Home / Forum / Sex & Verhütung / Unterschied zwischen hetero und bi

Unterschied zwischen hetero und bi

29. Oktober 2018 um 13:11

Bevor man mir direkt einen Vortrag hält, nein natürlich weiß ich was der Unterschied ist, die Frage die ich mir stelle ist: 

Würdet ihr euch anders Verhalten wenn der Partner bi statt hetero ist?

sei es in Bezug auf die Eifersucht zb, eine Freundin sagte mir vor nicht allzu langer Zeit, sie könne nie etwas mit mir anfangen, da sie ja aufpassen müsse das ich sowohl mit Frau als auch mit Mann fremdgehen würde (bin noch nie fremdgegangen).

Würde es einen großen Unterschied machen und könnt ihr euch es überhaupt vorstellen eine Beziehung/Partnerschaft mit bi-Partnern zu haben?

letzteres in Bezug darauf das es ja doch den ein oder anderen gibt der sehr homophob ist und infolge dessen auch gleichzeitig meist etwas gegen bi hat.

LG Paddelchuuu

29. Oktober 2018 um 13:49

Für mich gibt es da keinen großen Unterschied.
Für meine Frau stellt meine Bi-Neugier ein zusätzliches Risiko dar; wenn ich das damals deutlich mitgeteilt hätte, wäre es für sie u.U. ein K.O. Kriterium.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2018 um 18:21
In Antwort auf paddelchuuu

Bevor man mir direkt einen Vortrag hält, nein natürlich weiß ich was der Unterschied ist, die Frage die ich mir stelle ist: 

Würdet ihr euch anders Verhalten wenn der Partner bi statt hetero ist?

sei es in Bezug auf die Eifersucht zb, eine Freundin sagte mir vor nicht allzu langer Zeit, sie könne nie etwas mit mir anfangen, da sie ja aufpassen müsse das ich sowohl mit Frau als auch mit Mann fremdgehen würde (bin noch nie fremdgegangen).

Würde es einen großen Unterschied machen und könnt ihr euch es überhaupt vorstellen eine Beziehung/Partnerschaft mit bi-Partnern zu haben?

letzteres in Bezug darauf das es ja doch den ein oder anderen gibt der sehr homophob ist und infolge dessen auch gleichzeitig meist etwas gegen bi hat.

LG Paddelchuuu

In einer monogamen Beziehung wäre es mir egal ob Hasi bi- oder heterosexuell ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2018 um 20:04

Mir ist das völlig egal, ich verhalte mich nicht anders als in einer Beziehung mit einem heterosexuellen Mann, da mein Freund trotz Bisexualität monogam ist. Ob er vor mir mit Frauen und mit Männern geschlafen hat und wen er alles sexy findet, spielt für mich keine Rolle, solange er mir treu ist. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2018 um 12:44

Eifersüchtig wäre ich nicht, denn sobald ich auf der Ebene Zweifel an meinem Partner hätte (begründet oder gesponnen, egal), wäre er nicht mehr mein Partner! Dann passt es schon nicht!
Ich  hätte vielleicht aber eher eine gewisse Sorge, er könnte was vermissen, was ich ihm nicht bieten kann und was ihn einfach unzufrieden machen könnte!? Keine Ahnung, glücklicherweise hatte ich ein solches "Problem" noch nicht.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper