Forum / Sex & Verhütung / Unten sehr haarig

Unten sehr haarig

29. Oktober 2016 um 13:51 Letzte Antwort: 18. Oktober um 19:20

Liebe Leserinnen,

ich wende mich aus Interesse an dieses Forum, weil ich mir Antworten zu einer Problemlösung erhoffe.
Von meiner volljährigen Tochter wird mir immer wieder bei Saunabesuchen erklärt, es sei doch viel schöner unten herum - so wie sie - glatt rasiert zu sein. Ich selbst bin sehr stark behaart und liebe meine Behaarung auch sehr. Ich muß allerdings feststellen, daß zunehmend jüngere Frauen unten glatt rasiert sind, während ältere (ich bin 51 Jahre) oftmals einen starken Schamhaarbewuchs pflegen. Was spricht aus Euerer Sicht für und was gegen eine Rasur ?

Mehr lesen

29. Oktober 2016 um 17:58
In Antwort auf an0N_1287220699z

Liebe Leserinnen,

ich wende mich aus Interesse an dieses Forum, weil ich mir Antworten zu einer Problemlösung erhoffe.
Von meiner volljährigen Tochter wird mir immer wieder bei Saunabesuchen erklärt, es sei doch viel schöner unten herum - so wie sie - glatt rasiert zu sein. Ich selbst bin sehr stark behaart und liebe meine Behaarung auch sehr. Ich muß allerdings feststellen, daß zunehmend jüngere Frauen unten glatt rasiert sind, während ältere (ich bin 51 Jahre) oftmals einen starken Schamhaarbewuchs pflegen. Was spricht aus Euerer Sicht für und was gegen eine Rasur ?

Beides
hat auf seine Art ihren Reiz.. mach was dir am besten gefällt und womit du dich wohl fühlst

1 LikesGefällt mir

21. November 2016 um 13:32
In Antwort auf an0N_1287220699z

Liebe Leserinnen,

ich wende mich aus Interesse an dieses Forum, weil ich mir Antworten zu einer Problemlösung erhoffe.
Von meiner volljährigen Tochter wird mir immer wieder bei Saunabesuchen erklärt, es sei doch viel schöner unten herum - so wie sie - glatt rasiert zu sein. Ich selbst bin sehr stark behaart und liebe meine Behaarung auch sehr. Ich muß allerdings feststellen, daß zunehmend jüngere Frauen unten glatt rasiert sind, während ältere (ich bin 51 Jahre) oftmals einen starken Schamhaarbewuchs pflegen. Was spricht aus Euerer Sicht für und was gegen eine Rasur ?

Also ich habe auch eine sehr starke und etwas ausufernde Schambehaarung. Meinen Mann törnt dies sehr an und ich kann auch damit umgehen. Habe mit meiner Freundin darüber gesprochen, die in deiser Region auch mehr als reichlich ausgestattet ist. Sie sagte mir es würde eine Anzahl Männer geben, die das erotisch sehr erregend finden. Ich selbst rasiere mitunter ein wenig aus, wenn ich mal knappere Slips tragen möchte. Bin der Meinung, es macht mir nichts aus. Man kann ja hin und wieder vielleicht auch mit Chreme etwas trimmen!!??

5 LikesGefällt mir

21. November 2016 um 14:07
In Antwort auf an0N_1287220699z

Liebe Leserinnen,

ich wende mich aus Interesse an dieses Forum, weil ich mir Antworten zu einer Problemlösung erhoffe.
Von meiner volljährigen Tochter wird mir immer wieder bei Saunabesuchen erklärt, es sei doch viel schöner unten herum - so wie sie - glatt rasiert zu sein. Ich selbst bin sehr stark behaart und liebe meine Behaarung auch sehr. Ich muß allerdings feststellen, daß zunehmend jüngere Frauen unten glatt rasiert sind, während ältere (ich bin 51 Jahre) oftmals einen starken Schamhaarbewuchs pflegen. Was spricht aus Euerer Sicht für und was gegen eine Rasur ?

Nach meiner Wahrnehmung in Saunen nimmt Behaarung seit etwa zwei Jahren wieder zu. Einige Jahre gab es fast nur blank rasierte Frauen und Männer. Behaarte Intimzonen waren Exoten. Jetzt nicht mehr und ich meine auch jüngere, dabei mehr Frauen als Männer, lassen es wieder wachsen.
Was mir noch auffällt ist, dass man ohne Tattoo fast in der Minderheit ist.

4 LikesGefällt mir

22. November 2016 um 14:56

Ich bin zwar nicht so stark behaart, lasse aber ein gepflegt gestutztes Dreieck stehen - Bikinibereich etwas rasiert, aber sonst ziemlich natur.
Ein Ex-Freund hat mir mal gesagt, er finde es weiblicher mit Haaren als ohne, sonst sieht es wie ein unreifes Kind aus - musste ihm zustimmen.
Außerdem mochte ich die meist entstehenden Pickel eh nicht.

Aber gepflegt möchte ich schon aussehen ...

3 LikesGefällt mir

6. Dezember 2016 um 20:44

Als Mann kann ich nur sagen mich törnt es richtig an wenn Frau da unten behaart ist. 
Meine Frau ist dort schon stark behaart aber gepflegt und wenn ich das sehe könnt ich gleich loslegen und sie weis auch das es mir gefällt 

Ich glaube viele Frauen rasieren sich auch dort nur weil sie glauben das es die meisten Männer mehr anmacht und durch die ganzen Filme usw..
Meine Frau glaubte das auch von mir und hat sich vor unserem ersten mal rasiert aber sie fühlte sich damit überhaupt nicht wohl.


Aber jedem das seine und es kann mir auch keiner erzählen das es ohne Haare dort hygienischer ist als mit.

Das ist alles nur ein blöder Modetrend, heute habe ich im Radio gehört das es wieder einen neuen Trend gibt wo sich die Frauen eine Glatze rasieren.

Also oben und unten rasiert, da kann ich mir gleich eine Schaufensterpuppe ins Bett legen, ne Danke 

4 LikesGefällt mir

7. Dezember 2016 um 13:00
In Antwort auf taeve

Also ich habe auch eine sehr starke und etwas ausufernde Schambehaarung. Meinen Mann törnt dies sehr an und ich kann auch damit umgehen. Habe mit meiner Freundin darüber gesprochen, die in deiser Region auch mehr als reichlich ausgestattet ist. Sie sagte mir es würde eine Anzahl Männer geben, die das erotisch sehr erregend finden. Ich selbst rasiere mitunter ein wenig aus, wenn ich mal knappere Slips tragen möchte. Bin der Meinung, es macht mir nichts aus. Man kann ja hin und wieder vielleicht auch mit Chreme etwas trimmen!!??

Jedem wie es gefällt.
Ich z.B. rasiere mich immer. Ich fühle mich dabei wohl und meinem Mann gefällt das auch.

2 LikesGefällt mir

7. Dezember 2016 um 13:17

Nun jedem das seine, mir gefällt es wenn ich bei meiner Frau da unten behaarung sehe.

Gefällt mir

7. Dezember 2016 um 13:49
In Antwort auf an0N_1287220699z

Liebe Leserinnen,

ich wende mich aus Interesse an dieses Forum, weil ich mir Antworten zu einer Problemlösung erhoffe.
Von meiner volljährigen Tochter wird mir immer wieder bei Saunabesuchen erklärt, es sei doch viel schöner unten herum - so wie sie - glatt rasiert zu sein. Ich selbst bin sehr stark behaart und liebe meine Behaarung auch sehr. Ich muß allerdings feststellen, daß zunehmend jüngere Frauen unten glatt rasiert sind, während ältere (ich bin 51 Jahre) oftmals einen starken Schamhaarbewuchs pflegen. Was spricht aus Euerer Sicht für und was gegen eine Rasur ?

Probier es doch einfach aus und rasier dich mal. Die Haare wachsen ja wieder nach...

Dann kannst du schauen, ob es dir mit oder ohne Behaarung besser gefällt.

Das Aussehen ist aber nur ein Aspekt. Es kommt auch darauf an, wie es sich anfühlt: Magst du es, dein Schamhaar zu kraulen, oder findest du es toll, die glatte Haut zu streicheln?

Gefällt mir

1. März 2019 um 16:32
In Antwort auf an0N_1287220699z

Liebe Leserinnen,

ich wende mich aus Interesse an dieses Forum, weil ich mir Antworten zu einer Problemlösung erhoffe.
Von meiner volljährigen Tochter wird mir immer wieder bei Saunabesuchen erklärt, es sei doch viel schöner unten herum - so wie sie - glatt rasiert zu sein. Ich selbst bin sehr stark behaart und liebe meine Behaarung auch sehr. Ich muß allerdings feststellen, daß zunehmend jüngere Frauen unten glatt rasiert sind, während ältere (ich bin 51 Jahre) oftmals einen starken Schamhaarbewuchs pflegen. Was spricht aus Euerer Sicht für und was gegen eine Rasur ?

Hallo vulvsoscura.
bleib so wie du bist. Es gibt leute denen es lieber ist. Wie ich z.b.
würde dich gerne kennenlernen.
grüße,
magdy

3 LikesGefällt mir

1. März 2019 um 19:55
In Antwort auf an0N_1287220699z

Liebe Leserinnen,

ich wende mich aus Interesse an dieses Forum, weil ich mir Antworten zu einer Problemlösung erhoffe.
Von meiner volljährigen Tochter wird mir immer wieder bei Saunabesuchen erklärt, es sei doch viel schöner unten herum - so wie sie - glatt rasiert zu sein. Ich selbst bin sehr stark behaart und liebe meine Behaarung auch sehr. Ich muß allerdings feststellen, daß zunehmend jüngere Frauen unten glatt rasiert sind, während ältere (ich bin 51 Jahre) oftmals einen starken Schamhaarbewuchs pflegen. Was spricht aus Euerer Sicht für und was gegen eine Rasur ?

.. falls männer meinung auch gefragt ist.. ich finds einfach naturmäsdig schön.. mags haarig.. ist einfach frau.. und ich mags auch richtig üppig behaart. auch achselhaare find ich gut.. obwohl es glsub keine frau mehr gibt die sie stehen lässt.
zu deiner frage.. für rasur spricht... GAR NICHTS...gegen rasur..EINFACH ALLES...!!!!
(.. meine meinung)

Gefällt mir

15. Oktober um 22:59
In Antwort auf an0N_1287220699z

Liebe Leserinnen,

ich wende mich aus Interesse an dieses Forum, weil ich mir Antworten zu einer Problemlösung erhoffe.
Von meiner volljährigen Tochter wird mir immer wieder bei Saunabesuchen erklärt, es sei doch viel schöner unten herum - so wie sie - glatt rasiert zu sein. Ich selbst bin sehr stark behaart und liebe meine Behaarung auch sehr. Ich muß allerdings feststellen, daß zunehmend jüngere Frauen unten glatt rasiert sind, während ältere (ich bin 51 Jahre) oftmals einen starken Schamhaarbewuchs pflegen. Was spricht aus Euerer Sicht für und was gegen eine Rasur ?

Hallo, 
ich finde behaart schöner und erotischer, je mehr desto besser. Nicht nur Schamhaare. Rasieren ist mühsam und gefährlich. 
Aber ist alles Geschmackssache. 

Gefällt mir

15. Oktober um 23:58

Als Mann sage ich klar rasiert. Finde nichts ästeticher als die Schamlippen klar zu sehen. Gestutzt ist auch ok, wildwuchs empfinde ich als Abtörner. 

Aber jeder wie er mag gibt kein richtig und falsch.

Gefällt mir

16. Oktober um 11:33
In Antwort auf an0N_1287220699z

Liebe Leserinnen,

ich wende mich aus Interesse an dieses Forum, weil ich mir Antworten zu einer Problemlösung erhoffe.
Von meiner volljährigen Tochter wird mir immer wieder bei Saunabesuchen erklärt, es sei doch viel schöner unten herum - so wie sie - glatt rasiert zu sein. Ich selbst bin sehr stark behaart und liebe meine Behaarung auch sehr. Ich muß allerdings feststellen, daß zunehmend jüngere Frauen unten glatt rasiert sind, während ältere (ich bin 51 Jahre) oftmals einen starken Schamhaarbewuchs pflegen. Was spricht aus Euerer Sicht für und was gegen eine Rasur ?

Ich persönlich bin lieber glatt rasiert. Ich finde es in meinem jungen Alter unangenehm, weil die wenigsten Männer in diesem Alter (die ich kenne) darauf stehen. Außerdem finde ich es unangenehm wenn ich meine Tage oder stärkeren Ausfluss habe, dass alles in den Haaren verklebt. Wenn meine Haare doch mal länger werden, ziepen sie ziemlich schnell und verfangen sich irgendwie im Stoff meiner Unterwäsche. Das ist einfach unangenehm.

Gefällt mir

16. Oktober um 11:38
In Antwort auf an0N_1287220699z

Liebe Leserinnen,

ich wende mich aus Interesse an dieses Forum, weil ich mir Antworten zu einer Problemlösung erhoffe.
Von meiner volljährigen Tochter wird mir immer wieder bei Saunabesuchen erklärt, es sei doch viel schöner unten herum - so wie sie - glatt rasiert zu sein. Ich selbst bin sehr stark behaart und liebe meine Behaarung auch sehr. Ich muß allerdings feststellen, daß zunehmend jüngere Frauen unten glatt rasiert sind, während ältere (ich bin 51 Jahre) oftmals einen starken Schamhaarbewuchs pflegen. Was spricht aus Euerer Sicht für und was gegen eine Rasur ?

ich bin 49 und rasiere alles blank. Mir gefällt es besser, ich habe ein besseres Körpergefühl und meinen Mann gefällt es auch besser. Zumal er mich sehr gerne intensiv und ausgiebig leckt. Da möchten wir beide gelockte Haare in der Zahnlücke vermeiden ,-)
Versuch es einfach und sieh wie du dich fühlst und wie es aussieht ? Wenn du einen Partner hast, frag Ihn was ihn mehr anmacht? Wenn du beides mal gemacht hast, kannst du ja selbst entscheiden wie es weiter gehen soll !
 

Gefällt mir

16. Oktober um 12:20

Mein Freund und ich mögen es gern ganz blank. Ich finde bei Anderen auch teilrasiert oder mit voller Haarpracht nicht unesthetisch. Naja Oralsex ist mit voller Haarpracht vielleicht nicht so schön.
Auf jeden Fall wird kaum noch gelästert, wenn sich andere Mädels in der Gemeinschaftsdusche mit Haaren untenrum zeigen.

1 LikesGefällt mir

16. Oktober um 12:53
In Antwort auf an0N_1287220699z

Liebe Leserinnen,

ich wende mich aus Interesse an dieses Forum, weil ich mir Antworten zu einer Problemlösung erhoffe.
Von meiner volljährigen Tochter wird mir immer wieder bei Saunabesuchen erklärt, es sei doch viel schöner unten herum - so wie sie - glatt rasiert zu sein. Ich selbst bin sehr stark behaart und liebe meine Behaarung auch sehr. Ich muß allerdings feststellen, daß zunehmend jüngere Frauen unten glatt rasiert sind, während ältere (ich bin 51 Jahre) oftmals einen starken Schamhaarbewuchs pflegen. Was spricht aus Euerer Sicht für und was gegen eine Rasur ?

So haarig ist doch wunderbar und sehr fraulich. Egal wie dicht der Busch ist: Meine Zunge  hat ihr Ziel  IMMER erreicht. Ohne Zweifel ist blank rasiert auch reizvoll!

2 LikesGefällt mir

16. Oktober um 13:10
In Antwort auf taeve

Also ich habe auch eine sehr starke und etwas ausufernde Schambehaarung. Meinen Mann törnt dies sehr an und ich kann auch damit umgehen. Habe mit meiner Freundin darüber gesprochen, die in deiser Region auch mehr als reichlich ausgestattet ist. Sie sagte mir es würde eine Anzahl Männer geben, die das erotisch sehr erregend finden. Ich selbst rasiere mitunter ein wenig aus, wenn ich mal knappere Slips tragen möchte. Bin der Meinung, es macht mir nichts aus. Man kann ja hin und wieder vielleicht auch mit Chreme etwas trimmen!!??

Etwas trimmen geht immer und sieht schick aus! Gerade wenn Du einen starken Pelz hast, sieht das Super erotisch aus da die Haare ja auch etwas verdecken. 

Bei schwächerer Behaarung finde ich Streifen auch gut.

Ganz glatt gefällt mir optisch eigentlich nur dann, wenn die Lippen etwas größer und deutlich sichtbar sind. 

1 LikesGefällt mir

16. Oktober um 14:53
In Antwort auf an0N_1287220699z

Liebe Leserinnen,

ich wende mich aus Interesse an dieses Forum, weil ich mir Antworten zu einer Problemlösung erhoffe.
Von meiner volljährigen Tochter wird mir immer wieder bei Saunabesuchen erklärt, es sei doch viel schöner unten herum - so wie sie - glatt rasiert zu sein. Ich selbst bin sehr stark behaart und liebe meine Behaarung auch sehr. Ich muß allerdings feststellen, daß zunehmend jüngere Frauen unten glatt rasiert sind, während ältere (ich bin 51 Jahre) oftmals einen starken Schamhaarbewuchs pflegen. Was spricht aus Euerer Sicht für und was gegen eine Rasur ?

Ich trage seit mindestens 2 Jahren wieder Haare da unten, meinem Partner gefällt es sehr gut und mir ebenfalls.
Im Sommer wird die Pracht immer etwas in Form gebracht für den FKK strand,aber sonst darf es wachsen wie es will.
Ich stehe auch dazu, auch wenn meine Freundinnen was anderes sagen.

1 LikesGefällt mir

17. Oktober um 7:13

Ich bin auch stark behaart im Intimbereich. Mein Freund steht sehr drauf und leckt mich auch regelmäßig 

Gefällt mir

17. Oktober um 7:18

Meine Mumu ist auch behaart und ich finde es sieht ansehnlicher aus als nackt. Aber im Endeffekt kann es jede so machen wie sie will. 

Gefällt mir

17. Oktober um 7:18

Meine Mumu ist auch behaart und ich finde es sieht ansehnlicher aus als nackt. Aber im Endeffekt kann es jede so machen wie sie will. 

Gefällt mir

17. Oktober um 9:30

ich finde es glatt hygienischer. möchte ja auch beim mann nicht ständig seine haare im mund haben beim blasen.
ihm gefällt es aber auch extrem, wenn meine haare etwas länger sind. finde ich auch geil. das geräusch, das feeling, wenn er sanft mit der zunge über die kurzen haarstoppel drüber streicht...
für mich ist max eine woche ok, danach rasiere ich mich (gerne) wieder.

Gefällt mir

17. Oktober um 15:43
In Antwort auf falballa970

Meine Mumu ist auch behaart und ich finde es sieht ansehnlicher aus als nackt. Aber im Endeffekt kann es jede so machen wie sie will. 

Ich stimme Dir voll zu. Ansehnlicher einerseits und andererseits auch erwachsener (wenn es das gibt). Ganz glatt rasiert macht auf mich einen irgendwie mädchenhaften Eindruck. 

Gefällt mir

18. Oktober um 12:55
In Antwort auf an0N_1287220699z

Liebe Leserinnen,

ich wende mich aus Interesse an dieses Forum, weil ich mir Antworten zu einer Problemlösung erhoffe.
Von meiner volljährigen Tochter wird mir immer wieder bei Saunabesuchen erklärt, es sei doch viel schöner unten herum - so wie sie - glatt rasiert zu sein. Ich selbst bin sehr stark behaart und liebe meine Behaarung auch sehr. Ich muß allerdings feststellen, daß zunehmend jüngere Frauen unten glatt rasiert sind, während ältere (ich bin 51 Jahre) oftmals einen starken Schamhaarbewuchs pflegen. Was spricht aus Euerer Sicht für und was gegen eine Rasur ?

Das hängt hauptsächlich davon ab wie man sich wohler fühlt.
Und einzig und allein darauf kommt es meiner Meinung nach auch an. 

Gefällt mir

18. Oktober um 19:20
In Antwort auf oswin_12907386

Nach meiner Wahrnehmung in Saunen nimmt Behaarung seit etwa zwei Jahren wieder zu. Einige Jahre gab es fast nur blank rasierte Frauen und Männer. Behaarte Intimzonen waren Exoten. Jetzt nicht mehr und ich meine auch jüngere, dabei mehr Frauen als Männer, lassen es wieder wachsen.
Was mir noch auffällt ist, dass man ohne Tattoo fast in der Minderheit ist.

Ja, das mit den Tatoos stimmt auf jeden Fall!

Gefällt mir