Home / Forum / Sex & Verhütung / ? Unterschied Frau / Mann - wer hat das bessere Los beim Sex?

? Unterschied Frau / Mann - wer hat das bessere Los beim Sex?

21. Februar 2017 um 16:08

...ich weiß, man kan nicht aus seiner Haut und oder das Geschlecht wechseln, aus diesem Grund kann natürlich nur jeder aus seiner Sicht antworten.

Mich würde mal interessieren wie Ihr den Unterschied beim Sex zwischen der weiblichen Seite und er männlichen Seite empfindet?

gibt es ein Geschlecht das beim Sex bevorteilt ist / das bessere Los gezogen hat, also z.b. das mehr Lust empfindet oder ist es total ausgeglichen?

danke für die Mühe und eure Antworten...

22. Februar 2017 um 2:54

Ich würde auch mal behaupten: Frauen.

Allein die Möglichkeit, multiple Orgasmen zu haben gibt uns schon nen nicht aufholbaren Vorsprung.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2017 um 11:02

genau das war der Grund meiner Frage, wenn man das Forum so studiert uns sich andere Meinungen anhört, habe ich immer den Eindruck das die Frauen die "Gebenden" sind, dem Man  die Lust  verschaffen die Er vermeindlich braucht un die Männer eher die "Nehmenden" sind die sich bedienen lassen von der Frau.
Stichwort: Reizwäsche, Schön machen, Fetisch wie Schuhe oder Nylons bedienen etc., was ja eigentlich fast ausschliesslich die Damen für die Herren tun.

Aber tatsächlich denke ich das es eher umgedreht ist. weil eben der Mann eher limitiert in seiner Lust ist.

Ich kam auf die Frage als ich gelesen habe das die Frau ja vom Fellatio nichts hat  und es nur für den Partner tut. Ist das wirklich so?

Wenn ich meine Geliebte oral verwöhne, empfinde ich zwar keine direkte Lust an meinen primären Geschlechtsorganen, aber allein der Anblick Ihrer Scham, Ihr verzücktes Gesicht lässt mein Gehirn und das halte ich immer noch für ein sehr wichtiges "Geschlechtsorgan"/Lustzentrum, funken sprühen und verschafft mir eben Lust.

Sehr Ihr das ähnlich oder völlig falsch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2017 um 12:37

ich wusste doch das  ich  was falsch gemacht habe  !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2017 um 12:57

beim lesen deines Textes "dummedame" kann ich mich dem Eindruck nicht erwehren, das Ihr Frauen uns Männern die Lebensenergie / Lebenssaft  entzieht und auf euch selbst übertragt und das auch noch mit Absicht.

Wäre es dann nicht sinnvoller das mehr Bestreben der Damen für sexuelle Handlungen vorliegt oder läuft das beim  Manne unter der Premisse "Selbstzertörung" zum Zwecke der Fortpflanzung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2017 um 13:00

ich muss zugeben das das den Neid der Männer befeuert !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2017 um 17:48

Interessante Frage!
​Da gibt es bestimmt wissenschaftliche Studien, aber auch die können das bestimmt nicht so einfach beantworten. Ich geh trotzdem mal davon aus: Wir Frauen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2017 um 18:44

Ich hatte da schon öfters über diese Frage mit meiner Freundin diskutiert/philosophiert. Im Großen und ganzen war unsere Antwort für dich vlt weniger befriedigend  

Im großen und ganzen vermutlich ausgeglichen, liegt vor allem auch an der jeweiligen Person selbst. 

Bei Frauen kommt es häufiger vor, dass es mal weh tut und daher der Spaß vorbei ist. Wir kennen selbst sogar 2, die sogut wie gar keinen Sex haben wollen, weil es sogut wie immer weh tut(bei der einen ist das auch ein anatomisches Problem). Dann gibt es halt auch Frauen, die die Lust daran verlieren, weil sie dabei sehr selten oder sogar nie einen Orgasmus bekommen. 

Bei Männern gibt's dafür öfter den umgekehrten Fall. Vorzeitige Ejakulation verdirbt den Betroffenen ebenso den Spaß daran...

In der großen Menge betrachtet ist's daher relativ gleich meiner Meinung. Das könnte man eher noch im Individualfall beantworten. Bisher haben scheinbar vor allem jene Frauen geantwortet, die auch wirklich Spaß dran haben. Wenn man zufrieden mit dem eigenen Sexleben ist, hat man halt auch keinen Grund am anderen etwas zu suchen, worauf man "neidisch" sein könnte.

So kenn ich das zumindest von mir. Wenns mal ne Zeit nicht so lief, wie ich's gerne gehabt hätte, hab ich mir auch schnell mal was gesucht, worauf ich bei den Frauen neidisch sein kann. Wenn auch eher unbewusst. 

Solange man den richtigen Partner hat, mit dem man den Sex so ausleben kann wie es einen glücklich macht, ist da kaum ein signifikanter Unterschied denk ich

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 9:58

Das ist...
.....einfach eine tolle Erklärung. Genau so sehe ich das auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 16:49

ok, es ist ein wenig so wie ich dachte, jede Seite denkt eigentlich das sie das bessere Los gezogen hat (ob nun zu recht oder Unrecht sei mal egal).

Aber täuscht mich der Eindruck nicht, das Frauen mehr dafür tun das der Mann Lust empfindet oder erstmal Lust auf Sex bekommt als es der Mann tut ?

ich denke da an Dessous extra anziehen, fetische bedienen, Schick machen etc. uind wenn Ihr das tut, tut Ihr es gern oder ist es eher lästig, aber Ihr macht es halt weil es Ihm dann besser gefällt?

Da ich nun ja ein Kerl bin, kann ich nur sagen, das ich keinerlei Sexunterwäsche habe, sowas käme mir auch nicht in den Sinn....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verhütungsstäbchen Implanon
Von: sonnenschein1990j
neu
23. Februar 2017 um 12:06
vaginalduft
Von: spekulum
neu
23. Februar 2017 um 11:24
Mirena
Von: lilagirl4
neu
23. Februar 2017 um 11:09
Implanon
Von: nima1505
neu
22. Februar 2017 um 23:58
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper