Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Unterlage im Bett beim Sex

Letzte Nachricht: 26. März 2022 um 13:13
Y
yua_21675929
22.10.20 um 8:29

Ich genieße den Sex mit meinem Partner wirklich sehr. Aber manchmal bin ich so erregt, dass ich unendlich nass werde, ja manchmal sogar regelrecht auslaufe. 

Kennt noch jemand dieses Problem?
Gibt es spezielle Unterlagen dafür? 

Mehr lesen

K
kubra_21654253
22.10.20 um 9:17

Hallo Cassandra,
ja ich kenne das Problem sehr gut.
Mir geht änlich wie die,deshalb habe ich eine Inkontinens Unterlage unter meinem Laken.
Dann wird die Matraze geschont und man entspannt Sex haben.

Bei Fragen gerne PN.

LG Marie

2 -Gefällt mir

A
atara_21617746
22.10.20 um 11:41

Hallo Cassandra, ich habe mit dem unkontrollierten Auslaufen bei oder nach dem Sex keine Erfahrung. Aber ich benutze solche Unterlagen, wenn ich kontrolliert "auslaufen" will und solche Unterlagen findest du entweder im Netz unter dem Stichwort 
"unterlagen inkontinenz". Dort kannst du dir diese Unterlagen "anonym" schicken lassen oder du kriegst sie in Apotheken oder in gut sortierten Drogeriemärkten. Wenn du sicher bist, dass du bei deinem Auslaufen, deinem Höhepunkt, auf dem Gipfel deiner Lust, wo du dich dann - was ich unglaublich schön finde - nicht mehr 100 %ig kontrollieren kannst, nichts "beschädigst" oder nass machen oder kaputt machen kannst, dann solltest du diese Teile kaufen und benutzen. Ich denke, dann wirst du sowohl den Sex mit deinem Partner oder - falls du das genießt - die Gefühle bei deiner Selbstbefriedigung im Bett, noch mehr genießen können. 
Und ich schließe mich Marie an...wenn du Fragen möchtest, schicke mir eine PN
LG
Sanne

1 -Gefällt mir

Y
yua_21675929
22.10.20 um 13:59
In Antwort auf atara_21617746

Hallo Cassandra, ich habe mit dem unkontrollierten Auslaufen bei oder nach dem Sex keine Erfahrung. Aber ich benutze solche Unterlagen, wenn ich kontrolliert "auslaufen" will und solche Unterlagen findest du entweder im Netz unter dem Stichwort 
"unterlagen inkontinenz". Dort kannst du dir diese Unterlagen "anonym" schicken lassen oder du kriegst sie in Apotheken oder in gut sortierten Drogeriemärkten. Wenn du sicher bist, dass du bei deinem Auslaufen, deinem Höhepunkt, auf dem Gipfel deiner Lust, wo du dich dann - was ich unglaublich schön finde - nicht mehr 100 %ig kontrollieren kannst, nichts "beschädigst" oder nass machen oder kaputt machen kannst, dann solltest du diese Teile kaufen und benutzen. Ich denke, dann wirst du sowohl den Sex mit deinem Partner oder - falls du das genießt - die Gefühle bei deiner Selbstbefriedigung im Bett, noch mehr genießen können. 
Und ich schließe mich Marie an...wenn du Fragen möchtest, schicke mir eine PN
LG
Sanne

Hallo Sanne, 

ich habe jetzt schon einige Nachrichten bekommen, dass die Inkontinenz-Laken am besten sein sollen. Da werde ich mich jetzt mal informieren, was da am ersten ist. 

Weisst Du ich squirte eher selten, aber wenn es passiert dann sind es Unmengen an Flüssigkeit und man hat Angst, dass man das Bett "überschwemmt".  Ohne diese Angst könnte ich mich endlich so richtig fallenlassen, beim Sex und beim Orgasmus. 

Ich würde mich dann bestimmt auch wieder öfters selbstbefriedigen. 

Danke für Deine Antwort. Was kostet ungefähr ein gutes Laken? 

LG Cassandra

1 -Gefällt mir

Anzeige
rasputin
rasputin
22.10.20 um 14:33
In Antwort auf yua_21675929

Hallo Sanne, 

ich habe jetzt schon einige Nachrichten bekommen, dass die Inkontinenz-Laken am besten sein sollen. Da werde ich mich jetzt mal informieren, was da am ersten ist. 

Weisst Du ich squirte eher selten, aber wenn es passiert dann sind es Unmengen an Flüssigkeit und man hat Angst, dass man das Bett "überschwemmt".  Ohne diese Angst könnte ich mich endlich so richtig fallenlassen, beim Sex und beim Orgasmus. 

Ich würde mich dann bestimmt auch wieder öfters selbstbefriedigen. 

Danke für Deine Antwort. Was kostet ungefähr ein gutes Laken? 

LG Cassandra

Das mit dem Squirten oder Ejakulieren, kann Frau oder Mann gezielt herbeiführen, bisschen Übung und die richtigen Knöpfe drücken und dann fliesst/spritzt es.
Kauf Dir einen G-Punktvibrator.

Bei uns gehört ihre Ejakulation schon fast dazu, deshalb haben wir einen sogenannten Molton drunter, ein Laken mit wasserundurchlässiger Unterseite und Vlies oben, kann man einfach unters Spannbettlaken legen und bei 90 Grad waschen.

Bei Frauen die squirten können ist das sogar noch mehr Flüssigkeit, da wäre ohne Schoner die Matratze ruiniert.

Also auf fröhliches spritzen ihr holden Göttinnen.
 

Gefällt mir

I
infidelity64
22.10.20 um 14:49

Leider muss man sagen, dass die Molton Unterlagen (sehen eher wie ein Spannbettuch aus) so atmungsaktiv sind wie eine Gummihose, d.H. wenn man sie nicht beim Sex nutzt schwitzt Nachts ganz schön beim Schlafen.
Ich habe eine 180x200er Matratze und das " Wir beziehen mal eben das Bett, weil wir gleich Spaß haben wollen" ist recht abtörnend.
Ich nehme da lieber bei Bedarf eine kleinere Unterlage (70x90) und ein Duschtuch, das ich kurz vorm Sex ins Bett bzw. unter die Frau lege.
Das saugt auch alles recht gut auf und lässt sich danach leicht entfernen und wieder waschen. 

Gefällt mir

rasputin
rasputin
22.10.20 um 16:48
In Antwort auf infidelity64

Leider muss man sagen, dass die Molton Unterlagen (sehen eher wie ein Spannbettuch aus) so atmungsaktiv sind wie eine Gummihose, d.H. wenn man sie nicht beim Sex nutzt schwitzt Nachts ganz schön beim Schlafen.
Ich habe eine 180x200er Matratze und das " Wir beziehen mal eben das Bett, weil wir gleich Spaß haben wollen" ist recht abtörnend.
Ich nehme da lieber bei Bedarf eine kleinere Unterlage (70x90) und ein Duschtuch, das ich kurz vorm Sex ins Bett bzw. unter die Frau lege.
Das saugt auch alles recht gut auf und lässt sich danach leicht entfernen und wieder waschen. 

Ja wir legen auch zusätzlich noch mehrere Badetücher drauf, aber in der Hitze des Gefechts kann was verrutschen und dann geht dann schon mal was daneben, wärs schade für die gute, teure Matratze.
Der Molton mit nem Spannbettlaken drüber ist sehr angenehm zum schlafen, man schwitzt überhaupt nicht, das Vlies ist eher flauschig und saugt gut auf.
Wenn meine Frau mal ein ganz ausläufigen Tag hat, dann nehmen wir alles zusammen weg und können es für 60 oder 90 Grad in die Waschmaschine geben. Wenn nur die Badetücher voll sind, kuscheln wir weiter und nehmen nur die Badetücher weg.
Aber auch ein Molton plus Spannbettlacken ist zu zweit in 30 Sekunden drauf.

Wie auch immer, Hauptsache man hat Spass zu zweit.

 

Gefällt mir

Anzeige
L
lunaluz
22.10.20 um 17:27

Es gubt spezielle Unterlagen in einschlägigen Shops dafür, oder man nimmt wie gesagt Unterlagen (Wickelunterlagen/Betteinlagen gehen sicher auch) oder einfach Dusch-/Badetücher. 

Gefällt mir

I
iris71
22.10.20 um 18:49

Wir nehmen einfach Badetücher oder eine dünne Decke. Verrutscht ist da noch nichts. . 

1 -Gefällt mir

Anzeige
P
perle7651
29.10.20 um 12:13
In Antwort auf yua_21675929

Ich genieße den Sex mit meinem Partner wirklich sehr. Aber manchmal bin ich so erregt, dass ich unendlich nass werde, ja manchmal sogar regelrecht auslaufe. 

Kennt noch jemand dieses Problem?
Gibt es spezielle Unterlagen dafür? 

Da ich auch extrem auslaufe, haben wir uns ein Latexlaken gekauft und darauf legen wir dann ein Handtuch zum aufsaugen. Das kann man dann für die  nächste Runde einfach tauschen und man liegt (vorerst) wieder trocken.

Gefällt mir

S
soeren20
20.11.20 um 19:52

Nachdem mir ein ONS mal die (sehr teure) Matratze ruiniert hat. (Kein Vorwurf, war es Wert), nutze ich jetzt auch Inkontinenzlaken

1 -Gefällt mir

Anzeige
M
mele_21894886
21.11.20 um 0:12
In Antwort auf yua_21675929

Ich genieße den Sex mit meinem Partner wirklich sehr. Aber manchmal bin ich so erregt, dass ich unendlich nass werde, ja manchmal sogar regelrecht auslaufe. 

Kennt noch jemand dieses Problem?
Gibt es spezielle Unterlagen dafür? 

Ja gewiss. Wir legen einfach ein grosses Frottiertuch aufs Bett, das an den Ecken fixiert ist, damit es nicht verrutscht, wenn wir zusammen turnen.

1 -Gefällt mir

O
orges_22093352
21.11.20 um 20:22

Ein Lack oder Latexlaken muss es sein. Handtuch reicht nicht aus

Gefällt mir

Anzeige
G
gediegener32
21.11.20 um 22:54
In Antwort auf orges_22093352

Ein Lack oder Latexlaken muss es sein. Handtuch reicht nicht aus

Hab ich auch schon genutzt. Das ist echt mega, vor allem bei Massagespielen mit viel Öl

Gefällt mir

G
goldmine
22.11.20 um 4:35
In Antwort auf soeren20

Nachdem mir ein ONS mal die (sehr teure) Matratze ruiniert hat. (Kein Vorwurf, war es Wert), nutze ich jetzt auch Inkontinenzlaken

Das hätte ich sein können. 

1 -Gefällt mir

Anzeige
M
mele_21894886
22.11.20 um 19:44
In Antwort auf orges_22093352

Ein Lack oder Latexlaken muss es sein. Handtuch reicht nicht aus

Das kommt natürlich sehr auf die Beschaffenheit des Frottiertuchs an. Unseres ist sehr dick und schwer und da hält es meinen Saft und auch die Spermaresten meines Freundes nach dem rausziehen.   

Gefällt mir

K
kathi98
27.11.20 um 15:56
In Antwort auf yua_21675929

Ich genieße den Sex mit meinem Partner wirklich sehr. Aber manchmal bin ich so erregt, dass ich unendlich nass werde, ja manchmal sogar regelrecht auslaufe. 

Kennt noch jemand dieses Problem?
Gibt es spezielle Unterlagen dafür? 

ja, das Problem kenn ich durchaus- aber ich find ´s mega geil wenns ins Bett läuft

11 -Gefällt mir

Anzeige
G
gediegener32
27.11.20 um 22:52
In Antwort auf kathi98

ja, das Problem kenn ich durchaus- aber ich find ´s mega geil wenns ins Bett läuft

Warum bezeichnest es denn als Problem? Ist doch was Gutes😊

1 -Gefällt mir

O
omapetra
30.11.20 um 15:18
In Antwort auf kathi98

ja, das Problem kenn ich durchaus- aber ich find ´s mega geil wenns ins Bett läuft

Wenn es läuft, dann läuft es und das Bett wird naß. 
Wo ist denn da das Problem. 

5 -Gefällt mir

Anzeige
R
richyjulia1
04.09.21 um 15:28

Bei uns wird es auch ab und zu mal nass.
Wir haben auch immer ne Unterlage drunter, damit wir uns keine Gedanken machen müssen und wir ganz entspannt sein können.

5 -Gefällt mir

michaela_berlin
michaela_berlin
17.09.21 um 11:25

Ich nutze ein Handtuch. Auch weil ich viel mit Öl mache. Die Flecken gehen schlecht aus dem Bettlaken.

Inkontinenz - Bettbezug gibts billig bei IKEA und ist 100% dicht

Gefällt mir

Anzeige
Q
qiu_25235114
17.09.21 um 15:07

Also mit reicht meist ein Badetuch oder eigene Vorsicht, wobei ich mich dann nicht so gehen lassen kann. Lack-, PVC usw. Laken nur, wenn speziell feucht, ölig, flutschig geplant wird, sonst schwitzt man zu sehr. 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
leoniehb
14.11.21 um 11:37

Gibt es, ich verliere teilweise einen Liter beim Sex, da geht nichts ohne Unterlage. Einfach nach Inkontinenzunterlage suchen, kostet 25 Euro. Auf passende Größe achten!

7 -Gefällt mir

Anzeige
R
rita57
14.11.21 um 15:15

Handtuch oder eine kleine Decke lege ich immer unter. Ich laufe sicher nicht aus aber es ist trotzdem immer eine "feuchte Angelegenheit"

2 -Gefällt mir

D
dorothea72
14.11.21 um 16:24

Wir nehmen dazu einfach Handtücher oder Kissen. Die werden dann gewaschen.

3 -Gefällt mir

Anzeige
A
abusimbel3
15.11.21 um 10:58

Wenn es absehbar ist, dass es notwendig sein könnte, legen wir auch Handtücher unter.

Gefällt mir

L
lauras1999
15.11.21 um 14:13

Ich hatte vorm ersten Sex eine Katze , die mir ins  Bett gepinkelt hat, wenn ihr etwas nicht gepasst hat. Seit dem habe ich eine Inkontinenz-Unterlage. Das war beim Sex ganz hilfreich, vor allem, weil ich es hasse nach dem Sex aufzuspringen und auf Toilette zu laufen. Ich bin bis heute dabei geblieben, auch als die Katze gestorben war. Allerdings habe ich jetzt eine neue Unterlage, die überhaupt nicht mehr raschelt.
 

1 -Gefällt mir

Anzeige
A
abusimbel3
15.11.21 um 14:16
In Antwort auf lauras1999

Ich hatte vorm ersten Sex eine Katze , die mir ins  Bett gepinkelt hat, wenn ihr etwas nicht gepasst hat. Seit dem habe ich eine Inkontinenz-Unterlage. Das war beim Sex ganz hilfreich, vor allem, weil ich es hasse nach dem Sex aufzuspringen und auf Toilette zu laufen. Ich bin bis heute dabei geblieben, auch als die Katze gestorben war. Allerdings habe ich jetzt eine neue Unterlage, die überhaupt nicht mehr raschelt.
 

Das ist natürlich ein bisschen professioneller und praktischer.

Gefällt mir

conny80
conny80
28.12.21 um 16:50

Kenne dieses "Problem" nur zu gut. Aber warum da ein Theater drum machen? Immer erst mit Unterlage vorbereiten wäre schon abtörnend, finde ich. Und schließlich macht mein Mann ja auch öfter eine mächtige "Sauerei". Im Extremfall neue bettwäsche drauf und gut ist. Einfach genießen!!!

1 -Gefällt mir

Anzeige
S
summerboy123
28.12.21 um 16:55
In Antwort auf conny80

Kenne dieses "Problem" nur zu gut. Aber warum da ein Theater drum machen? Immer erst mit Unterlage vorbereiten wäre schon abtörnend, finde ich. Und schließlich macht mein Mann ja auch öfter eine mächtige "Sauerei". Im Extremfall neue bettwäsche drauf und gut ist. Einfach genießen!!!

Das ist auch einfach heiß 

Gefällt mir

L
lauras1999
28.12.21 um 17:08
In Antwort auf conny80

Kenne dieses "Problem" nur zu gut. Aber warum da ein Theater drum machen? Immer erst mit Unterlage vorbereiten wäre schon abtörnend, finde ich. Und schließlich macht mein Mann ja auch öfter eine mächtige "Sauerei". Im Extremfall neue bettwäsche drauf und gut ist. Einfach genießen!!!

Ich habe die Unterlage immer zwischen Matratze und Laken damit die "Sauerei" nicht bis zur Matratze durchdringt. Laken sind schnell gewaschen, aber die Matratze nicht. Da ich nackt schlafe kann auch mal ohne Sex etwas feucht werden. Bei Männern ist das sicher nicht viel anders.

2 -Gefällt mir

Anzeige
conny80
conny80
28.12.21 um 17:13

Ok, wir ahben ein Wasserbett und da stelltsich das Problem mit der nassen Matratze nicht, sondern lediglich Laken und Auflieger werden nass. Und die sind problemlos zu wechseln und zu waschen. LG

Gefällt mir

L
lauras1999
28.12.21 um 17:18
In Antwort auf conny80

Ok, wir ahben ein Wasserbett und da stelltsich das Problem mit der nassen Matratze nicht, sondern lediglich Laken und Auflieger werden nass. Und die sind problemlos zu wechseln und zu waschen. LG

Da gebe ich dir selbstverständlich recht.
 

Gefällt mir

Anzeige
S
savas_26243637
28.12.21 um 23:47

Du nennst eine natürliche Sache ein Problem. Okay 

Gefällt mir

conny80
conny80
29.12.21 um 0:12
In Antwort auf savas_26243637

Du nennst eine natürliche Sache ein Problem. Okay 

Das Problem ist nicht die Erregung , sondern das nasse Bettzeug, denn das wird im Laufe der Nacht doch eher unangenehm.

LG

Gefällt mir

Anzeige
dionysos
dionysos
29.12.21 um 16:27
In Antwort auf lauras1999

Ich habe die Unterlage immer zwischen Matratze und Laken damit die "Sauerei" nicht bis zur Matratze durchdringt. Laken sind schnell gewaschen, aber die Matratze nicht. Da ich nackt schlafe kann auch mal ohne Sex etwas feucht werden. Bei Männern ist das sicher nicht viel anders.

Ja, auch ohne Sex ist bei Männern mancher Tropfen im Bettzeug.

Gefällt mir

maja99
maja99
01.01.22 um 12:32

Ich mag das auch gerne. Er liegt unten und ich lasse immer nur leicht etwas raus und zum Ende hin alles. Es ist schon nett, wenn kein Matratzenschutz drauf ist, weil man dann nicht in so einer Pfütze liegt aber für die Matratze ist das natürlich nicht so gut.  Mene letzte F+ hat sie immer umgedreht und dann nach unten trocknen lassen, aber bei den Mengen, die ich da immer abgelassen habe, ist das auf Dauer sicherlich keine gute Lösung.  Ich plane, einen dicken Schonbezug auszuprobieren, den man Waschen kann. Darunter könnte dann ein Schutz sein, da ich auch immer sehr viel rauslasse und das sonst auf jeden Fall durch kommt. 

4 -Gefällt mir

Anzeige
maja99
maja99
01.01.22 um 12:35
In Antwort auf lauras1999

Ich habe die Unterlage immer zwischen Matratze und Laken damit die "Sauerei" nicht bis zur Matratze durchdringt. Laken sind schnell gewaschen, aber die Matratze nicht. Da ich nackt schlafe kann auch mal ohne Sex etwas feucht werden. Bei Männern ist das sicher nicht viel anders.

Ist das Laken denn dicker und saugt gut auf? Ich mag eben nicht so gerne in einer großen Pfütze liegen danach, möchte  aber auch nicht mehr aufstehen. Ich finde das schon extrem nett, direkt einschlafen zu können, wenn ich alles rausgelassen habe. 

3 -Gefällt mir

maja99
maja99
01.01.22 um 12:42
In Antwort auf kathi98

ja, das Problem kenn ich durchaus- aber ich find ´s mega geil wenns ins Bett läuft

Hast Du denn einen Schoner drunter oder läßt Du alles in die Matratze laufen? Ich finde es ja auch heiss, in fremden Betten einfach kackdreist alles rauszulassen aber im eigenen Bett? Auf Dauer dann doch blöde. Ich habe auch noch nie erlebt, dass ein Mann währenddessen etwas gesagt hat, selbst wenn er merkt, dass es immer nässer wird. 
Redest Du denn mit dem Mann vorher über Deinen Fetisch?

1 -Gefällt mir

Anzeige
L
lauras1999
01.01.22 um 14:40
In Antwort auf maja99

Ist das Laken denn dicker und saugt gut auf? Ich mag eben nicht so gerne in einer großen Pfütze liegen danach, möchte  aber auch nicht mehr aufstehen. Ich finde das schon extrem nett, direkt einschlafen zu können, wenn ich alles rausgelassen habe. 

Bei uns gibts keine große Pfütze. Da kommen ein paar Tröpchen und später das Sperma wieder raus.
Für größere Pfützen gehen wir lieber ins Badezimmer oder im Sommer in die freie Natur.

1 -Gefällt mir

maja99
maja99
01.01.22 um 14:45
In Antwort auf lauras1999

Bei uns gibts keine große Pfütze. Da kommen ein paar Tröpchen und später das Sperma wieder raus.
Für größere Pfützen gehen wir lieber ins Badezimmer oder im Sommer in die freie Natur.

Ok, das ist bei mir deutlich anders, ich mag da wirklich sehr gerne deutlich mehr im Bett raulassen als Tröpchen

7 -Gefällt mir

Anzeige
L
leoniehb
26.03.22 um 12:25

Mir ist es gestern Abend seit sehr langer Zeit auch mal wieder passiert, dass ich ein fremdes Bett extrem nass gemacht habe. War mir schon peinlich aber irgendwann musste ich einfach loslassen.

5 -Gefällt mir

maja99
maja99
26.03.22 um 13:13
In Antwort auf leoniehb

Mir ist es gestern Abend seit sehr langer Zeit auch mal wieder passiert, dass ich ein fremdes Bett extrem nass gemacht habe. War mir schon peinlich aber irgendwann musste ich einfach loslassen.

Wenn Du es öfter machst, ist es Dir nicht mehr peinlich, sondern es ist. schön 

5 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige