierleitern und den Eierstöcken eines der inneren weiblichen Geschlechtsorgane.
Die Gesamtheit der äußeren Geschlechtsorgane wird als Vulva bezeichnet. Der Venushügel (Mons Pubis) und die großen Schamlippen (Labiae majores) begrenzen als Fettpolster die Vulva.

www.gesund.co.at

lg-w

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 11:40

Stellt euch nicht so an!
Also wenn ich Scheide sage, meine ich das, was allgemein als Scheide bekannt ist. Jeder versteht wohl, was ich meine wenn ich Scheide sage. Ausserdem ist es doch jedem Selber überlassen wie er sein Geschlechtsteil und umliegende Regionen nennt! Man muss doch nicht immer den genauen Namen einer jeden Zohne der Weiblichen Geschlechtes nennen um zum ausdruck zu bringen was man meint. Komm mal klar! Ausserdem kenne ich mich sehr gut mit meinem Körper aus. Also bitte keine Unterstellungen von einem der noch nicht einmal eine Scheide hat!
LG Chaosbeute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 11:55
In Antwort auf kirsty_12281826

Stellt euch nicht so an!
Also wenn ich Scheide sage, meine ich das, was allgemein als Scheide bekannt ist. Jeder versteht wohl, was ich meine wenn ich Scheide sage. Ausserdem ist es doch jedem Selber überlassen wie er sein Geschlechtsteil und umliegende Regionen nennt! Man muss doch nicht immer den genauen Namen einer jeden Zohne der Weiblichen Geschlechtes nennen um zum ausdruck zu bringen was man meint. Komm mal klar! Ausserdem kenne ich mich sehr gut mit meinem Körper aus. Also bitte keine Unterstellungen von einem der noch nicht einmal eine Scheide hat!
LG Chaosbeute

Als allgemein bekannt
unter Scheide?
Wie meinst Du? Die meisten Leute benutzen das Wort Scheide, um sich auf die Vagina zu beziehen, nicht auf die Vulva (nun sag mir bitte nicht, um Vulva und Vagina zu sagen braucht Ihr ein Latinum oder so was)
LG
DerMann
Ich habe Gott sei dank keine Vagina, ich geniesse sie aber.
Jemand kann etwas haben und nicht wissen, wie das Ding heisst.
Ach, esta gente!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 12:31
In Antwort auf marion_12644430

Als allgemein bekannt
unter Scheide?
Wie meinst Du? Die meisten Leute benutzen das Wort Scheide, um sich auf die Vagina zu beziehen, nicht auf die Vulva (nun sag mir bitte nicht, um Vulva und Vagina zu sagen braucht Ihr ein Latinum oder so was)
LG
DerMann
Ich habe Gott sei dank keine Vagina, ich geniesse sie aber.
Jemand kann etwas haben und nicht wissen, wie das Ding heisst.
Ach, esta gente!

Wortgebrauch
Ich persönlich mag die Worte Vagina und Vulva aber nicht so. Ich empfinde sie nicht als wohlklingend. Mit Scheide meine ich jedenfalls das weibliche Sexualorgan als ganzes. Das ist doch nicht so schwer zu verstehen. Und nur zur Info: Ich habe ein kleines Latinum, daher hat es nichts damit zu tun, das ich die Worte nicht aussprechen, benutzen, oder zuordnen kann. Ich benutze das Wort Scheide ganz einfach lieber und bislang habe ich auch noch niemanden getroffen der es nicht verstanden hat, wenn ich es in diesem zusammenhang gebraucht habe. Ich finde es einfach ein wenig lächerlich, dass ich mir hier von Menschen die noch nicht einmal eine Scheide haben sagen lassen soll wie ich mein Geschlechtsteil zu nennen habe. Nichts für ungut, aber bei uns in der Gegend nennt man so was Klugscheissen!

LG Chaosbeute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 12:43
In Antwort auf kirsty_12281826

Wortgebrauch
Ich persönlich mag die Worte Vagina und Vulva aber nicht so. Ich empfinde sie nicht als wohlklingend. Mit Scheide meine ich jedenfalls das weibliche Sexualorgan als ganzes. Das ist doch nicht so schwer zu verstehen. Und nur zur Info: Ich habe ein kleines Latinum, daher hat es nichts damit zu tun, das ich die Worte nicht aussprechen, benutzen, oder zuordnen kann. Ich benutze das Wort Scheide ganz einfach lieber und bislang habe ich auch noch niemanden getroffen der es nicht verstanden hat, wenn ich es in diesem zusammenhang gebraucht habe. Ich finde es einfach ein wenig lächerlich, dass ich mir hier von Menschen die noch nicht einmal eine Scheide haben sagen lassen soll wie ich mein Geschlechtsteil zu nennen habe. Nichts für ungut, aber bei uns in der Gegend nennt man so was Klugscheissen!

LG Chaosbeute

Du kannst meinetwegen
zwei oder drei Scheiden haben, das nennen die meisten Leute einfach Muschi, Mumu, Moese oder eben Vulva. Man benutzt Woerter, um zu differenzieren. Wahrscheinlich sprichst Du aber nicht viel ueber Sex: "ich wuerde gern, dass Du meine Scheide beruehrst und dan in meine Scheide eindringst, aber dann meine Scheide leckst und dann die Scheide auseinanderziehst und die Scheide presst und die Scheide..."
Wortschatz erweitern, Maedchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 12:56
In Antwort auf marion_12644430

Du kannst meinetwegen
zwei oder drei Scheiden haben, das nennen die meisten Leute einfach Muschi, Mumu, Moese oder eben Vulva. Man benutzt Woerter, um zu differenzieren. Wahrscheinlich sprichst Du aber nicht viel ueber Sex: "ich wuerde gern, dass Du meine Scheide beruehrst und dan in meine Scheide eindringst, aber dann meine Scheide leckst und dann die Scheide auseinanderziehst und die Scheide presst und die Scheide..."
Wortschatz erweitern, Maedchen!

Also ehrlich!
Muss das denn sein? Werd doch nicht gleich beleidigend! Wie ich über Sex rede ist ja wohl meine Sache. Ich verstehe nicht, wieso du dir Gedanken darüber machst wie ich mit meinem Partner über meinen Körper spreche. Genauso wenig angebracht finde ich es, dass du meinen Wortschatz als verkümmert darstellst. Zufälligerweise, halte ich mich für relativ eloquent und Wortgewand. Aber das ist ja subjektiv. Ich würd mir nur wünschen nicht gleich so agressiv angefahren zu werden, nur weil ich ein Wort in seiner eigentlichen bedeutung nicht 100% korrekt angewand habe. Schön für dich, dass du dich so gut auskennst. Und respekt, das können warlich nicht alle Männer von sich behaupten. Aber nicht jeder der Mal ein Wort ander gebrauch als dessen Bedeutung es vorgibt, ist gleich unwissend oder ausdrucksschwach! Ehrlich so was muss doch echt nicht sein.
Traurige Grüsse
Chaosbeute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 13:21
In Antwort auf kirsty_12281826

Also ehrlich!
Muss das denn sein? Werd doch nicht gleich beleidigend! Wie ich über Sex rede ist ja wohl meine Sache. Ich verstehe nicht, wieso du dir Gedanken darüber machst wie ich mit meinem Partner über meinen Körper spreche. Genauso wenig angebracht finde ich es, dass du meinen Wortschatz als verkümmert darstellst. Zufälligerweise, halte ich mich für relativ eloquent und Wortgewand. Aber das ist ja subjektiv. Ich würd mir nur wünschen nicht gleich so agressiv angefahren zu werden, nur weil ich ein Wort in seiner eigentlichen bedeutung nicht 100% korrekt angewand habe. Schön für dich, dass du dich so gut auskennst. Und respekt, das können warlich nicht alle Männer von sich behaupten. Aber nicht jeder der Mal ein Wort ander gebrauch als dessen Bedeutung es vorgibt, ist gleich unwissend oder ausdrucksschwach! Ehrlich so was muss doch echt nicht sein.
Traurige Grüsse
Chaosbeute

Verzeihung, ich wollte
Dich nicht verletzen.
Scheide hin oder her, Hauptsache, man lebt in Frieden.

DerMann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 13:26
In Antwort auf marion_12644430

Verzeihung, ich wollte
Dich nicht verletzen.
Scheide hin oder her, Hauptsache, man lebt in Frieden.

DerMann

Alles klar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 14:52

Dann kennst Du die falschen
Maenner. Ich koennte Dir ueber zumindest 142 Begriffe fuer jeden Teil des Penis und die dazugehoerigen Termini nennen. Bei den Hoden koennte ich ueber mindestens 42 Teile reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 15:53

Verständnishalber
"dass man unrasiert keine Haare auf der Vagina hat"

meintest du kLeine?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 19:30

Beiträge zum Thema
Rasieren lese ich grundsätzlich nicht mehr, deshalb kann ich auch nicht beurteilen, ob diese Begriffe falsch verwendet wurden. Ich frage mich nur, wer im normalen Sprachgebrauch das Wort "Vulva" verwendet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 21:32
In Antwort auf yassin_11966158

Beiträge zum Thema
Rasieren lese ich grundsätzlich nicht mehr, deshalb kann ich auch nicht beurteilen, ob diese Begriffe falsch verwendet wurden. Ich frage mich nur, wer im normalen Sprachgebrauch das Wort "Vulva" verwendet?

Abba imma!
Ist ja auch nicht sooo weit weg von Vulkan ... zum Beispiel. Und so was kennt doch jeder.

Dei behelfsmässige ugs. Formel heisst dann wohl so was wie Muschi. Klingt ja nun auch nicht soo berauschend. Da fehlt voll das Eruptivpotential ...




Cheers

asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2007 um 20:40
In Antwort auf kirsty_12281826

Also ehrlich!
Muss das denn sein? Werd doch nicht gleich beleidigend! Wie ich über Sex rede ist ja wohl meine Sache. Ich verstehe nicht, wieso du dir Gedanken darüber machst wie ich mit meinem Partner über meinen Körper spreche. Genauso wenig angebracht finde ich es, dass du meinen Wortschatz als verkümmert darstellst. Zufälligerweise, halte ich mich für relativ eloquent und Wortgewand. Aber das ist ja subjektiv. Ich würd mir nur wünschen nicht gleich so agressiv angefahren zu werden, nur weil ich ein Wort in seiner eigentlichen bedeutung nicht 100% korrekt angewand habe. Schön für dich, dass du dich so gut auskennst. Und respekt, das können warlich nicht alle Männer von sich behaupten. Aber nicht jeder der Mal ein Wort ander gebrauch als dessen Bedeutung es vorgibt, ist gleich unwissend oder ausdrucksschwach! Ehrlich so was muss doch echt nicht sein.
Traurige Grüsse
Chaosbeute

Worte hin Worte her
Ob Vulva, Scheide, Votze oder Muschi im allgemeinen Sprachgebrauch ist das wohl alles dasselbe. Und was solls, wir müssen uns doch nicht über die Wortwahl kabbeln, halt die Klappe und laß ihn reinrutschen.Und dann langsam und mit viel Freude einige Meter Schwellfleisch versenken. Und wenn sie dann vor Geilheit unter Dir winselt, dann ist das doch scheißegal ob ... Vulva oder Pflaume, hauptsache ist, der Fick hat Spaß gemach und zwar beiden, denn nur dann hat die Fickerei einen wirklichen Sinn. Wenn nur einBeteiligter sein Ziel erreichenn möchte kann er das auch auf dem Wege der SB tun, Fräulein Faust kann dasa genauso gut wie die alte Kommunionskerze und die ist eher geweiht als Miss Faust

Flottotto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest